Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike / Pedelec420
Inzwischen ist das E-Bike in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Doch kaum einer kennt die bereits die neuste ausgefeilte Konstruktion. Das E-Bike mit Intube-Akku. Neben den hochwertigen Bauteilen kommt das Design jetzt auch nicht mehr zu kurz. Fast unsichtbar integriert sich der Akku in das E-Bike.   ...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
Marke
Marke
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Radgröße
Radgröße
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Antriebsart
Antriebsart
Akkukapazität in Wh
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
E-Bike Zulassungspflichtig
E-Bike Zulassungspflichtig

E-Bikes mit Intube-Akku

Eine der beliebtesten Konstruktionsweisen für ein E Bike mit integriertem Akku ist die Befestigung am Unterrohr des Fahrrads. Das bietet Fahrern einige Vorteile, unter anderem ein attraktives Design und ein guter Schwerpunkt beim Fahren. Doch auch im Bereich der praktischen Funktionalität zeigen sich einige Vorteile, die ein am E Bike integrierter Akku am Gepäckträger oder Tretlager nicht bieten kann.

Natürliches Design beim E Bike mit integriertem Akku am Unterrohr

Bei den beiden letztgenannten Bauweisen ist meist ein ziemlich dicker Akku verbaut, der an einen Klotz erinnert. Das wirkt auf viele Radler etwas unschön, da es mehr wie ein Fremdkörper denn eine Leistungsunterstützung wirkt. Entsprechend merkt man sofort auf den ersten Blick, dass es sich um kein gewöhnliches, sondern ein modifiziertes Fahrrad handelt. Ist ein am E Bike integrierter Akku jedoch im Rahmen verbaut, so fügt er sich optisch meist nahtlos in das Gesamtbild des Fahrrads ein. Natürlich erkennt man beim genaueren Hinsehen ebenfalls, dass es sich um einen Akku handelt. Insgesamt ist das Gesamtbild durch die gleichmäßige Verteilung jedoch sehr stimmig.

Das hat auch einen funktionalen Einfluss. Ein E-Bike kann durchaus 7 bis 10 Kilogramm schwerer sein als ein vergleichbares Modell ohne Akku. Ein E Bike mit integriertem Akku ist also durch reines Treten etwas schwerfälliger, was zu einem großen Teil dem integrierten Motor und Akku geschuldet ist. Lagert man diesen nun beispielsweise unter dem Gepäckträger ein, so ist das Fahrrad sehr hecklastig und das Fahrgefühl fühlt sich weniger natürlich an.

Bei einer Montage am Tretlager fällt das weniger schwer ins Gewicht durch die tiefe Positionierung unterhalb des durch den Fahrer sowieso gesetzten Schwerpunktes. Eine ideale Gewichtsverteilung für ein maximal natürliches Fahrgewicht eignet sich jedoch nur der Intube-Akku. Ergänzt wird dieser Effekt durch eine meist leichtere Konstruktionsweise, die zusätzlich zu einer hohen Wendigkeit beim Fahren beiträgt.

Welche praktischen Vorteile bietet ein am Unterrohr vom E Bike integrierter Akku?

Einerseits bekommt ein E Bike mit integriertem Akku eine höhere Stabilität, wenn er am Unterrohr montiert ist. Durch den stabilen Akku, der meist am kompletten Unterrohr entlanggeführt wird, erreicht der Rahmen eine sehr hohe Steifigkeit gegenüber Verwindungen. Die feste Integration sorgt außerdem für ein gut geschütztes System, das Schmutz, Wasser und Diebstahl vorbeugt. Ebenso schützt der Rahmen den Akku sehr gut bei Stürzen, ein Hinausfallen ist durch die feste Montage kaum möglich.

Dem gegenüber stehen keine gravierenden Einschränkungen bei der Nutzung selbst. Während ein Gepäckträgerakku die Nutzung des Gepäckträgers und die Befestigungsmöglichkeiten einschränken kann, passiert dies nicht, wenn das E Bike mit integriertem Akku die Intube-Position nutzt. Ebenso gibt es mittlerweile auch zahlreiche Modelle dieser Bauweise, die für den Tiefeinstieg konstruiert sind.

Dieser kann sich als schwieriger erweisen, wenn ein im E Bike integrierter Akku am Tretlager sitzt und so beim Einstieg erst überstiegen werden muss. Ein E Bike mit integriertem Akku im Unterrohr umgeht all diese Probleme durch den vollkommen anderen Ansatz von Akku und Motor.

Welche Nachteile bietet ein E Bike mit integriertem Akku Intube?

Die feste Montage bietet zahlreiche Vorteile wie den zusätzlichen Schutz, eine erhöhte Stabilität, einer guten Gewichtsverteilung und kaum Einschränkungen in der Nutzung. Das ist gleichzeitig die einzige große Schwäche, die ein im E Bike integrierter Akku im Unterrohr mit sich bringt: Er kann nicht einfach entnommen werden. Das bedeutet, dass das Ladegerät für den Akku immer direkt in der Nähe des Fahrrads angeschlossen werden muss, während der meist etwas unliebsamere Klotz einfach entnommen und an beliebigen Orten geladen werden kann.

Berücksichtigt man diesen Faktor und findet eine gute Lösung dafür, ist ein im Rahmen integrierter Akku nahezu immer von Vorteil. Gerade im Reparaturfall bringt dieser Faktor bei neueren Modellen selten darüber hinausgehende nennenswerte Probleme mit sich. So lässt sich beispielsweise bei einigen Modellen einfach das Unterrohr bei Bedarf abmontieren, um Zugang zum Akku zu haben und eine notwendige Reparatur durchzuführen. Außerdem kann eine über die üblichen zwei Jahre hinausgehende Garantie ein Versprechen auf die Langlebigkeit des Akkus sein.
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT