Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Hardtail7
Die Marke Haibike wurde 1996 in Schweinfurt gegründet. Das Bayrische Unternehmen ist ein großer Name in der Branche, wenn es um hochwertige Mountainbikes geht. Viele verbinden die Marke aber eher mit den aktuell boomenden E-Bikes, wo Haibike bereits wertvolle Pionierarbeit geleistet hat. Haibike verfügt über ein breites Sortiment an Sporträdern und richtet sich mit seinen Hardtails eher an den Mountainbikeinteressierten Einsteiger. Die Haibike Hardtails glänzen durch ausgezeichnete Verarbeitung, intelligentes Rahmendesign und ausgewählte, langlebige, Komponenten. ...weiterlesen
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Radgröße
Radgröße
Rahmenhöhe cm
Gib deine Körpergröße in cm (z.B. "175") ein und erhalte eine Auswahl von Fahrrädern in deiner Rahmengröße:
Das ist leider keine gültige Eingabe, bitte nenne uns deine Körpergröße in cm. 
Es tut uns leid, Wir konnten in deiner Größe leider kein passendes Fahrrad finden. 

Du kennst deine passende Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

Haibike Hardtails günstig online bei Fahrrad XXL kaufen

Haibike HardtailWer sich nur ein wenig in der Mountainbike-Szene auskennt, dem dürfte der Name Haibike nicht ganz unbekannt sein. Seit 1993 baut Haibike in Schweinfurth Bikes und hat sich heute vor allem im E-Bike-Segment breit gemacht, wo die mit Motor betriebenen Raketen einen Preis nach dem anderen absahnen.

Durchaus interessant sind aber auch die unmotorisierten Hardtails von Haibike, die vor allem in Sachen Preis-Leistung echt die Nase vorne haben. MTB-Einsteiger sollten hier definitiv hellhörig werden, denn vielleicht - oder nein - ganz sicher ist hier dein neues Hardtail mit dabei.

Warum ein Hardtail MTB von Haibike?

Tja, warum wohl? Vielleicht, weil die Ingenieure von Haibike mit ihrem Knowhow ganz besonders zuverlässige Bikes zusammenbauen? Oder vielleicht, weil die Auswahl von Material und Komponenten ziemlich gut abgestimmt ist? Das sind zugegebenermaßen nur zwei sehr gute Gründe für ein Hardtail von Haibike. Viele weitere gibt es, wenn man sich die Datenblätter der HardNine und HardSeven-Reihe anschaut. Da liest man dann bei den Komponenten so klangvolle Namen wie Shimano, SR Suntour oder Tektro, die allesamt für hohe Qualität und gute Verarbeitung stehen - also wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge zu Haibike passen.

Die Vorteile von Haibike Hardtails

Haibike setzt bei seinen Hardtails auf Aluminium. Das ist robust und komfortabel und natürlich besonders preiswert, sodass Haibike seine Räder zu einem echten Kampfpreis anbieten kann. Vor allem für Einsteiger, die ihre ersten Versuche auf einem Hardtail machen wollen, ist das natürlich ein nicht zu schlagender Vorteil. Wir können dir übrigens versichern, dass du trotz des geringen Preises qualitativ hochwertige Räder bekommst, die pflegeleicht sind und viel Spaß machen.

Das können dir vermutlich inzwischen viele glückliche Fahrer von HaiBikes HardNine und HardSeven Mountainbikes bestätigen. Aber Moment Mal… haben die beiden Modelle etwa unterschiedlich große Laufräder? Ja, ganz richtig. Und das hat natürlich Gründe.

Die passenden Laufräder für mein Haibike Hardtail

Falls du dich noch nicht so gut im MTB-Sport auskennst, dann sind 29er und 650B natürlich erstmal komische Begriffe für dich. Warum sollte man Bikes mit unterschiedlich großen Laufrädern bauen?


Nun, das ist relativ einfach - beide haben unterschiedliche Fahreigenschaften. Mit 29 Zoll Laufrädern machst du pro Pedalumdrehung schon mal eine ganze Ecke mehr weg und kommst zügiger voran. Außerdem haben sie eine größere Auflagefläche und dadurch mehr Grip. Die 27,5 Zoll Laufräder (auch 650B genannt) haben den Vorteil, dass sie deutlich agiler sind - das merkt man vor allem in Kurven. Sie rollen zwar nicht ganz so gut wie 29er, sind aber eine ganze Ecke schneller als die früher häufig verbauten 26 Zoll Laufräder, die man heute eher selten sieht.


Die Wahl liegt also bei dir: Willst du vor allem viel Strecke machen? Dann greif zu 29 Zoll. Willst du auch mal ein wenig auf Trails spielen und suchst etwas agileres? Dann ist 27,5 Zoll deine Wahl.


Haibike bietet dir hier glücklicherweise direkt zwei Modellreihen, aus denen du ganz nach deinen Bedürfnissen wählen kannst.
Nach oben