Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailTrek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Trek

Trek Powerfly 5 - 500 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail

3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Artikelnummer: X0040431
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Aluminium ist für viele das Material der Wahl, wenn es um ein wertiges E-Mountainbike geht. Zum Glück fertigt Trek das Powerfly 5 genau aus diesem Material, weshalb es nicht nur leicht ist, sondern auch mit hoher Steifigkeit glänzen kann. Kombiniert man das mit dem kräftigen Bosch Performance CX Mittelmotor, darf man sich auf ein richtiges Geschoss freuen. 75 Nm Drehmoment bringen hier nämlich die Kraft auf den Waldboden. Damit bei so viel Power nicht die Reichweite leidet, stattet Trek das Hardtail mit einem 36 V - 14 Ah - 500 Wh Intube-Akku aus. Dank der großen Kapazität hält dieser die 29" Laufräder des Bikes auch bei langen Touren in Gang. Herren, die gerne sportlich unterwegs sind, dürften mit diesem E-Mountainbike also richtig glücklich werden.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Schaltung findet man bereits an vielen hochwertigen Mountainbikes - und das vollkommen zu Recht. Schließlich wird an die Gruppe seit Jahren die Technologien der Spitzengruppen weitergereicht. So findet sich am Schaltwerk bereits die Shadow Plus Technologie, die man anfangs nur von der XT- und XTR-Gruppe kannte. Auch in Sachen Optik überzeugt die Deore, weshalb sie auch an teureren Fahrrädern eine sehr gute Figur macht.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Über den Motorenhersteller:

Es gibt Unternehmen, die muss man eigentlich nicht vorstellen. Der schwäbische Hersteller Bosch gehört definitiv dazu. Beinahe jeder Deutsche hat ein Produkt der Süddeutschen im Regal, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor - die Schwaben überzeugen auf voller Linie. Als einer der Pioniere in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf viel Expertise zurückgreifen, die man ihren Produkten an allen Ecken anmerkt. Kaum ein anderes System ist so intelligent, erprobt und langlebig. Bosch ist daher ein gutes Beispiel dafür, dass Deutschland die Elektrifizierung nicht verschläft.

Der Elektroantrieb:

Der leistungsstarke Bosch Performance CX Mittelmotor mit 75Nm senkt den Schwerpunkt des Rades ab. Zudem bringt er noch mehr Drehmoment als die Performance Modelle, was für richtig viel Beschleunigung sorgt. Gerade an hochwertigen und sportlichen Bikes macht der Motor daher ein gute Figur. Um immer die richtige Menge an Leistung zu haben, lässt sich die Unterstützung mittels eines Daumenschalters einstellen. Über Reichweite, Geschwindigkeit und Akkuzustand kannst du dich immer auf dem gut ablesbaren Display informieren.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Trek:

Das US-amerikanische Unternehmen Trek ist seit einiger Zeit in allen möglichen Radsport-Sparten zu finden. Dabei unterstützen sie mit den Atherton-Geschwister, die im Enduro- und Downhill-Zirkus schon jeden Preis gewonnen haben, einige der bekanntesten Gesichter der Branche. Die Technologie, die auf Rennen funktioniert, gibt Trek direkt an die Kundenmodelle weiter. Mit den Trek Bikes kannst du also sicher sein, dass du es richtig knallen lassen kannst.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
22,91 kg
Rahmen
Alpha Platinum Aluminium, Removable Integrated Battery (RIB), konisches Steuerrohr, interne Zugführung für Schaltung und Vario-Sattelstütze, G2-Geometrie an 29ern, Boost148
Gabel
RockShox Judy Silver TK, Spiralfeder, verstellbare Federvorspannung, verstellbar
Motor
Bosch Mittelmotor Performance CX 250 Watt, 75Nm
Akku
Bosch PowerTube, 500 Wh
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch Purion
Kurbelgarnitur
FSA 310, 15 Zähne, mit Kettenschutz, 1-fach
Reichweite
61 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
10-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore M6000 Shadow Plus
Kassette
Shimano HG50, 10-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 15 / Zähne hinten: 11-42
Kette
KMC X10
Schalthebel
Shimano Deore M6000, 10-fach
Bremse (vorne)
Shimano MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano MT200
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
Bontrager aus Aluminium, 31,8mm, 7°, Blendr-kompatibel
Lenker
Bontrager, Aluminium, Klemmung: 31,8mm, Rise: 15mm, Lenkerbreite: 750mm
Griffe
Bontrager XR Endurance Elite
Steuersatz
FSA IS-2, 1 1/8" oben, 1,5" unten
Nabe (vorne)
Bontrager, Boost 110mm
Nabe (hinten)
Bontrager, gedichtete Lager, Aluminiumachse, Boost 148mm
Reifen (vorne)
Bontrager XR3, 29 x 2.40
Reifen (hinten)
Bontrager XR3, 29 x 2.40
Sattel
Bontrager Arvada
Sattelstütze
Bontrager, Aluminium, 2-Schrauben-Klemmkopf, Durchmesser: 31,6mm
Pedale
VP-536, Nylonplattform
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
10 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
TREK
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Ähnliche Modelle
Nach oben