Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Raymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportRaymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Raymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen SportRaymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Raymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Raymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Raymon

Raymon Tourray 4.0 - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

699,- €
599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-14%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00050193M001
Beschreibung

Im Trekkingbike Bereich gibt es einige schicke Fahrräder, aber das Raymon Tourray 4.0 gehört mit Sicherheit zu den schönsten. Das liegt natürlich vor allem am formschönen Trapez Rahmen aus wertigem Aluminium. Aber das Bike überzeugt nicht nur durch seine Optik. Auch die Ausstattung ist durchdacht und stimmig. Sowohl in der Stadt wie auch im Wald kannst du auf den 28" Laufrädern richtig Spaß haben. Sportive Damen finden mit dem Tourray 4.0 daher den perfekten Begleiter.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Als hochwertigstes Modell der Einsteigerklasse des Shimano-Lineups besticht die Shimano Alivio Schaltung natürlich mit einer klasse Performance. Durch ein Update ist diese in Sachen Präzision und Geschwindigkeit sogar schon fast auf dem Niveau der teureren Top-Gruppen des japanischen Herstellers. Auch in Sachen Optik weiß die neue Alivio zu überzeugen, weshalb sich die tolle Funktion auch endlich in der Formsprache äußert.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Raymon:

Raymon gehört zur Pexco GmbH und bietet ein vollständiges Portfolio aus Kinder- und Jugendräder sowie Trekking-, Mountain- und E-Bikes. Vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis, die durchdachte Grundkonzeption und vorbildliche Qualität weiß hier zu überzeugen. Gerade in diesem Preissegment muss man eigentlich oft Abstriche bei der Qualität machen - bei Raymon gibt es allerdings das ganze Paket.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
16,90 kg
Dynamo
Shimano, DH-3D32-QR, Nabendynamo
Nabe vorn
Shimano, DH-3D32-QR
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
120 kg
Reifen vorn
Continental, Ride Tour, 700Cx42, Pannenschutz, Reflexstreifen
Reifen hinten
Continental, Ride Tour, 700Cx42, Pannenschutz, Reflexstreifen
Sattel
Active DDK, 226V Lady, 225V Gent
Sattelstütze
Promax, SP-2016, Durchmesser: 31.6mm
Beleuchtung vorn
AXA, Compactline 20, 20 Lux
Beleuchtung hinten
AXA, Basta Slim Steady, Standlicht
Schutzbleche
Eurofender, MAX.MD0738 Rapido
Felge vorn
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Ständer
Ursus, MOOI 90R
Pedale
Feimin, FP-831
Farbe
Schwarz
Geschlecht
Damen
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenhöhe
43 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Felge hinten
Mach1, MC40-BLK, Hohlkammer, Tubeless Ready
Nabe hinten
Formula, DC-22
Laufräder
Mach1 MC40-BLK, Shimano DH-3D32-QR, Formula DC-22
Übersetzung
Zähne vorne: 44-32-22 / Zähne hinten: 11-36
Rahmen
Trekking Damen, Aluminium 6061
Gabel
SR Suntour, SF16-NEX DS 700C, Schnellspanner 9mm, 63mm Federweg
Kurbelgarnitur
Shimano Acera FC-M371-L, 3-fach, 44/32/22 Zähne
Tretlager
Feimin, FP-B908T, BSA
Schaltung
27-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Alivio, RD-M4000
Umwerfer
Shimano, Alivio, FD-T4000, 3-fach
Steuersatz
Neco, H148M
Kassette
Shimano, CS-HG200-9, 9-fach, 11-36 Zähne
Schaltart
Kettenschaltung
Kette
Shimano, CN-HG53
Bremsscheibendurchmesser
180mm / 180mm
Bremse vorn
Tektro, HD-M275, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse hinten
Tektro, HD-M275, Hydraulische Scheibenbremse
Griffe
R_Raymon Components
Vorbau
R_Raymon Components, Ahead, 20°, 25.4mm
Lenker
R_Raymon Components, Rise: 30 mm
Bremshebel
Tektro, HD-M275
Schalthebel
Shimano Altus, SL-M2000
Bremsscheibe
Tektro
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
63 mm
Gänge
27 - Gänge
Marke
RAYMON
Radgröße
28
Saison
19
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Dennis
21.05.2020
Bewertung
Alles bestens!!!!!!
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT