Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
weitere Seiten:
Produktvorschläge:
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Werkstatt: 0351 843537-11
Beratung: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT
VERSAND AM NÄCHSTEN TAG
100 TAGE RÜCKGABERECHT
KAUF AUF RECHNUNG
100.000 RÄDER AUF LAGER
ONLINESHOP: 069-90 74 95 30
Meine Filiale: auswählen
Menü
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345 239372-40 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18-20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Warenkorb
Günstige Fahrräder im Sale entdecken.

Downhill ist gewissermaßen die Essenz des Mountainbikens! Die Ursprünge dieser Sportart lassen sich in die 70er Jahre zurückverfolgen, als sich eine Clique von Fahrrad-Enthusiasten auf den sogenannten „Klunkern“ (dt.: Edelsteine) die Marin Mountains hinunterstürzte. Damals war Mike Sinyard, der ein paar Jahre später die Firma Specialized gründete, schon mit von der Partie! Seit den 70ern ist viel passiert in Sachen Mountainbike und Specialized war immer ganz vorne mit dabei, wenn es um Innovationen ging. Das zeigt sich auch am aktuellen, wegweisenden Downhillbike der US-Amerikaner, dem Specialized Demo, dass du bei uns in unterschiedlichen Varianten bekommst....weiterlesen

Du hast noch keine Filiale ausgewählt. Filiale auswählen
SORTIEREN NACH

Specialized Downhill Bikes günstig online kaufen bei Fahrrad XXL

Um dich bei deiner Suche nach dem passenden Specialized Downhill Bike bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) zur Verfügung.

Einsatzbereich von Specialized Downhill Bikes

Die Bezeichnung „Downhill“ für diese Bike-Gattung ist nicht zufällig entstanden. Die Bikes dieser Kategorie sind darauf ausgelegt, möglichst schnell, auch im härtesten Gelände, den Berg runter zu fahren! Für längere bergauf Passagen oder gar Touren sind sie vollkommen ungeeignet. Genau richtig bist du damit dafür auf Downhillstrecken in Bikeparks!
Specialized Downhill

Beim Specialized Demo handelt es sich um ein Mountainbike, was für den kompromisslosen Einsatz auf Bergabfahrten im groben und gröbsten Gelände ausgelegt ist. Höchster Wert wurde auf die Entwicklung des Fahrwerks gelegt. 200mm Federweg vorne und hinten bieten genug Reserven für schnelle Abfahrten über grobe Wurzelteppiche, heftige Schläge, weite Sprünge und hohe Drops! So bietet das Specialized Demo einerseits genug Federweg für das ganz grobe Gelände und zugleich die nötige Sensibilität, um die letzten Sekundenbruchteile aus der Abfahrt herauszuholen.

Das Specialized Demo ist damit ein Downhillbike, was Hobbyfahrer ebenso begeistert, wie Profis. Vom Erfolg des Konzeptes zeugen zahlreiche Erfolge im Downhill Wordcup! Unvergessen bleibt auch Aaron Gwins Ritt im Jahr 2014. Auf der blanken Felge des Specialized Demo fuhr er die Downhillstrecke in Leogang hinunter! (http://www.mtb-news.de/news/2014/06/16/gwin-fire-tire-aaron-gwins-husarenritt-auf-der-felge-video/)

Specialized Downhill Bikes im Überblick

Das Specialized Demo kannst du in vier Modellvarianten bekommen. Diese stimmen in Geometrie, Federweg und Laufradgröße überein. Unterschiede bestehen im Rahmenmaterial, und der Ausstattung.

Gemeinsamkeiten:

  • 27,5 Zoll (650b) Laufräder
  • 200mm Federweg vorne und hinten
  • Robuster Rahmen mit schicker, asymetrischer Dämpferanordnung
  • Geometrie: lange Front, kurze Kettenstreben, niedriges Tretlager und flacher Lenkwinkel sorgen für maximale Kontrolle auf steilen Downhills
Unterschiede

Specialized biete vier Varianten des seines Downhill Bikes „Demo“ an. Zwei etwas preiswertere Alumodelle stehen den beiden Highend Modellen aus Aluminium gegenüber. Dabei stellen alle Varianten vollwertige, kompromisslose Downhillmaschinen dar. Hier ein kurzer Überblick über die Spezifikationen:

Specialized Demo 8 I Alloy:

  • Sehr robuster Alurahmen
  • Gabel: Rock Shox Boxxer RC
  • Dämpfer: Fox VAN RC
  • Bremsen: Sram Guide R mit vier Kolben
  • 1x10 Antrieb

Specialized Demo 8 II Alloy:

  • Sehr robuster Alurahmen
  • Gabel: Rock Shox Boxxer TEAM
  • Dämpfer: Öhlins Custom Dämpfer
  • Bremsen: Sram Guide RS (vier Kolben)
  • 1x10 Antrieb

Specialized Demo 8 I Carbon

  • Leichter und zugleich steifer und robuster Carbonrahmen!
  • Gabel: Rock Shox Boxxer RC
  • Dämpfer: Öhlins TTX Custom Dämpfer
  • Bremsen: SRAM Guide R (vier Kolben)

S-Works Demo 8

Unter dem Label „S-Works“ bietet Specialized seine Premiummodelle an, bei denen nochmals höherwertige Carbonfasern zum Einsatz kommen. Hier erhältst du echtes Profimaterial!
  • Carbonrahmen aus exklusiven FACT 11m Fasern!
  • Gabel: Rock Shox Boxxer TEAM
  • Dämpfer: Öhlins TTX Custom Dämpfer
  • Bremsen: Sram Guide RS (vier Kolben)
  • 1x10 Antrieb

Rahmengröße

Die Rahmengröße von Fahrrädern wird meist anhand der Sitzrohrlänge angegeben. Da du beim Downhill allerdings so gut wie nie von deinem Sattel Gebrauch machen wirst, ist die Sitzrohrlänge bei diesen Rädern nicht von Bedeutung. Entscheidend ist hingegen die Länge. Diese wird durch die „Reichweite“, den Reach bemessen. Dabei handelt es sich um den horizontalen Abstand zwischen einer senkrechten, durch das Tretlager verlaufen Geraden und dem oberen Ende des Steuerrohrs. Entsprechend bietet Specialized das Demo in den Größen „Short“, „Medium“, „Long“ und „Extra Long“ an. Während der Hinterbau bei allen Größen die gleiche Form hat, wird das Rad nach vorne hin länger. Der Abstand zwischen Vorderradachse und Tretlager wächst also an. Groß gewachsene Fahrerinnen und Fahrer sollten sich an den längeren, Personen mit einer geringeren Körpergröße an den kürzeren Rädern orientieren.

27,5 Zoll Laufräder

Vor einigen Jahren war die Mountainbike-Welt noch „in Ordnung“. Ob Tourenhardtail, Enduro oder Downhill Fully – alle waren auch 26Zoll Laufrädern unterwegs. Doch diese Einheit wurde in den letzten Jahren aufgebrochen. Während sich bei Hardtails 29Zoll schnell als neue Laufradgröße durchsetzen konnte, blieb die Laufradgröße im Freeride und Downhillbereich lange Zeit umstritten und auch heute sind sowohl 26 Zoll, als auch 27,5 Zoll Laufräder verbreitet. Specialized setzt im Downhillbereich aufgrund der besseren Rolleigenschaften auf 27,5 Zoll. Die größeren Laufräder rollen einfach besser über Hindernisse. Die lange Zeit verbreiteten Bedenken, dass die besseren Rolleigenschaften mit Abstrichen hinsichtlich der Wendigkeit erkauft würden, konnten durch eine durchdachte Geometrie aus der Welt geschafft werden.
Nach oben
NEWSLETTER
10€ Gutschein
kostenlose Fahrradtipps & Ratgeber
keine Top Angebote verpassen