Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - DiamantBMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant
BMC

BMC Alpenchallenge AMP Sport LTD - 504 Wh - 2020 - 28 Zoll - Diamant

5.499,- €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0041640
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Mit der Shimano Ultegra werden alle ambitionierten Freizeitsportler und Rennfahrer bedient, die für einen fairen Preis absolute Spitzentechnologie wollen. An die Ultegra werden nämlich Jahr für Jahr alle Features weitergegeben, die zuvor nur der Dura Ace vorbehalten waren. Dadurch überzeugt das Ultegra Schaltwerk mit höchster Präzision und Geschwindigkeit bei allen Schaltvorgängen. Wird das Tempo bei Anstiegen oder beim Zielsprint verschärft, verlierst du somit dank der super Performance keine einzige Sekunde. Ein Schaltwerk für Gewinner.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Über den Motorenhersteller:

Es macht nur Sinn, dass sich der Komponenten-Gigant Shimano an E-Antriebe heranwagt. Schließlich haben die Japaner hier enormes Wissen auf Lager und zusätzlich großes Interesse daran, ihre Antriebe perfekt mit einem Motor zu koppeln. Das Ergebnis sind die Shimano Steps Motoren, die bereits heute zu den beliebtesten Systemen zählen. Natürlich kommt das nicht von ungefähr: Die Motoren bieten nämlich genau wie alle anderen Shimano Komponenten höchste Qualität und hervorragende Performance.

Der Elektroantrieb:

Die treibende Kraft ist eine leistungsfähige, kompakte und leichte Antriebseinheit, die speziell für E-Mountainbikes entwickelt wurde. Die Antriebseinheit E8000 bietet eine kürzere Kettenstrebe und noch mehr Reifenfreiheit für einfacheres Manövrieren, mit einer Leistung von maximal 70 Nm (250 W). Sie verleiht ein direktes Trittgefühl, egal ob die Kraftunterstützung eingeschaltet ist oder nicht. Das geringe Gewicht des Mittelmotors gewährleistet eine bessere Handhabung des Fahrrads. Dank höherer Pedaleffizienz liefert er eine stabile Unterstützungsleistung, die durch die Trittfrequenz reguliert wird.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke BMC:

BMC muss eigentlich nicht mehr vorgestellt werden, denn die schweizer Edelmarke ist jedem bekannt, der ein wenig den Rennsport verfolgt. Seit der Gründung 1986 stehen aber nicht nur Rennsiege auf dem Programm, sondern auch zahlreiche innovative Produkte. Daher gehört das Unternehmen auch bis heute zu den top Bike-Schmieden. Das zeigt sich zum einen an den vielen zufriedenen Kunden, aber auch an den zahllosen Podien: Egal ob Tour de France, Weltmeisterschaften, XC-Worldcup oder Triathlon - BMC-Bikes standen schon auf jedem Treppchen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
14,6 kg
Rahmen
Alpenchallenge AMP, Micro Travel Technology, Flat Mount, 12x142mm, Thru Axle, Alpenchallenge Premium Carbon
Gabel
Alpenchallenge AMP Premium Carbon, Flat Mount, Achsmaß: 12x100mm, Thru Axle
Motor
Shimano STEPS E8000 Mittelmotor 250 Watt, 70Nm
Akku
Shimano Steps, Rahmenakku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 504 Wh
Display
Shimano-E8000 LCD
Kurbelgarnitur
Shimano CR-E80 spider, FSA Megatooth 2-fach, 44 Zähne
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Ultegra RX
Kassette
Shimano Ultegra, 11-fach, 11-34 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 44 / Zähne hinten: 11-34
Kette
Shimano HG-701
Schalthebel
Shimano RS700, Shimano SW-EW6010
Bremse (vorne)
Shimano RS600
Bremse (hinten)
Shimano RS600
Bremshebel
Shimano RS600
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BMC ICS 01, Integriertes Cockpit Design
Lenker
BMC LSB 02
Laufradsatz
DT SWISS AMP 1600 Spline db 32
Reifen (vorne)
Vittoria Corsa Control, 28 x 1.20 (30-622 / 700x30C)
Reifen (hinten)
Vittoria Corsa Control, 28 x 1.20 (30-622 / 700x30C)
Sattel
Fizik Antares R3 Kium Large
Sattelstütze
Alpenchallenge AMP "D" Premium Carbon, 15mm Offset
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Rot
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BMC
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2020
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT