Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - FullySpecialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully
Specialized

Specialized Enduro FSR Comp - 2019 - 29 Zoll - Fully

3.699,- €
2.599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-30%
Artikelnummer: X0045237
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Mächtig viel Spaß bekommt man für sein Geld, wenn man es in das aktuelle Specialized Enduro FSR Comp investiert. Das schicke Mountainbike lässt sich nämlich gar nicht ohne ein dickes Grinsen fahren. Dafür sorgen eine tolle Ausstattung, eine richtig gute Geometrie und ein leichter Rahmen aus Aluminium. Das Gefährt rollt dabei auf 29" Laufrädern, was den Fahreigenschaften sehr gut tut. Mit dem Fully geht es also mühelos über Stock und Stein. Herren, die Freude an der Bewegung haben, dürften hier richtig glücklich werden.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Mit der Eagle Gruppe hat SRAM eine echte Revolution über die Mountainbiker gebracht - aber leider eine sehr kostspielige. Mit der Eagle NX änderte sich das, denn diese Schaltung ist preislich auf einem sehr vernünftigen Niveau. Trotz des Preises hat sie einige Technologien der Top-Gruppen geerbt, so zum Beispiel die Roller Bearing Clutch- oder die X-Horizon-Technologie. Lediglich beim Gewicht muss man ein paar Abstriche machen, unter anderem, da die Kassette nicht einteilig gefertigt wird. Ansonsten darf man sich aber auf die gewohnte SRAM-Performance freuen.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby- Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Fullys:

Bei Fullys nimmt der Hinterbau dank einiger Gelenke und dank eines Dämpfers in ähnlicher Form Schläge auf, wie es die Federgabel tut. Gerade auf sehr anspruchsvollen Trails sorgt das für deutlich mehr Sicherheit und Reserven. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Specialized:

Specialized ist einer der ganz großen Namen der Fahrradbranche. Seit 1961 sind es gerade die innovativen und revolutionären Produkte, die Specialized heute zu einer der erfolgreichsten Marken machen. Hier sind echte Bike- Enthusiasten am Werk, weshalb das Unternehmen auch dafür sorgen möchte, das Habitat jedes Bikes zu schützen: die Natur. Nachhaltige und langlebige Produkte stehen bei Specialized daher ganz weit oben auf der Prioritätenliste.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Kommentar
Wenn du dir bei deiner Größe nicht sicher bist, setze dich bitte vor der Bestellung mit unserem Kundenservice in Verbindung, um die richtige Rahmengröße für dich zu finden. Du erreichst uns unter 069/90749530 oder per Mail an service@fahrrad-xxl.de
Gewicht laut Hersteller
15,1 kg
Rahmen
Specialized M5 Aluminium, X-Wing layout, All Mountain Geometry, threaded BB, internal cable routing, ManFu Link, oversized pivot bearings, Aluminium link & adjustable shock extension, 12x148mm dropouts, Schaltauge auswechselbar, 160mm Federweg
Gabel
RockShox Lyrik RC, rebound/low-speed compression adjust, tapered steerer, 15mm Maxle Ultimate Thru-Axle, 46mm offset, 15x110mm Boost, 160mm Federweg
Dämpfer
RockShox Monarch Plus w/ AUTOSAG, 3-position compression adjust, rebound adjust, custom tune, 57.1x215.9mm, 160mm Federweg
Kurbelgarnitur
Sram Descendant, Boost, DUB, 170mm, 30 Zähne
Tretlager
Sram DUB, threaded BB
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram NX Eagle, 12-fach
Kassette
Sram NX Eagle, 12-fach, 11-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 30 / Zähne hinten: 11-50
Kette
Sram NX Eagle, 12-fach
Schalthebel
Sram NX Eagle, trigger, 12-fach
Bremse (vorne)
Sram Guide R, Hydraulische Scheibenbremse, organic Pads, Guide S4 4-Piston caliper
Bremse (hinten)
Sram Guide R, Hydraulische Scheibenbremse, organic Pads, Guide S4 4-Piston caliper
Bremshebel
Sram Guide R
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Sram
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
200mm / 180mm
Vorbau
Specialized Trail, 3D-forged Aluminium, 4-fach Klemmung, 6° Rise
Lenker
Specialized, 6061 Aluminium, 6-Grad upsweep, 8-Grad backsweep, 27mm rise, 800mm Lenkerbreite
Griffe
Specialized Sip Grip, half-waffle, S/M: regular thickness, L/XL: XL thickness
Nabe (vorne)
Specialized, sealed cartridge bearings, 15x110mm Thru-Axle, 24-Loch
Nabe (hinten)
Specialized, sealed cartridge bearings, 12x148mm Thru-Axle, 28-Loch
Speichen
DT Swiss Industry
Reifen (vorne)
Butcher, GRID casing, GRIPTON Compound, 2Bliss Ready, 29x2.6
Reifen (hinten)
Butcher, GRID casing, GRIPTON Compound, 2Bliss Ready, 29x2.3
Sattel
Body Geometry Phenom Comp, hollow Cr-Mo Rails, 143mm
Sattelstütze
X-Fusion Manic, infinite adjustable, two-bolt head, bottom mount cable routing, remote SRL LE lever, 34.9mm, S: 125mm, M/L/XL: 150mm Federweg
Pedale
Specialized Dirt
Max. Körpergewicht
136 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
160 mm
Federweg vorn
160 mm
Gänge
12 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SPECIALIZE
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT