Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Hercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - DiamantHercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Hercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Hercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - DiamantHercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Hercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Hercules

Hercules Tessano 8 - 2018 - 28 Zoll - Diamant

1.299,- €
999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-23%
1.199,- €
999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-17%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus, 8-Gang Nabenschaltung
Bremsen
Shimano BR-M315, hydraulische Scheibenbremse
Rahmenmaterial
Aluminium 6061, Hydroformed, Double-Butted

Das Tessano 8 ist ein alltagstaugliches Citybike, das nicht nur mit einer durchdachten Ausstattung zu überzeugen weiß, sondern auch mit einem schicken Diamant Rahmen aus Aluminium. Letzterer bildet das Herzstück des Rades und sorgt für die komfortablen Fahreigenschaften. Aber das Rad ist nicht nur komfortabel, es kann auch schnell, wenn es darauf ankommt. Dafür sorgen die flinken 28" Laufräder. Hercules liefert hier also das passende Rad für Herren ab, die einen täglichen Begleiter suchen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Nexus Nabenschaltung bietet unerreichte Zuverlässigkeit und massig Komfort. Dank der integrierten Servotechnik erfolgen Gangwechsel nämlich fast ohne Kraft. Das zeigt sich auch in einer besonders präzisen Funktion. Jeder Gang ist in Windeseile eingelegt. Durch die gedichtete Konstruktion hat man außerdem auch viel Freude, wenn man bei Wind und Wetter fährt. Umwelteinflüsse haben somit keine Chance. Die Funktion der Nexus bleibt daher lange Zeit erhalten wie am ersten Tag.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Fahrräder mit Riemen erfreuen sich in Zeiten von Getriebeschaltungen zunehmender Beliebtheit. Das liegt vor allem an der Robustheit und der Wartungsarmut. Schließlich braucht ein Riemen kein Öl und relativ wenig Aufmerksamkeit, um dennoch perfekt zu funktionieren. Außerdem dehnen sich Riemen langsamer, weshalb sie selten ausgetauscht werden müssen. Wer also ein System mit wenig Wartung sucht, ist beim Riemenantrieb genau richtig.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Hercules:

Hercules entstand 1886 in Nürnberg und gehört heute zu den bekanntesten und beliebtesten deutschen Marken. Aus der über 130-jährigen Tradition und Erfahrung schöpft das Unternehmen sein großes Know-How. Ein Hercules Fahrrad ist immer mehr als die Summe seiner Teile und überzeugt mit einem ansprechenden Design, hoher Funktionalität und Langlebigkeit. Hercules Fahrräder sind gemacht für die Bedürfnisse moderner und mobiler Menschen. Fahrräder für Helden eben, wie der Namensgeber aus der griechischen Saga.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,60 kg
Rahmen
Aluminium 7005
Gabel
Aero, Aluminium, starr
Kurbelgarnitur
Gates CDN
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung
Schaltwerk
Shimano Nexus 8-Gang
Kette
Gates Carbondrive, Zahnriemen
Schalt-/ Bremshebel
Shimano, Drehgriffschalter
Schalthebel
Shimano, Drehgriffschalter
Bremse (vorne)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
A-Head, Aluminium
Lenker
Trekking, Double-Butted, Semi Riser, Oversized
Griffe
Ergo, mit Klemmung
Felgen
DDM-2, Aluminium
Nabe (vorne)
Shimano Nabendynamo, Disc, Schnellspanner
Nabe (hinten)
Shimano Nexus 8-Gang, Disc, Freilauf
Speichen
Niro, schwarz
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon Racer, RaceGuard Pannenschutz (28" x 1.50 / 40-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon Racer, RaceGuard Pannenschutz (28" x 1.50 / 40-622)
Sattel
Selle Royal Scientia A2
Sattelstütze
Patent, Aluminium
Beleuchtung (vorne)
Busch+Müller, IQ Avy Plus, 30 Lux LED, mit Standlicht
Beleuchtung (hinten)
Busch+Müller, Toplight Mini Plus, mit Standlicht
Gepäckträger
I-Rack Aluminium
Schutzbleche
Aluminium anodized
Ständer
Pletscher Comp Flex 40
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
135 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
HERCULES
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben