Versandinformation
Kauf auf Rechnung 
Ratenkauf 


Ob der Einbau einer Federgabel oder die gewöhnliche Starrgabel am Trekkingrad vorteilhafter ist, hängt von den Fahrgewohnheiten und Vorlieben des Fahrers ab. Die Entscheidung für oder gegen eine Federgabel sollte je nach Fahrradtyp individuell fallen. Je nachdem, welche Untergrundanforderungen das Fahrrad üblicherweise bewältigen muss.

Auf dem Trekkingrad ist der Oberkörper leicht nach vorne gebeugt. Da hier mehr Gewicht auf den Handgelenken lastet. Bei langen Trekking-Touren danken auch Wirbelsäule und Schultern einer guten Dämpfung und Federung, die bei Unebenheiten und Schlägen zuverlässig greift, sowie schützt. Wenn du mit deinem Trekkingrad allerdings hauptsächlich auf festen Straßen und asphaltierten Wegen unterwegs bist oder Wert auf ein geringes Gewicht deines Bikes legst, bist du auch mit der Starrgabel gut beraten.

Gute Federgabeln haben ihren Preis. Ein gleichwertiges Fahrrad mit Starrgabel erhältst du in der Regel deutlich günstiger als ein Rad mit Federgabel.

Zum Vergleich
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer:
Hilfe & Kontakt
ANFAHRT UND KONTAKT