Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Gazelle Tour Populair4
Die Tour Populair Modelle von Gazelle zählen zu den absoluten Klassikern unter den Rädern. Die typische Holland-Rahmenform ermöglicht ein aufrechtes Sitzen und bietet auch auf längeren Strecken einen angenehmen Fahrkomfort. Weitere Merkmale von einem Gazelle Tour Populair sind der verbaute Schutzblech, ein geschlossener Kettenkasten und eine Beleuchtungsanlage.

Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Rahmenhöhe cm
Rahmenhöhe cm
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Antriebsart
Antriebsart
Saison
Saison
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung

Gazelle Tour Populair

Beim Gazelle Tour Populaire handelt es sich um einen zeitlosen Klassiker. Dieser Typ Fahrrad wird bereits seit Jahrzehnten hergestellt und hat zwei Schwerpunkte. Einerseits soll es möglichst stabil und langlebig sein, auch ohne größeren Wartungsaufwand. Andererseits bietet es Fahrern einen sehr hohen Komfort im Straßenverkehr. So lässt sich jede Tour durch die Stadt nicht nur zuverlässig, sondern auch angenehm bewältigen.

Mit dem Gazelle Tour Populaire angenehm durch den Stadtverkehr

Bei Gazelle handelt es sich um den größten niederländischen Fahrradhersteller mit einer Unternehmensgeschichte von mittlerweile mehr als 125 Jahren. Gerade im Nachbarland, für das eine sehr ausgeprägte Nutzung des Fahrrads fast schon zum guten Ton gehört, sagt das bereits sehr viel aus. Entsprechend kommt das Gazelle Tour Populaire auch wie ein klassisches Hollandrad daher. Es eignet sich für die Nutzung auf Straßen und asphaltierten Wegen. Im Mittelpunkt der Konzeption stehen dabei ein relativ geringer Wartungsbedarf bei ausgeprägter Langlebigkeit sowie ein möglichst angenehmes Fahrgefühl.

Diese Komfortfunktionen bietet das Gazelle Tour Populaire

Die Charakteristik des Gazelle Tour Populaire wird bereits durch die Position beim Fahren deutlich. Man sitzt sehr gerade beim Fahren. Der Lenker befindet sich sehr nah am Sattel und leicht über diesem. Dadurch werden beim Fahren die Arme entlastet und das Gewicht stattdessen auf den Sattel übertragen. Bei diesem ist vor allem die Federung sehr ausgeprägt, weshalb sich das Fahren sehr bequem gestaltet. Auch längere Fahrten sind problemlos möglich. Wichtig ist hierbei, dass der Lenker trotz der Nähe zum Sattel sehr einfach zu bedienen ist und nicht regelmäßig in Kurven am Oberschenkel oder Bauch anschlägt.

In dieser Hinsicht gelingt dem Gazelle Tour Populaire eine hervorragende Balance. Rein optisch wirkt das Design sehr klassisch, was zu einem großen Teil an der langen Geschichte der Produktreihe liegt. Daher kommen bei der Gestaltung eher klassische, neutrale Farben zur Geltung. Üblicherweise handelt es sich dabei um eine Mischung aus schwarzen, weißen und grauen Elementen.

Welche weiteren Funktionen bietet das Gazelle Tour Populaire?

Da es sich beim Gazelle Tour Populaire um eine Reihe für den Straßenverkehr handelt, sind auch die zusätzlich verbauten Komfort- und Sicherheitsfunktionen relativ stark ausgeprägt. So verfügt es standardmäßig über die folgenden Elemente:
  • Gepäckträger

  • Schutzbleche

  • Beleuchtung

  • Kettenschutz

  • Spritzschutz
Damit lässt sich das Gazelle Tour Populaire auch bei schlechten Wetter- oder Lichtverhältnissen ohne große Einschränkungen fahren. Ebenso lassen sich damit Einkäufe und andere Transportfahrten problemlos bewältigen. Zusätzlich sind alle wesentlichen Elemente des Fahrrads gut geschützt und gewährleisten so, dass das Fahrrad eine sehr lange Lebensdauer hat. Das gelingt auch ohne größeren Wartungsaufwand.

Der stabile Rahmen des Gazelle Tour Populaire

Besonders ist vor allem der Rahmen hervorzuheben. Da das Fahrrad nicht auf Höchstleistungen, sondern maximale Stabilität ausgelegt ist, ist dieser aus Stahl gefertigt. Das bedeutet einerseits, dass das Gazelle Tour Populaire extrem robust aufgebaut ist. Andererseits liegt das Gewicht mit 22 bis 23 Kilogramm höher als bei vergleichbaren Citybikes. So sind natürlich keine maximalen Geschwindigkeiten möglich. Allerdings passt auch das genau in das Konzept des Gazelle Tour Populaire. Es soll schließlich keine Radrennen gewinnen, sondern eine sichere, komfortable und stabile Fahrt ermöglichen – und genau das tut es auch.

Entsprechend handelt es sich beim Gazelle Tour Populaire um ein klassisches Modell eines Citybikes, das sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit erfreut.Insgesamt liegt das an der Konzeption, die einfache, stabile Komponenten verwendet, um ein möglichst robustes Fahrrad zu schaffen. Kaum Wert wird dabei auf der Maximierung der Leistung gelegt, sondern vor allem auf die Optimierung des Komforts. Jeder, der einfach nur bequem und sicher im Straßenverkehr unterwegs sein möchte, sollte sich das Gazelle Tour Populaire näher ansehen.
Nach oben