Versandinformation
Kauf auf Rechnung 
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - DiamantKoga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant
Koga

Koga Venya 7.0 - 2020 - 28 Zoll - Diamant

Nur noch Mal online verfügbar.
Nur noch Mal online verfügbar.
Nur noch Mal online verfügbar.
Artikelnummer: P00056445M001
Beschreibung

Von Koga ist man nichts anderes als exzellente Bikes gewohnt. Auch das Venya 7.0 weiß daher voll und ganz zu überzeugen. Das Herzstück dieses Rades ist dabei der hochwertige Diamant Rahmen aus Aluminium, der mit einer ausgewogenen Geometrie besticht. Das Trekkingbike ist aber natürlich auch sehr durchdacht ausgestattet. Das fängt bei der Schaltung an und hört bei den 28" auf. Mehr als das Koga Venya 7.0 braucht es nicht, um anspruchsvolle Herren glücklich zu machen.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XT gilt schon seit vielen Jahren als der optimale Kompromiss zwischen Gewicht, Performance und Preis. Nicht umsonst findet man das Schaltwerk der Japaner an extrem vielen hochwertigen Mountainbikes. Die große Beliebheit kommt aber natürlich nicht nur von diesem perfekt getroffenen Kompromiss, sondern auch von der tadellosen Funktion. Schaltvorgänge werden nämlich blitzschnell und präzise umgesetzt - und das über einen langen Zeitraum. Auf dem Trail überzeugt das XT Schaltwerk zudem mit der Shadow Plus Techologie, die dank gedämpftem Schaltwerkskäfig die Kette immer an Ort und Stelle hält. Egal was du vorhast - das XT Schaltwerk ist immer ein perfekter Begleiter.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen guten Rolleigenschaften und agilem Handling. Die Laufradgröße hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder sind hier die beste Wahl. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Koga:

Bei Koga wird seit 1974 Handarbeit im niederländischen Heerenveen betrieben. Ein einzelnes Fahrrad wird dabei von genau einem Monteur zusammengebaut, was ein Maximum an Qualität gewährleisten soll. So werden die Fahrräder schon mit dem Anspruch der bestmöglichen Performance entwickelt. Das trifft natürlich auf die Funktion zu, aber auch auf die Optik. Die Bikes von Koga sind daher immer etwas ganz Besonderes.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht
Gewicht
15,90 kg
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
120 kg
Antrieb
Kurbel
Shimano T55, 44/32/24 Zähne, 3-fach
Schaltung
30-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-T8000, 10-fach
Umwerfer
Shimano XT FD-T8000, 3-fach
Kassette
Shimano CS-HG81, 10-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 44-32-24 / Zähne hinten: 11-32
Kette
KMC X10-93
Schalthebel
Shimano XT SL-T8000, 3 x 10-fach
Gangzahl
30 - Gänge
Bremsen
Bremse vorne / hinten
Magura HS-11, hydraulische Felgenbremse/Magura HS-11, hydraulische Felgenbremse
Rahmenset
Rahmen
Aluminium
Gabel
Koga Feathershock, federnd
Rahmenform
Diamant
Komponenten
Lenker
Koga Tour
Vorbau
Koga, A-head, verstellbar
Griffe
Koga
Sattel
Koga
Sattelstütze
Koga Alloy, 30mm Federweg
Laufräder & Bereifung
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon (28" x 1.40 / (28" x 1.40 / 28-622))
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon (28" x 1.40 / (28" x 1.40 / 28-622))
Sonstige
Beleuchtung vorn
Busch+Müller Lumotec EYC T Senso Plus
Beleuchtung hinten
Spanninga Plateo, mit Standlicht
Ständer
Einzelner Ständer
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Grün
Federung
Mit Federung
Geschlecht
Herren
Marke
KOGA
Radgröße
28 Zoll
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2020
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT