Telefonische Beratung in deiner Filiale. Jetzt Termin vereinbaren.
Versandinformation
Kauf auf Rechnung 
Fahrrad XXL Leasing Sankt Augustin d NEU
Fahrrad XXL Leasing Sankt Augustin m NEU

Was ist Bike-Leasing?

Durch das Bike-Leasing bekommst du als Arbeitnehmer die Chance, dein Wunschbike über deinen Arbeitgeber zu beziehen. Der Vorteil des Leasings gegenüber dem Direktkauf liegt bei bis zu 40 %. Die Art des Fahrrads spielt in dem Fall keine Rolle. Angefangen vom Mountainbike bis hin zum Lastenrad, egal ob mit Motor oder ohne, sind leasingfähig. Auch am Bike festverbundene Zubehörteile können mitgeleast werden. Mehr dazu erfährst du hier.
Weil das Dienstfahrrad dem Dienstwagen gleichgestellt wurde, erhältst du dein neues Gefährt zu deutlich günstigeren Konditionen und sparst deutlich an Anschaffungskosten.
Das bedeutet nicht automatisch, dass du das Rad auch für den Dienstweg nutzen musst, wie und wo du fährst bleibt ganz dir überlassen.
So genießt du nicht nur steuerliche Vorteile, sondern freust dich auch über ein Rad, dass dir jederzeit zur Verfügung steht. Um dir eine große Auswahl zu bieten, arbeiten wir mit den verschiedensten Leasing-Partnern zusammen. Die Übersicht über die Anbieter findest du hier.

Der schnellste Weg zum Dienstrad

1. Sprich mit deinem Arbeitgeber über deinen Wunsch
2. Besuche deine Fahrrad XXL Filiale Feld in Sankt Augustin und suche dir dein Traumbike aus
3. Unterschreibe den erstellten Überlassungsvertrag
4Hole dein Traumrad in unserer Filiale ab

Vorteile für Angestellte

Aktiver Beitrag zum Umweltschutz
Die Nutzung eines Fahrrads ist CO 2 -neutral, sodass du dadurch die Umwelt schonst.
Verkehrsoptimierung
Eine Entlastung bzw. Verbesserung der Verkehrssituation führt zu weniger Staus und Verspätungen.
Förderung der Gesundheit
Radfahren hält fit und steigert die Konzentration.
Niedrigere Kosten
Fahrräder sind äußerst ressourcensparend und benötigen weniger Parkfläche als Autos; dazu sind sie in puncto Anschaffung und Versicherung günstiger.
Lärmbelästigung ade
Die Nutzung eines Fahrrads ist leise und verringert hierdurch das Stressaufkommen.
Privatnutzung zu 100%
Du kannst dein geleastes Bike zu 100% auch für den privaten Gebrauch nutzen. 

Vorteile für Arbeitgeber

Steigerung der Mitarbeitermotivation
Radfahren macht Spaß und fördert zudem die Mitarbeiterzufriedenheit.
Aktive Beiträge
Das Bike-Leasing kommt dem Umweltschutz, der Verkehrsverbesserung und der Mitarbeitergesundheit zugute.
Kosteneinsparung
Weniger Personalausfälle und niedrigere Anschaffungs- und Unterhaltungskosten für Räder verglichen mit PKWs.
Mehr Produktivität
Das höhere Konzentrationslevel der Arbeitnehmer führt zu Leistungssteigerungen.
Angemessene Bezuschussung
Zusätzliche Förderung der betrieblichen Mobilität der Mitarbeiter.
Gesundheitsmanagement ohne zusätzlich Kosten
Radfahren fördert die Gesundheit der Mitarbeiter. Die Bereitstellung von Fahrrädern für die Mitarbeiter unterstützt somit das Gesundheitsmanagement. 

Vorteile für Selbstständige

Steuerliche Vorteile
Die Versteuerung des geldwerten Vorteils entfällt ab 2019, bei Fahrrädern und Pedelecs bis 25 km/h!
Weiterhin haben sie Steuereinsparungen durch den Betriebsausgabenabzug. 
Liquiditätsneutral
Das Bike-Leasing ist Liquiditätsneutral und greift ihr Barvermögen nicht an.
Privatnutzung möglich
Sie können ihr Leasing-Bike auch für den privaten Gebrauch nutzen.
Besser abgesichert durch Rundumversicherung
Rad immer inklusive Rundumschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung. Auswahl weiterer Absicherungsmöglichkeiten für Rad und Nutzer (Verschleißversicherung, Inspektion) möglich.
Planungssicherheit
Höhere Planungssicherheit, keine Anzahlung.
Umweltschutz und Gesundheitsförderung
Verbesserung der CO2 Bilanz (nachhaltiger Umweltschutz) durch das Radfahren im Allgemeinen. 
Weiterhin ist nachgewiesen, dass Fahrradfahren die Gesundheit fördert und die Lebenserwartung steigert. 

Der JobRad-Vorteilsrechner



Bike-Leasing Slider Kontaktformular Hinweis
Bike-Leasing Slider Kontaktformular Hinweis Mobile

Welche Leasing-Anbieter gibt es?

Für die Einrichtung und Abwicklung des Fahrradleasings stehen viele Dienstleister zur Verfügung, über die ein Mitarbeiter ein Fahrradleasing abschließen kann. Die wichtigste Voraussetzung ist, dass der Arbeitgeber einen Rahmenleasingvertrag mit einem Leasinganbieter abschließt. Die Auswahl, welcher Leasing-Anbieter für den jeweiligen Arbeitgeber und seine Mitarbeiter am geeignetsten ist, trägt der Arbeitgeber. Dabei müssen bestehende Tarifverträge berücksichtigt werden, weil diese in einigen Fällen das Fahrradleasing ausschließen. 
Erkundige dich gerne bei deinem Arbeitgeber, ob er bereits mit einem Leasing-Anbieter zusammenarbeitet, oder Interesse hat, eine Kooperation einzugehen. Bei Interesse vermitteln wir gerne den Kontakt zum gewünschten Leasing-Partner.  

Mit diesen Leasingpartnern arbeitet die Fahrrad XXL Filiale Feld zusammen


Top Bikeleasing Kategorien
Jobrad Kachel E-Bike Trekking Feld
JobRad Kachel E-Bike City Feld
JobRad Kachel E-Bike MTB Feld
JobRad Kachel Rennrad Feld
JobRad Kachel Lastenrad Feld

Wir helfen dir gerne weiter ...

Viktor Lous

Viktor Lous
Teamleiter Finanz Service
Tel.: 02241 9773-26
E-Mail: v.lous@fahrrad-xxl.de
Daniel Renz

Daniel Renz
Fachberater Finanz Service
Tel.: 02241 9773-71
E-Mail: d.renz@fahrrad-xxl.de
Lara Maus

Lara Maus
Fachberaterin Finanz Service
Tel.: 02241 9773-18
E-Mail: l.maus@fahrrad-xxl.de
Cuong Duy Nguyen

Cuong Duy Nguyen
Fachberater Finanz Service
Tel.: 02241 9773-29
E-Mail: c.nguyen@fahrrad-xxl.de

Häufig gestellte Fragen zum Thema Fahrradleasing/E-Bike Leasing

    Was ist Fahrradleasing/E-Bike Leasing?
    Fahrradleasing ist ein Leasingkonzept, das es dir ermöglicht dein Wunschrad einfach und bequem über den Arbeitgeber zu beziehen und dabei kräftig zu sparen. Dabei wird ein Teil deines Bruttogehalts in Höher der Leasingrate vom Arbeitgeber einbehalten. Somit entsteht eine Gehaltsumwandlung. 
    Kann ich mein Fahrrad/E-Bike auch über den Onlineshop leasen?
    Ja, unser Onlineshop bietet dir die Möglichkeit, über den Leasing-Anbieter Jobrad ein Wunschrad zu beantragen. Suche dir einfach dein Wunschrad ab 750€ Kaufpreis aus, und wähle im Bestellvorgang die Bezahlmethode „Jobrad“. Die Bestellbestätigung musst du dann nur noch im Jobrad-Portal deines Arbeitgebers hochladen oder ihm den Ausdruck zur Beantragung vorlegen. Sobald dein Arbeitgeber und Jobrad den Antrag freigegeben haben, senden wir dir das Rad zu.
    Seit wann kann man Fahrräder und Pedelecs leasen?
    Im November 2012 gab es einen Erlass der obersten Finanzbehörden. Seitdem ist das Dienstfahrrad dem Dienstwagen gleichgestellt und kann geleast werden.
    Kann jeder Arbeitgeber seinen Mitarbeitern Fahrradleasing/E-Bike Leasing anbieten?
    Grundsätzlich ja. Der Arbeitgeber muss lediglich einen Kooperationsvertrag mit einem Leasing-Partner unterzeichnen, der insbesondere den Ablauf des Leasings regelt. Eine Mindestabnahmemenge oder ähnliches entsteht hierbei nicht. Dementsprechend macht ein Fahrrad-Leasing auch für kleinere Firmen Sinn. In wenigen Fällen können bestimmte Regelungen im Tarifvertrag dazu führen, dass kein Fahrradleasing angeboten werden kann. Sprich deinen Arbeitgeber an um zu erfahren, ob Fahrradleasing in deinem Unternehmen möglich ist.
    Warum ist Fahrradleasing/E-Bike Leasing so attraktiv?
    Der Vorteil des Leasings gegenüber dem Direktkauf liegt bei bis zu 40%. Diese Ersparnis kommt vor allem durch die steuerliche 0,25% Regelung (umgangssprachlich Dienstwagenprivileg) zustande. Wenn ein Mitarbeiter sich entscheidet ein Fahrrad zu leasen wird ein Teil seines Bruttogehalts in einen Sachbezug umgewandelt. Bei dieser Gehaltsumwandlung reduziert sich das zu versteuernde Einkommen bzw. das Bruttogehalt. Dieser Vorgang nennt sich Gehaltsumwandlung, da die Leasingrate vom Arbeitgeber noch vor der dem Versteuern vom Bruttogehalt abgezogen wird. So spart man bei den Sozialabgaben und den Abgaben die abhängig von der Steuerklasse sind. Der sogenannte geldwerte Vorteil für das ausgesuchte Dienstfahrrad beträgt 0,25% der unverbindlichen Preisempfehlung für das Fahrrad (steuerliche 0,25% Regelung) und wird zum versteuernden Einkommen addiert. Über die Laufzeit von 36 Monaten ergibt sich so eine erhebliche Ersparnis gegenüber dem Direktkauf.
    Darf ich mein Firmenrad eigentlich auch privat nutzen?
    Ja, weil das Leasing-Fahrrad pauschal mit 0,25% versteuert wird. Viele unserer Leasing-Kunden nutzen ihr Dienstfahrrad sogar ausschließlich privat.
    Kann ich auch als Selbstständiger oder Freiberufler ein Fahrrad leasen?
    Ja, die meisten unserer Leasing-Partner bieten ein Fahrradleasing auch für Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende an. Unternehmen und Organisationen können ebenfalls Diensträder wie z.B. Lastenräder leasen.
    Was passiert, wenn mein Dienstfahrrad gestohlen wird?
    Unsere Leasing-Partner (Jobrad, Business-Bike, etc.) arbeiten mit Versicherungen zusammen, damit du im Fall eines Diebstahls abgesichert bist. Der Umfang und die Versicherungsbedingungen hängen davon ab, über welchen Leasing-Partner das Dienstrad abgewickelt wurde.
    Welche Kosten hat der Arbeitgeber durch das Fahrradleasing/E-Bike Leasing?
    Der Arbeitgeber hat durch die Einrichtung des Leasings keine zusätzlichen Kosten. Die monatliche Leasingrate wird auf den Mitarbeiter übertragen. Bei voller Kostenübernahme durch den Arbeitgeber entfällt die Gehaltsumwandlung und damit auch die Versteuerung des geldwerten Vorteils (0,25%-Regelung)
    Welche Vorteile hat der Arbeitgeber durch das Fahrradleasing/E-Bike Leasing?
    Gesunde und motivierte Mitarbeiter, sowie ein gutes Arbeitgeberimage zugunsten der Mitarbeiterbindung machen Leasing-Konzepte für Arbeitgeber sehr interessant. Außerdem fördert es die Nachhaltigkeit des Unternehmens und entspannt die Parkplatzsituation am Arbeitsplatz.
    Kann ich Fahrrad-Teile und Zubehör mit in das Leasing aufnehmen?
    Ja, auch zusätzliche Anbauteile können mit in das Leasing aufgenommen werden. Je nach Leasing-Partner (Jobrad, Businessbike, etc.) ist das leasingfähige Zubehör unterschiedlich. In den meisten Fällen können alle fest verbauten Anbauteile mitgeleased werden, d.h. nachträglich angebaute Schutzbleche oder ein Gepäckträger können mitgeleased werden, ein Helm oder ein Fahrradanhänger in der Regel nicht. Wir empfehlen dir auf jeden Fall ein gutes Schloss mit in das Leasing aufzunehmen, damit niemand dein Wunschrad entwendet und die Bedingungen für die Versicherung des Leasing-Fahrrads erfüllt sind.
    Was bedeutet die Vereinheitlichung der Versteuerung durch die Finanzämter vom Sommer 2017 für das Fahrradleasing/E-Bike Leasing?
    Die obersten Finanzämter haben sich im Mai 2017 darauf geeinigt, dass ein pauschaler Restwert von 40% lohnsteuerrechtlich für unbedenklich gehalten wird. Der Beschluss hat zur Folge, dass der Arbeitgeber einen größeren geldwerten Vorteil versteuern muss. Fahrradleasing bleibt für dich dennoch sehr attraktiv, die Lösungen der einzelnen Leasing-Partner sind jedoch unterschiedlich.
    Nach oben
    Name
    Direccion
    plz plz
    Öffnungszeiten:
    Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
    Telefonnummer: 0351 843537-11
    ANFAHRT UND KONTAKT