Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Backpacker4
Der Longtail zeichnet sich durch den nach hinten verlängerten Gepäckträger aus, dank ihm fährt sich dieses einfachste Lastenrad so unproblematisch wie das Standard-Fahrrad. Beim Longtail wird entweder zusätzlich eine Ladefläche oder eine Wanne, Kiste oder gar eine Schubkarrenmulde montiert. Die mit dem Longtail beförderbare Last kann bis zu 100 Kilogramm betragen.   ...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung

Was ist ein Backpacker Fahrrad?

Ein Backpacker Fahrrad ist ein modernes Lastenrad. Im Gegensatz zu anderen Modellen wie dem „Long John“ oder dem klassischen Dreirad Lastenbike, werden die Lasten bei Backpacker Fahrrädern allerdings nicht vor dem Fahrer, sondern dahinter befördert. Ist das dann nicht wie bei einem normalen Fahrrad mit einem Gepäckträger? Nein, denn die Backpacker Lastenräder wurden dafür konzipiert richtig viel zu transportieren. Mit ihnen kannst du nicht nur deinen gesamten Wocheneinkauf nach Hause fahren, sondern sogar Kinder und größere Gegenstände finden auf ihnen Platz. Der Gepäckträger der Backpacker ist nicht nur etwas länger und bietet damit allgemein mehr Platz, er ist außerdem deutlich stabiler als handelsübliche Fahrradgepäckträger. Durch die Verlagerung der Lasten hinter dem Fahrer fährt sich so ein Backpacker Lastenrad fast genau wie ein „normales“ Fahrrad und man benötigt nur eine sehr kurze Eingewöhnungszeit. Die super stabilen Mittelständer sorgen zudem dafür, dass du das Bike auch immer sicher abstellen kannst, auch voll beladen.


Urlaub mit dem Fahrrad – Welche Tasche ist die richtige für dich?

Wenn du mit deinem Fahrrad gern auf Reisen gehen möchtest, dann bieten sich Fahrradtaschen sehr gut an, um dein Hab und Gut darin zu verstauen. Welche Taschen das genau sind, hängt davon ab wo und wie du dein Fahrrad beladen kannst. Am meisten verwendet werden sicher die großen Satteltaschen aus LKW-Plane. Diese lassen sich an den allermeisten Gepäckträgern seitlich befestigen und bieten ordentlich viel Platz. Je nach Modell passen dort 30 bis 50 Liter rein. Da sie seitlich am Gepäckträger hängen, bleibt der eigentliche Gepäckträger sogar noch frei für eine weitere Tasche, oder ein Zelt. Daneben gibt es bei vielen Fahrrädern die Möglichkeit sogenannte Lowrider zu installieren. Das sind Aufnahmen für Gepäcktaschen vorn an der Gabel, neben dem Vorderrad. Aber auch Gepäckträger für vorn (über dem Vorderrad) können dir noch Platz bieten. Ein Rucksack kann ebenfalls eine gute Wahl für leichte und wichtige Dinge sein. Falls dir spezielle Bohrungen und Ösen am Rad fehlen, kannst du auch auf Rahmen und Lenkertaschen zurückgreifen.

  • wasserdicht
  • robust
  • großes Ladevolumen
  • sichere Befestigung


Urlaub mit dem Fahrrad – Wie verstaust du dein Gepäck?

Wer mit dem Fahrrad in den Urlaub fahren will, der sieht sich mit der Frage konfrontiert, wie man das ganze Hab und Gut am besten mitnehmen sollte. Es ist vor allem wichtig, dass man seine eigene Ordnung hat und diese beibehält. Sonst ist man hauptsächlich damit beschäftigt Dinge im Urlaub zu suchen.


Packtaschen

Fahrradpacktaschen bieten sich sehr gut an, um alle wichtigen Dinge wie Anziehsachen, Ausrüstung und Essen darin unterzubringen. Da die Taschen an einem Träger hängen, können alle schweren Dinge da hineingepackt werden. Es gibt solche Taschen für hinten und vorn.


Rucksack

Es gibt verschiedene Rucksäcke auf dem Markt und manche wurden extra für Radtouren entwickelt. Diese sind dann beim Tragen sehr bequem. Trotzdem solltest du darauf achten nur leichtes Equipment darin zu verstauen. Besonders auf langen Touren kann es sonst zu Beschwerden kommen.


Rahmen- und Lenkertaschen

Einige Taschen lassen sich direkt am Fahrrad unterbringen. Manche werden direkt am Rahmen installiert, andere am Lenker. Auch wenn man denken könnte, dass sie nicht wirken als ob sie stabil über viele Kilometer halten, tun sie genau das. Den festen Sitz erhalten die Taschen durch eine robuste Konstruktion und durchdachte Befestigungssysteme.


Taschen an der Radbekleidung

Bei einigen Dingen ist es immer wichtig das man schnell und sofort drankommt. Egal ob es das Handy ist, ein Energieriegel oder die Geldbörse. Einige Radtrikots und Fahrradhosen haben Taschen, die dafür wie gemacht sind. Bei Radtrikots zum Beispiel gibt es am unteren Rücken immer ein paar Taschen genau für die kleinen Dinge.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT