Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
E-Bike MTB8
Ein Mountainbike mit elektronischer Antriebsunterstützung ist mittlerweile eine wunderbare Alternative für Radfahrer, die sich während der Fahrt nicht zu sehr anstrengen sondern viel mehr die faszinierenden Landschaften genießen möchten. Ein KTM E-Mountainbike steht für großen Fahrspaß.
...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
Marke
Marke
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Radgröße
Radgröße
Rahmenhöhe
Gib deine Körpergröße in cm (z.B. "175") ein und erhalte eine Auswahl von Fahrrädern in deiner Rahmengröße:
Das ist leider keine gültige Eingabe, bitte nenne uns deine Körpergröße in cm. 
Es tut uns leid, Wir konnten in deiner Größe leider kein passendes Fahrrad finden. 

Du kennst deine passende Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Akkukapazität in Wh
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

KTM E Mountainbike

Der österreichische Fahrradhersteller produziert bereits seit dem Jahr 1964 eigene Fahrräder. Ein großer Schwerpunkt liegt dabei auf einem umfassenden Sortiment im Bereich der Mountain- und Trekkingbikes. So wird für jeden Anwender die passende Abstufung geboten, egal ob Fully oder Hardtail, Trekking mit Onroad- oder Offroad-Schwerpunkt. Der Einsatzbereich für ein KTM E Mountainbike ergibt sich dabei quasi von selbst: Es eignet sich für die Nutzung im Gelände jeder Art.

Wer gerne bergige Pisten, Schotter- und Waldwege oder andere Offroad-Fahrten bevorzugt, für den ist ein E MTB KTM wie gemacht. Im Gegensatz zum klassischen MTB unterstützt hierbei der Elektromotor von Bosch die Fahrt, sodass die eigene Kraft ideal für ausgedehnte Fahrten genutzt werden kann.

Das KTM E MTB als Fully oder Hardtail?

Grundsätzlich ist das Angebot für beide Arten des E Bike Mountainbike KTM stark ausgeprägt. Es stehen für beide Arten mehrere unterschiedliche Modelle zur Auswahl. Je nach Art der Nutzung eignet sich ein KTM E Mountainbike als Hardtail oder Fully besser. Hardtails sind vor allem für Offroad-Routen mit wenigen Unebenheiten besser geeignet. Waldwege sind dafür ein klassisches Beispiel. Dabei wird beim Hinterreifen auf eine Federung verzichtet, sodass Stöße spürbar auf den Fahrer übertragen werden. Durch die erhöhte Steifigkeit und dadurch gewährleistete direktere Kraftübertragung ist eine schnellere Fahrt möglich.

Beim KTM E Mountainbike als Fully hingegen federt die Federung des Hinterreifens jeden erdenklichen Stoß elegant ab. Das ermöglicht eine komfortablere Fahrt, auch in Gelände mit starken Unebenheiten. So lässt sich das E Mountainbike KTM als Fully wesentlich leichter handhaben als ein Hardtail, büßt dafür jedoch auch Geschwindigkeit ein. Gerade auf sehr unebenem Gelände bedeutet das auch mehr Sicherheit. Ungefederte Stöße erhöhen das Risiko eines Kontrollverlustes beim Fahren. Deshalb ist ein KTM E MTB vor allem für die echten Offroad-Pisten stark von Vorteil.

Der Motor beim KTM E Mountainbike

Ein E MTB KTM verwendet ausschließlich Motoren von Bosch. Im Regelfall handelt es sich dabei um ein Modell der Serie Bosch Performance Line CX. Diese bieten eine elektronische Unterstützung beim Fahren bis zu 25 km/h. Bei den meisten Modellen ist der Motor dabei in den Rahmen integriert. Das ermöglicht eine optimale Gewichtsverteilung, die das Fahrgefühl nur unwesentlich beeinflusst. Außerdem sieht es wesentlich besser aus als ein sichtbar verbauter Akku. Vereinzelt finden sich jedoch auch Modelle aus der Reihe KTM E Mountainbike, die über einen am Tretlager verbauten Akku verfügen.

Durch den tiefen, zentralen Schwerpunkt ist auch hier eine gut ausbalancierte Fahrleistung möglich. Ergänzt werden diese Komponenten durch das Schaltwerk von Shimano mit 11 Gängen. Üblich sind Fabrikate der Serien Shimano XT und Shimano SLX. Die Bremsen sind vom Typ Shimano XT, Zee oder BR. Das Gewicht ist für Modelle aus dem Bereich E Bike Mountainbike KTM mit 22 bis 24 Kilogramm angenehm niedrig. Der Rahmen ist aus stabilem Aluminium gefertigt.

Welche Modelle sind bei einem KTM E Mountainbike erhältlich?

  • KTM Macina Kapoho
  • Bei dieser Serie handelt es sich um die spezialisierte Serie für den Bereich der Fullys. Sie liefern ideale Unterstützung für den Offroad-Bereich und nehmen es mit jeder Steigung und Unebenheit auf.

  • KTM Macina Lycan
  • Bei dieser Serie hat man selbst die Wahl, welchen Schwerpunkt man mit seinem KTM E MTB setzen möchte. Es ist sowohl als Fully für den ausgeprägten Offroad-Bereich erhältlich, während die Hardtail-Variante für die etwas gediegeneren Strecken ausgelegt ist.

  • KTM Macina Race, KTM Macina Mighty
  • Diese beiden Serien verkörpern die Hardtail-Modelle beim KTM E Mountainbike. Sie sind vor allem etwas günstiger als die Fully-Modelle, bieten dafür jedoch ebenfalls einen hohen Komfort im gemäßigten Offroad-Bereich.
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT