Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
ATB Fahrräder1
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Adresse ist ungültig
Geolocation wird von diesem Browser nicht unterstützt
Der Zugriff wird verweigert
Die Position ist nicht verfügbar
Meinen Standort ermitteln
.....
Suche deine Filiale und sieh dir die Verfügbarkeiten in der Filiale
Zeige verfügbare Produkte in der Filiale:
Filiale wechseln

ATB Fahrrad günstig im Online-Shop von Fahrrad XXL kaufen

Inhaltsverzeichnis:

Was ist ein ATB Fahrrad?

Straße oder Schotter? Feldweg oder Waldautobahn? Wenn du dich nicht entscheiden kannst oder möchtest, dann wäre ein ATB doch genau das richtige, oder? Du fragst dich jetzt wahrscheinlich, was das nun wieder für eine neue fancy Fahrradkategorie ist. Nun, an sich ist es kein Hexenwerk. ATBs fallen in die Kategorie Trekkingräder, sind also als Allrounder gedacht, der gutes Vorankommen ermöglicht und das möglichst auf so vielen verschiedenen Untergründen wie möglich. Was genau die sogenannten All Terrain Bikes ausmacht, erzählen wir dir jetzt.

 

Was sind die wesentlichen Merkmale der ATBs?

Ein ATB hat Merkmale von Mountainbikes und City-Rädern und bildet sozusagen das Bindeglied. Je nachdem, welche Gene stärker ausgeprägt sind, gibt es 29 Zoll oder 28 Zoll Laufräder mit mehr oder weniger breiten Stollenreifen. Eine Federgabel wird in der Regel auch verbaut, damit man auf schlecht ausgebauten Wegen eine bessere und vor allem komfortablere Fahrt hat. Scheibenbremsen kommen mit vielerlei Wetterbedingungen bestens zurecht und bei vielen Modellen sind Schutzbleche, Beleuchtung und Gepäckträger ab Werk mit an Bord. Geschaltet wird mit Nabenschaltung oder - bei den sportlicheren Modellen - mit klassischen Schaltwerken aus den MTB-Bereichen von Shimano oder SRAM.

 

Für wen eignen sich All Terrain Bikes?

Durch ihre Vielfalt haben ATBs eine entsprechend breite Zielgruppe. Allen voran sind das Bike-Trekker, die am liebsten weite Strecken auf dem Rad zurücklegen und ihr gesamtes Gepäck mit dabei haben. Neben den Tourenfahrern bilden Radpendler einen großen Anteil der Interessentengruppe. Diese suchen für den Alltag nach einem zuverlässigen Begleiter, mit dem sich zum Beispiel die Einkäufe schnell und problemlos von A nach B transportieren lassen. Aber natürlich können ATBs auch all jenen Menschen Freude bereiten, die einfach nur ein wenig Sport machen wollen und den Ausgleich zum Alltag suchen.

 

Was kostet ein ATB Bike?

Das ist das Schöne an ATBs - so vielseitig wie ihr Einsatzbereich, so günstig sind sie auch in der Anschaffung. All Terrain Bikes für Einsteiger kannst du schon ab 500€ erstehen. Je teurer es wird, umso besser wird auch die Ausstattung. Hier solltest du dich vor allem Fragen, was du mit dem Rad vorhast. Wenn du Vielfahrer bist, solltest du durchaus etwas mehr Geld investieren. Die hochpreisigen Komponenten sind nämlich etwas wartungsärmer und liefern in der Regel eine bessere Performance ab. Was allerdings nicht heißen soll, dass günstige ATBs schlecht sind. Ganz im Gegenteil. Wenn du gelegentlich eine Radtour durch die heimischen Wälder machst, dann musst du definitiv keine Unsummen ausgeben, um damit Spaß zu haben.

Ist das ATB die sogenannte „eierlegende Wollmilchsau“? Das Ganze klingt so, als wären All Terrain Bikes so etwas wie die eierlegende Wollmilchsau? Und tatsächlich sind sie extrem vielseitig. Je nachdem, für welches Ende der ATB Preisspanne du dich entscheidest, bekommst du durchaus sportliche Gefährte oder komfortable Bikes, auf denen die Kilometer im Nu davon fliegen.

Dennoch musst du dir auch der Limitationen bewusst sein. Mit einem reinrassigen Rennrad bist du auf Asphalt deutlich schneller und Trails kannst du mit einem ATB auch nur bedingt befahren. Hier eignen sich reine Mountainbikes natürlich wesentlich besser.

 

Welches ATB eignet sich für welche Zielgruppe?

Wie bereits erwähnt, kommen ATBs in verschiedensten Ausführungen. Je nach Variante eignen sie sich für bestimmte Einsatzbereiche besser als für andere.

Als Pendler solltest du bei der Wahl deines ATBs vor allem darauf achten, eines mit StVZO-Zulassung auszuwählen. Hier sind alle wichtigen Parts, allen voran die Beleuchtung, mit an Bord, sodass du damit direkt losfahren kannst. Dank verbauter Schutzbleche wirst du nicht schmutzig und mit dem Gepäckträger kannst du alles Wichtige bequem transportieren. 

Bist du eher daran interessiert, lange Strecken zu fahren und das auch über mehrere Tage und Wochen? Dann ist ein sportlicheres ATB mit hochwertigen Komponenten eine Überlegung wert. Das komplette Tourenequipment kannst du am Gepäckträger befestigen und die größeren 29 Zoll Reifen bieten viel Laufruhe für schnelles Vorankommen.

Wenn du dir noch immer nicht ganz sicher bist, welches ATB für dich das richtige ist, dann schau doch mal in einer unserer Fahrrad XXL Filialen vorbei. Dort haben wir eine ganze Reihe All Terrain Bikes für dich parat. Oder du rufst uns einfach an und fragst unsere Experten im Fahrrad XXL Kundenservice.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT