Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Rennräder100
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Rahmenhöhe
Gib deine Körpergröße in cm (z.B. "175") ein und erhalte eine Auswahl von Fahrrädern in deiner Rahmengröße:
Das ist leider keine gültige Eingabe, bitte nenne uns deine Körpergröße in cm. 
Es tut uns leid, Wir konnten in deiner Größe leider kein passendes Fahrrad finden. 

Du kennst deine passende Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Schaltsystem
Schaltsystem
Schaltung
Schaltung
Gänge
Gänge
Bremsart
Bremsart
Radgröße
Radgröße
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

Alu Rennrad günstig und einfach online bei Fahrrad XXL kaufen

Aluminium Rennrad
Um dich bei deiner Kaufentscheidung bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen zu unseren Aluminium Rennrädern. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne unter der Telefonnummer 069-90 74 95 30 oder per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) zur Verfügung.

Vorteile von Aluminium Rennrädern

Kurz und knapp:

  • Sehr leichtes Material
  • Gute Steifigkeit, direkte Kraftübertragung
  • Robust und langlebig
Rennräder aus Aluminium zählen zu den beliebtesten ihrer Art. Und dies hat gleich mehrere Gründe: Einerseits ist Aluminium – im Gegensatz zu Stahl – ein sehr leichtes Material, so dass Aluminium-Komponenten nur wenig Gewicht auf die Waage bringen. Ein entscheidender Vorteil beim Rennrad! Zugleich besitzt Aluminium eine gute Steifigkeit, ist also nur wenig biegsam, was eine direktere Kraftübertragung ermöglicht.

Was ebenfalls für ein Alu Rennrad spricht: Es ist bei gleicher Ausstattung in der Regel günstiger als ein entsprechendes Rad aus Carbon, Titan oder sogar Stahl. Des Weiteren ist es überaus robust und langlebig, lässt sich aber im Schadensfall ohne Probleme reparieren – im Gegensatz zu Carbon.

Dann macht ein Alu Rennrad bei dir Sinn

Kurz und knapp:
  • Erstklassige Alternative zum teureren Carbon Rennrad
  • Perfektes Einsteiger-Rennrad
  • Auch hochwertige Rennmaschinen aus Aluminium erhältlich
Eines vorweg: Ein hochwertiges Carbon Rennrad ist einem Bike aus Aluminium in puncto Gewicht, Steifigkeit und Vibrationsdämpfung einen Schritt voraus. Trotzdem ist für viele Menschen die Anschaffung eines Aluminium Rennrads sinnvoll. Wer sich z.B. ein teures Carbon Rad nicht leisten kann, hat mit einem Aluminium Bike eine erstklassige Alternative.

Gerade Rennrad-Neulingen raten wir oft zu Aluminium. Nicht selten legt man sich direkt ein teures Carbon Rennrad zu, nur um dann festzustellen, dass der Rennradsport doch nicht das Wahre für einen ist. Auch hat sich dank stetig verbesserter Herstellungsverfahren der einst harsch kritisierte Fahrkomfort der Aluminium Räder stark verbessert. Grundsätzlich gibt es Rennräder aus Aluminium sowohl für Einsteiger als auch für Profis.

Preisklassen und Marken & Top Modelle

Aluminium ist günstig. So ist ein sehr ordentliches Aluminium Rennrad schon für unter 1000 Euro zu bekommen. High End-Modelle reichen bis in den mittleren vierstelligen Bereich, was aber immer noch deutlich unter dem Preisniveau von Carbon liegt. Bis zu einem Preis von ca. 1500 bis 2000 Euro würden wir dir tendenziell zu einem Rennrad aus Aluminium raten, da entsprechende Räder aus Carbon oftmals schlechtere Fahreigenschaften aufweisen.

Zur Orientierung hier noch eine schnelle Übersicht über einige hochwertige Marken sowie ihre Top-Modelle:
  • Cannondale (z.B. das Cannondale CAAD12 Disc Ultegra)
  • Cube (z.B. das Cube Cross Race SL)
  • Scott (z.B. das Scott Speedster 20 Disc Compact)
  • Specialized (z.B. das Specialized DIVERGE Comp DSW CEN)
  • Trek (z.B. das Trek Domane 4.5 C)
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT