Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - DiamantGiant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Giant

Giant TCR Advanced Pro 1 Disc - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.299,90 €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Artikelnummer: X0044866
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Das Giant TCR Advanced Pro 1 Disc überzeugt nicht nur mit einem schön gestalteten Diamant Rahmen aus Carbon, sondern auch mit einer tollen Ausstattung. Egal wohin man sieht, Giant hat überall durchdachte Teile verbaut, die perfekt zum Einsatzgebiet passen. Mit diesem 28" Rennrad können es sportive Herren also richtig laufen lassen. Hausrunde oder Alpenpässe, das TCR Advanced Pro 1 Disc macht alles mit.

Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Ultegra verbindet hochwertige Technologie mit einem fairen Preis. Über die Jahre wurde nämlich die Technik der Dura Ace nach und nach an das schicke Ultegra Schaltwerk weitergegeben. Alle ambitionierten Freizeitsportler können sich daher über extrem schnelle und präzise Schaltvorgänge freuen. Das Schaltwerk funktioniert so perfekt, dass du vergessen wirst, wie viel Zeit man durch langsame Gangwechsel verlieren kann. Dir wird das nämlich ganz gewiss nie wieder passieren. Die Ultegra ist daher etwas für echte Siegertypen.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Giant:

Giant wurde 1972 gegründet und zählt heute zu einem der weltweit größten Zweiradproduzenten mit Produktionsstandorten in Europa und Asien. Durch die umfangreiche Entwicklungsarbeit und die Rückkopplung mit gesponserten Profiteams gehört Giant zu einer der innovativsten Radmarken in den Bereichen Rennrad und Mountainbike Sport.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
7,7 kg
Rahmen
Carbon, Compact Road, OverDrive, MegaDrive, Variant-Sitzrohr, PowerCore BB86-PressFit Carbon, integrierte FlatMount Scheibenbremsen-Aufnahme, asymmetrische Kettenstreben, integrierte Sattelstützen-Klemmung, interne Zugverlegung, RideSense integriert
Gabel
Giant TCR Advanced Pro Disc Carbon, FlatMount Disc, 1 1/4"~1 1/2"-OverDrive2 Carbon-Schaft
Kurbelgarnitur
Shimano Ultegra R8000, HollowTech II, ProCompact, 52/36 Zähne, 2-fach
Tretlager
Shimano SM-BB72-41B, PressFit BB86
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Ultegra RDR8000, 11-fach
Umwerfer
Shimano Ultegra FD-R8000, 2-fach
Kassette
Shimano Ultegra CS-R8000, 11-fach, 11-30 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 52-36 / Zähne hinten: 11-30
Kette
KMC X11SL-1
Schalt-/ Bremshebel
Shimano Ultegra R8020, 2 x 11-fach
Bremse (vorne)
Shimano Ultegra BR-R8070, Hydraulische Scheibenbremse, FlatMount
Bremse (hinten)
Shimano Ultegra BR-R8070, Hydraulische Scheibenbremse, FlatMount
Bremshebel
Shimano Ultegra BR-R8070
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano RT800, Freeza, Centerlock
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
140mm / 140mm
Vorbau
Giant Contact SL OverDrive2, ±8°, 31.8mm
Lenker
Giant Contact SL, Klemmung: 31,8mm
Steuersatz
FSA No.54 OverDrive2
Laufrad (vorne)
Giant SLR 1 Disc Carbon, Dynamic Balanced Lacing, 42mm Clincher, Vollcarbon, ETRTO: 17-622
Laufrad (hinten)
Giant SLR 1 Disc Carbon, Dynamic Balanced Lacing, 42mm Clincher, Vollcarbon, ETRTO: 17-622
Nabe (vorne)
Giant by DT Swiss 360 Centerlock Disc, 12x100mm-Steckachse
Nabe (hinten)
Giant by DT Swiss 360 Centerlock Disc, 12x142mm-Steckachse
Speichen
Sapim CX-Sprint T-Head, dreifach konifiziert, 21/24 Speichen
Reifen (vorne)
Giant Gavia AC 1, 60 TPI, faltbar, schlauchlos (28" x 1.00 / 25-622)
Reifen (hinten)
Giant Gavia AC 1, 60 TPI, faltbar, schlauchlos (28" x 1.00 / 25-622)
Sattel
Giant Contact SL Forward, UniClip, Dynamic Cycling Fit, ParticleFlow
Sattelstütze
Giant Variant Carbon
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
126,5 kg
Extras / Zubehör
RideSense ANT+/BlueTooth Sensor, RideSense Abdeckkappe, Tubeless-Kit, Reflektoren
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
GIANT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
50 CM
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT