Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - DiamantMerida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Merida

Merida Crossway 15-V - 2019 - 28 Zoll - Diamant

399,- €
299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Von Merida ist man nichts anderes als exzellente Bikes gewohnt. Auch das Crossway 15-V weiß daher voll und ganz zu überzeugen. Das Herzstück dieses Rades ist dabei der hochwertige Diamant Rahmen aus Aluminium, der mit einer ausgewogenen Geometrie besticht. Das Trekkingbike ist aber natürlich auch sehr durchdacht ausgestattet. Das fängt bei der Schaltung an und hört bei den 28" auf. Mehr als das Merida Crossway 15-V braucht es nicht, um anspruchsvolle Herren glücklich zu machen.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Merida:

Merida ist ein weltbekannter Fahrradhersteller, der ein breites Sortiment aufweist, angefangen beim Kinderrad bis hin zum Trekkingbike. Berühmt geworden ist die Marke allerdings dank ihrer pfeilschnellen Rennräder und Mountainbikes, die das Ausnahmetalent José Antonio Hermida schon zu vielen Worldcup Podien geführt haben. Die enge Verknüpfung mit dem Rennsport sorgt bei Merida dafür, dass sie Technologieführer sind und besonders innovative Produkte auf den Markt bringen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,5 kg
Rahmen
Crossway DT
Gabel
Suntour NEX, Coil, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano TY301, 3-fach, 48/38/28 Zähne
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano RD-M310
Umwerfer
Shimano FD-TY710, 3-fach
Kassette
Sunrace CSM668, 8-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 48-38-28 / Zähne hinten: 11-32
Kette
KMC M700
Schalthebel
Shimano ST-EF500
Bremse (vorne)
Promax MTV-117A
Bremse (hinten)
Promax MTV-117A
Bremshebel
Shimano ST-EF500
Vorbau
Merida TK, Klemmdurchmesser: 25.4mm, verstellbar
Lenker
Merida CC, Lenkerbreite: 660mm, Rise: 30mm
Griffe
Merida EC
Steuersatz
FSA TH888
Felge (vorne)
Merida CC, Innenbreite: 17mm
Felge (hinten)
Merida CC, Innenbreite: 17mm
Nabe (vorne)
Joytech JY-751DSE, Einbaubreite: 100x9mm, 32 Loch
Nabe (hinten)
Shimano FH-TX500, Einbaubreite: 135x9mm, 32 Loch
Reifen (vorne)
Merida K1171, 28 x 1.6" (42-622 / 700x40C), Drahtreifen
Reifen (hinten)
Merida K1171, 28 x 1.6" (42-622 / 700x40C), Drahtreifen
Sattel
Merida Cross Sport
Sattelstütze
Merida TK, Durchmesser: 27.2mm, 0mm Setback, 40mm Seatpost Suspension Travel
Pedale
VP, VPE-891
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
135 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
MERIDA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
52 CM
Rahmenhöhe cm
52 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT