Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Raymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerRaymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Raymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - TiefeinsteigerRaymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Raymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Raymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger
Raymon

Raymon Citray 1.0 - 2019 - 26 Zoll - Tiefeinsteiger

549,- €
449,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-18%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00050123M002
Beschreibung

Im Alltag möchte man sich nicht mit Pannen herumärgern. Daher setzt Raymon beim Citray 1.0 auf eine durchdachte Ausstattung und einen zuverlässigen Tiefeinsteiger Rahmen aus Aluminium. Dieser ist stabil und dank seiner komfortablen Geometrie auch sehr angenehm zu fahren. In Kombination mit den 26" Laufrädern kommt man dennoch zügig durch den Stadtverkehr. Dieses Citybike dürfte daher alle Damen glücklich machen.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

In Sachen Qualität und Zuverlässigkeit machen wenige Nabenschaltungen der Shimano Nexus etwas vor. Eine integrierte Schaltservotechnik sorgt nämlich dafür, dass Schaltvorgänge mit geringstem Kraftaufwand möglich sind. Gangwechsel erfolgen daher mit höchster Präzision und Geschwindigkeit. Zudem ist die Nabe natürlich ordentlich gedichtet, weshalb sie selbst Wind und Wetter über eine lange Zeit trotzt - perfekt für alle Fahrer, die nicht nur bei schönem Wetter unterwegs sein wollen.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Manche Nabenschaltungen werden mit einer Rücktrittbremse kombiniert, was im Wesentlichen zwei Vorteile bringt. Zum einen kann durch die gekapselte Konstruktion die Bremsmechanik gegen Umwelteinflüsse geschützt werden, und zum anderen kann man mit den Beinen im Vergleich zu den Armen deutlich mehr Kraft aufbringen. Dadurch kann man gerade in Gefahrensituationen viel Verzögerung erreichen und gleichzeitig die Hände mit vollem Umfang am Lenker halten. Das erhöht unter Umständen die Sicherheit.

Vorteile von 26 Zoll Laufrädern:

Kleine Laufräder sind aufgrund des geringen Durchmessers in der Regel etwas stabiler und weniger träge hinsichtlich der Beschleunigung als vergleichbare größere Laufräder. Zudem lassen sich Rahmen mit niedrigerer Überstandshöhe realisieren, was gerade für kleine Fahrer vorteilhaft ist.

Info zum Wave-Rahmen:

Wave-Rahmen erleichtern das Auf- und Absteigen enorm. Durch eine Verbindung am Tretlager kann das Oberrohr sehr tief gezogen werden. Es ähnelt daher einer Welle (engl. "wave"). Zudem fährt sich so ein Rahmen auch sehr komfortabel und aufrecht, was gerade im Stadtverkehr entspannend wirkt.

Die Marke Raymon:

Raymon ist die neue Marke der Pexco GmbH und beinhaltet ein klassisches Fahrradportfolio, das Kinder- u Jugendräder sowie Trekking-, Mountain- und E-Bikes umfasst. Dabei punktet die Marke mit einem sehr guten Preis-Leistungs- Verhältnis, einer durchdachten Grundkonzeption und vorbildliche Qualität, was man generell bei Fahrrädern in diesem Preissegment nicht unbedingt erwarten kann.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
18,40 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
120 kg
Rahmen
Wave, Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour, SF13-CR-7V 26", Schnellspanner 9mm, 1 1/8"
Kurbelgarnitur
R_Raymon Components, 1-fach, 38 Zähne
Tretlager
Feimin, FP-B908T, BSA
Schaltung
7-Gang Nabenschaltung (mit Rücktrittbremse)
Kassette
Shimano, SM-GEAR-19SP, 19 Zähne
Kette
KMC, HV-410
Schalthebel
Shimano Nexus, SL-C3000-7
Bremse (vorne)
Power, VBR -993A, V-Brake
Bremse (hinten)
Power, VBR -993A, V-Brake
Bremshebel
Power, VBR -993A
Vorbau
R_Raymon Components, Quill, 25.4mm
Lenker
R_Raymon Components, Rise: 26 mm, Back Sweep: 33°
Griffe
R_Raymon Components
Steuersatz
Neco, 842BK
Laufradsatz
Mach1 810BLK, Shimano DH-C3000, Shimano SG-C3001-7C
Felge (vorne)
Mach1, 810-BLK, Hohlkammer
Felge (hinten)
Mach1, 810-BLK, Hohlkammer
Nabe (vorne)
Shimano, DH-C3000
Nabe (hinten)
Shimano, SG-C3001-7C, Schnellspanner
Reifen (vorne)
Continental, Ride City, 47-559, 1.75", Pannenschutz, Reflexstreifen
Reifen (hinten)
Continental, Ride City, 47-559, 1.75", Pannenschutz, Reflexstreifen
Sattel
Selle Royal, STAR
Sattelstütze
Zoom SP-102, Durchmesser: 27.2mm
Beleuchtung (vorne)
AXA, Compactline 20, 20 Lux
Beleuchtung (hinten)
AXA, Basta Slim Steady, Standlicht
Dynamo
Shimano, DH-C3000, Nabendynamo
Schutzbleche
Eurofender, MAX.MD0738 Rapido
Ständer
Standwell, SW-MA027
Pedale
Xerama, SP-872N
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
40 mm
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
RAYMON
Radgröße
26 Zoll
Rahmenform
Tiefeinsteiger
Rahmenhöhe
43 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe mit Rücktritt
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT