Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Hardtail8
Des US-amerikanischen Fahrradhersteller Cannondale hat seinen Firmensitz in Bethel, im Bundesstaat Connecticut. Cannondale ist bereits seit 1971 am Markt unterwegs und bietet ein umfassendes Sortiment an Mountainbikes. Besondere Bekanntheit erlangten Cannondale durch ihre auffälligen Leftys-Mountainbikes, welche dank ihrer einzigartigen Gabelkonstruktion, mit nur einem Tauchrohr, überall für Aufmerksamkeit sorgen. Cannondale ist einer der wenigen Hersteller, die auf ihre Rahmen eine lebenslange Garantie geben. Nach dem Kauf musst du dich nur mit deinem Rad bei Cannondale registrieren und kannst danach sorgenfrei über die Trails dieser Welt radeln. ...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Radgröße
Radgröße
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

Cannondale Hardtails online bei Fahrrad XXL kaufen

Cannondale HardtailUm dich bei deiner Suche nach dem passenden Hardtail von Cannondale bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen zu unserem Cannondale Hardtail Sortiment. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) oder zur Verfügung.

Eine Modellübersicht über die Cannondale Hardtails

Die F Serie 

Mit der F Serie beschreibt Cannondale seine sportliche Linie. Die weltbekannten Lefties gehören ebenso dazu, wie Cross-Country Hardtails mit Carbon-Rahmen aus der F-SI Serie. Der ambitionierte Hobby- oder Profisportler findet hier seinen passenden Partner für harte Trainings, ausgedehnte Touren oder spannende Renneinsätze. Ausgewählte Komponenten von Shimano, SRAM oder Rock Shox kommen hier zum Einsatz. Als Laufräder stehen 27,5 Zoll (650b) oder 29 Zoll (Twentyniner) zur Auswahl. 

Die Trail Serie 

Mit der Trail-Serie definiert Cannondale die Mittelklasse neu. Hochwertige Alu-Rahmen und die Spitzenkomponenten aus der höherwertigen F Serie sind ebenso selbstverständlich, wie die Auswahl zwischen 27,5 Zoll und 29 Zoll Laufrädern. Lediglich auf die Lefty Technik muss man verzichten. Als Entschädigung gibt es aber eine 100 mm Rock Shox Gabel, welche auf nahezu jedem Untergrund zu Hause ist. 

Beast of the east

Hier kommt der Mittelweg zwischen Race-Hardtail und Fatbike. Mit dem Beast of the east hat Cannondale ein Hardtail geschaffen, mit dem Du viel Spaß im Gelände haben wirst. Durch den neuen Reifenstandard 27,5 PLUS, kombiniert das Bike die spritzigen Trail-Vorteile eines dynamischen 650b Laufrades und der ausgesprochenen Laufruhe eines großen Twentyniners. Durch den kurzen Radstand macht das Bike auch auf engsten Trails und Spitzkehren eine gute Figur. 

Dazu kommt noch die ausgefeilte Doppelbrückentechnologie der Lefty 2.0 OPI Federgabel, welche über 120 mm Federweg verfügt. Abgerundet wird das Gesamtkunstwerk, durch die Auswahl der Komponenten. Die SRAM 11x Speed-Schaltung bringt dieses Monster ebenso entspannt den Berg hinauf, wie später auch wieder herunter. 
 

Vorteile im Überblick: 

  • Einmalige Gabelkonstruktion dank Lefty Technik mit Federwegen zwischen 100 und 120 mm
  • Dank ausgewählter Spitzen-Komponenten, für Hobby- und Rennsport geeignet
  • Carbon- und Alurahmen verfügbar
  • Laufräder von 27,5 Zoll über 27,5 PLUS bis zu 29 Zoll möglich
  • Die Modellpalette ist optimal für Einsteiger und Profis 

Die Lefty-Mountainbikes

Neben der auffälligen Lefty Gabel, welche über eine 100 mm Luftfederung verfügt, glänzt das Rad auch mit einem 45 mm Offset, welches das Mountainbike trotz seiner 29“ Laufräder besonders in engen Spitzkehren agiler macht. Der Dämpfer kann in Lockout und Zugstufe eingestellt werden und lässt daher dem engagierten Fahrer keine Wünsche unerfüllt. Keine Angst vor nur einem Dämpfer, die Konstruktion ist rennerprobt und weltberühmt. 

Auch die Nabe ist eine kleine Besonderheit. Sie ist extra breit und bietet so eine stabile Basis, für den Einsatz des Laufrades, auch unter härtesten Voraussetzungen.  

Laufräder

Tourenfreunde lieben 29 Zoll Laufräder, da sie sowohl im Gelände, als auch auf ausgedehnten Touren Spaß machen. Durch den großen Abrollumfang fahren die Räder deutlich entspannter über Steine, Wurzeln und andere Wegunebenheiten, als andere Laufräder. Auf Touren können die Twentyniner ihre Stärken ausspielen, da man dank dem großen Abrollumfangs, mehr Geschwindigkeit für seinen Krafteinsatz erhält. 

650b, oder auch 27,5 Zoll Laufräder sind derzeit Standard. Die 27,5“ Laufräder sind steifer als die 29“ Laufräder, was ihnen mehr Kontrolle bei ruppigen Bergabfahrten einbringt. Man spricht dabei von der sogenannten Torsionssteife. 650b Hardtails sind daher dynamischer in Anliegern und Kurven und bringen dank einer höheren Kurvengeschwindigkeit auf rasanten Trails mehr Spaß und Sicherheit. 

Neu im Markt sind die 27,5 + Räder, auch 27,5“ PLUS genannt. Sie bieten dem Fahrer zusätzlichen Grip und Komfort, weil sie durch ihre bis zu 3,25 Zoll breiten Reifen die positiven Eigenschaften eines Fatbike-Reifens mit der Wendigkeit eines 650b Reifens kombinieren. So werden Passagen, auf denen du dein Bike in der Vergangenheit vielleicht schieben musstest, heute zu ganz neuen Spielplätzen. 

Cannondale Hardtails für Frauen

Mit dem Cannondale F-Si 2 haben die Amerikaner eine Punktlandung in Sachen Fahrspaß und Ausstattung gemacht. Der Alu-Rahmen wurde extra auf die anatomischen Eigenschaften der Frau abgestimmt und bietet, in Kombination mit ausgewählten Komponenten, eine perfekte und langlebige Lösung für den Cross-Country Renneinsatz sowie die ausgedehnte Tour mit Freunden oder alleine. Das Hardtail eignet sich besonders für Einsteigerinnen sowie ambitionierte Sportlerinnen. 
Nach oben