Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - HardtailScott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail
Scott

Scott Scale 950 - 2018 - 29 Zoll - Hardtail

1.599,- €
1.119,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-30%
Artikelnummer: X0034978
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Video anschauen
Beschreibung

Sportive Herren kommen mit diesem Mountainbike voll auf ihre Kosten. Das Scott Scale 950 weiß nämlich auf ganzer Linie zu überzeugen: Scott verbindet eine ausgewogene Geometrie mit einer durchdachten Ausstattung und einem guten Gewicht. Für letzteres sorgt natürlich der hochwertige Aluminium Rahmen. Dadurch fährt sich das schicke Hardtail sehr spritzig und spaßig, wozu auch die 29 Laufräder bestens passen. Die Symbiose aus Wendigkeit und Spurstabilität ist Scott also definitiv gelungen.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die SRAM GX ist die Vernunft-Schaltung von SRAM. Dennoch verfügt sie bereits über das X-Horizon-Design sowie die X-SYNC Kettenleitrolle. Vollständig gedichtete Lager und die CAGE LOCK-Funktion runden das Paket zusätzlich ab und machen die GX zu einer super Schaltung. Preissensitive Sportler finden hier das passende Schaltwerk.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

Fahrräder mit 29 Zoll Laufrädern punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Scott:

Bereits 1986 entstand in Kalifornien das erste Mountainbike von Ed Scott, einem der Pioniere der Mountainbike-Branche. Dass sich aus diesem Fahrrad einmal eine der renommiertesten Firmen entwickelt, hätte er wohl trotzdem nicht gedacht. Doch zahlreiche Innovationen und Rennsiege später ist Scott genau das geworden, so dass einige der besten Athleten auf ihre Bikes schwören: Beispielsweise fährt Nino Schurter auf seinem Scott Spark einen Sieg nach dem nächsten ein.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Video anschauen
Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
11,90 kg
Rahmen
Scale, Aluminium 6061 Custom Butted Tubing Boost 12x148mm, Tapered Headtube, BB92, Innenverlegte Leitungen
Gabel
FOX 32 Float Rhythm Grip 3, 15x110mm QR Steckachse, Tapered Schaft, Lockout, 100mm Federweg
Kurbelgarnitur
Sram X1 1000 GXP Boost PF, 30 Zähne
Tretlager
Sram GXP PF integrated
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram GX, 11-fach
Kassette
Sram PG-1130, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 30 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Sram PC-1110, 11-fach
Schalthebel
Sram NX
Bremse (vorne)
Shimano BR-MT500, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-MT500, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-MT500
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 160mm
Vorbau
Syncros FL2.0, 6°, integrated Top Cup, 6061 Aluminium, 31.8mm, 1.1/8 Zoll
Lenker
Syncros FL2.0 T-Bar, Aluminium 6061, T shape Flat, 9°, 720mm
Steuersatz
Syncros OE Press Fit, Tapered 1.5 - 1 1/8 Zoll
Felgen
Syncros X-24 Loch/ 32 Loch
Nabe (vorne)
Shimano HB-M6010-B, Centerlock, 15x110mm
Nabe (hinten)
Shimano FH-M6010-B, Centerlock, Boost, 12x148mm
Speichen
15G Stainless Black / 1.8mm
Reifen (vorne)
Maxxis Ikon, 60TPI, Kevlar Bead, TR Tubeless Ready, Dual compound (29" x 2.20 / 57-622)
Reifen (hinten)
Maxxis Ikon, 60TPI, Kevlar Bead, TR Tubeless Ready, Dual compound (29" x 2.20 / 57-622)
Sattel
Syncros XR2.0 / CROM Rails
Sattelstütze
Syncros FL2.5 / 31.6x400mm
Pedale
Wellgo M-21
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
128,00 kg
Sonstiges
Scott RideLoc Remote Technology 3 Modes
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SCOTT
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Jan
09.05.2019
Tolles Bike
Die optimale Wahl für Mountainbiker die einfach ein schnelles und super leichtes Bike möchten.

Der Scott Rahmen ist mit Qualitativ hochwertigen Bauteilen von Shimano SRAM und Syncros ausgestattet.

Ich bin rundum zufrieden habe noch keine Contras gefunden.

Ich habe mich bewusst gegen einen Carbon Rahmen entschieden da ich mich nicht für einen solchen Experten halte um Schäden an einem Carbon Rahmen zu erkennen und ordnungsgemäß zu reparieren.

Die 1x11 Gang Schaltung ist völlig ausreichen um in den meisten Situation schnell voran zu kommen. Es sei den du fährt viele lange gerade beton Wege hinab da fehlen dann ein paar Gänge.
Mit der lockout Funktion der FOX 32 Gabel bin ich auch völlig zufrieden.

Zum Aufbauen gibt Fahrrad XXL noch etwas Werkzeug mit und ein paar Reflektoren für die STVZO waren auch dabei.

5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben