Cityroller8
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Verfügbarkeit
Verfügbarkeit
Preis
-
Anwenden
Saison
Saison
Adresse ist ungültig
Geolocation wird von diesem Browser nicht unterstützt
Der Zugriff wird verweigert
Die Position ist nicht verfügbar
Meinen Standort ermitteln
.....
Suche deine Filiale und sieh dir die Verfügbarkeiten in der Filiale an
Zeige verfügbare Produkte in der Filiale:
Filiale wechseln

Cityroller GÜNSTIG BEI FAHRRAD XXL IM ONLINESHOP KAUFEN


Was in den Kindertagen unserer Eltern der Tretroller war, ist in weiterentwickelter Form heute der Cityroller. Was in der Vergangenheit eher als Spaß für die Kinder gedacht war, hat sich heute zu einem vollwertigen Transportmittel entwickelt und vor allem im städtischen Raum sind City Scooter immer öfter anzutreffen. Aufgrund des hohen Fahrkomforts und modernen, technischen Features, ist man mit dem Cityroller deutlich schneller unterwegs, als zu Fuß. Von Vorteil ist dabei auch, dass sich City Scooter platzsparend zusammenklappen und somit problemlos auch in Bus und Bahn transportieren lassen. Ein Cityroller besteht aus zwei kugelgelagerten Rollen, einem rutschfesten und ausreichend großen Trittbrett für die Füße und einer höhenverstellbaren Lenkstange inklusive Lenker. Je nach City-Scooter-Modell ist der Roller mit einer Bremse an der hinteren Rolle, die über Druck mit dem Fuß betätigt wird, oder einer klassischen Handbremse am Lenker ausgestattet. Neben der klassischen Cityroller Form mit einer vorderen und einer hinteren Rolle, gibt es auch Modelle, die über zwei ca. 20 cm auseinander stehende Rollen verfügen.

Mit dem Cityroller zur Arbeit oder Schule – ideal für Erwachsene und Kinder

Der Cityroller hat einen vielseitigen Einsatzbereich, denn er ist klein, kompakt, leicht und dennoch kann man mit ihm schnell auch etwas größere Distanzen überwinden. Zudem kann der Cityroller zusammengeklappt problemlos in Bus und Bahn mitgenommen werden, ohne dass man dafür ein zusätzliches Ticket benötigt. So können also sowohl Erwachsene den Cityroller auf dem Weg zur Arbeit benutzen, als natürlich auch Kinder auf dem Weg zur Schule oder zum Kindergarten.

Vor allem bei Kindern ist der Spaßfaktor nicht zu verachten. Kinder lieben es Roller zu fahren und können so bereits vor der Schule oder dem Kindergarten mit guter Laune und einem positiven Gefühl in den Tag starten. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ist auch die körperliche Betätigung von Vorteil, da diese den Kreislauf anregt und der Körper so richtig in Schwung kommt.

Cityroller mit großen oder kleinen Rädern? Welche Scooter-Art passt zu mir?

Cityroller gibt es in der unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen. Auch wenn die klassische Form in der Regel relativ ähnlich ist, unterscheiden sich Cityroller und Kickboards (Cityroller mit zwei Rollen vorne) vor allem in der Größe der Rollen.

Für die reine Fortbewegung in der Stadt eignen sich vor allem möglichst große Rollen. Diese lassen einen schneller voran kommen und rollen leichter über kleine Hindernisse wie Bodenwellen, kleine Kanten oder Steine und verringern so die Sturzgefahr. Auch die Härte der Rollen entscheidet maßgeblich über den Fahrkomfort. Vergleichsweise weiche Rollen sind besonders leise beim Fahren, wohingegen harte Hartgummirollen lauter sind, dafür noch ein wenig besser rollen.

Kleine Rollen kommen meist eher bei Cityrollern für den Freizeit-Bereich, bzw. bei Stunt Scootern für den Skatepark zum Einsatz. Diese rollen weniger schneller, als große Reifen und sind anfälliger bei unebenen Straßen oder kleinen Steinchen.

Welchen City Scooter kaufen? Was muss ich beim Kauf noch beachten?

Folgende Aspekte solltest du bei der Auswahl deines City Scooters beachten um langfristig Spaß mit deinem neuen Roller zu haben:

  • große Rollen rollen besser als kleine
  • weiche Rollen sind leiser als harte, rollen aber etwas schlechter
  • hochwertige Kugellager sorgen für Langlebigkeit und ein gutes Rollverhalten
  • die Lenkerhöhe sollte verstellbar sein
  • eine Bremse am Hinterrad ist zwingend erforderlich
  • der Klappmechanismus sollte möglichst einfach sein, um den Roller schnell und einfach zusammenzuklappen (z.B. beim Einsteigen in den Bus)
  • das Trittbrett sollte mit einem Griptape versehen sein, damit man darauf nicht rutscht mit den Füßen


Zum Vergleich
Du hast Fragen zum Thema Verkauf, Leasing, Werkstatt oder Online-Beratung?
In der Filiale helfen wir dir gerne weiter ...

¹ Bei diesem Streichpreis handelt es sich um die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.
² Bei diesem Streichpreis handelt es sich um eine ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (ehemaliger UVP). Technische Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.


Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer:
Hilfe & Kontakt
ANFAHRT UND KONTAKT