Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Ghost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost

Ghost SL AMR X 5.9 AL - 2019 - 29 Zoll - Fully

2.599,- €
1.948,61 €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-25%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00046158M001
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die SRAM GX Eagle übernimmt das Erbe der XX1-Gruppe und bietet viele Technologien zu einem fairen Preis an. In Sachen Gewicht muss sie sich zwar geschlagen geben, doch die Schaltvorgänge gehen so schnell und knackig von der Hand wie bei den teureren Gruppen. Unter den SRAM Eagel Schaltwerken ist die GX somit das Preis-Leistungs-Wunder.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Statdrädern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Fullys:

Bei Fullys nimmt der Hinterbau dank einiger Gelenke und dank eines Dämpfers in ähnlicher Form Schläge auf, wie es die Federgabel tut. Gerade auf sehr anspruchsvollen Trails sorgt das für deutlich mehr Sicherheit und Reserven. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Ghost:

Ghost wurde 1993 in Waldsassen (Bayern) gegründet und gehört heute zu den größten deutschen Fahrradmarken. Besonders im Bereich Mountainbike hat sich Ghost durch innovative Produkte und ständig verbesserte Rahmenkonzepte einen Namen gemacht. Durch die intensive Zusammenarbeit mit den Weltcup Teams werden die Räder ständig überarbeitet und mit der direkten Rückkopplung der Teamfahrer weiterentwickelt.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Schaltart
Kettenschaltung
Farbe
Gelb
Saison
2019
Rahmenmaterial
Aluminium
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenform
Fully
Radgröße
29 Zoll
Geschlecht
Herren
Gewicht laut Hersteller
14,20 kg
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
120 kg
Gabel
SR Suntour AION 35 RC DS, 150mm Federweg
Dämpfer
Cane Creek Inline Coil CS, 145mm Federweg
Kurbelgarnitur
Truvativ Descendant 6K Eagle, 1-fach, 32 Zähne, X-Sync
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram GX Eagle, 12-fach
Kassette
Sram XG-1275 Eagle, 12-fach, 10-50 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 10-50
Schalthebel
Sram GX Eagle
Bremse vorn
Magura MT Thirty 2, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse hinten
Magura MT Thirty 2, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Magura MT Thirty 2
Bremsscheibe
Magura
Bremsscheibendurchmesser
203mm / 180mm
Lenker
Ground Fiftyone Race, Lenkerbreite: 780mm, Rise: 20mm, Klemmung: 35mm
Vorbau
Ground Fiftyone Team, 35mm
Felge vorn
DT Swiss M 1900 Spline, 30mm Wheelset, 15x110mm
Felge hinten
DT Swiss M 1900 Spline, 30mm Wheelset, 12x148mm SRAM XD
Reifen vorn
Maxxis Minion DHF 3C MaxxTerra Exo (29" x 2.50 / 64-622)
Reifen hinten
Maxxis Minion DHR II Exo (29" x 2.40 / 62-622)
Sattel
SDG Fly Mountain
Sattelstütze
JD Dropper Post, Durchmesser: 31.6mm
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
150 mm
Federweg hinten in mm
145 mm
Gänge
12 - Gänge
Marke
GHOST
Radgröße
29
Saison
19
Kundenbewertung
4.8 / 5.0
5 Sterne
 
3
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Marko
05.06.2020
Chost sl am x 5.9
Pro:super bike

Contra:

Fazit:meine Frau ist super happy damit

Henry Fulst
20.05.2020
Top Bike
Pro:
super Geometrie
Contra:
Die Feinjustierung des Hinterbaus
Fazit:

Wenn man weiß wie man schraubt ist das Bike top.
Sascha
17.05.2020
Herr
Pro: Dämpfer, Sattelstütze, Geometrie, Ausstattung

Contra: 2 Kolben Bremse besser wäre vorne und hinten 4 Kolben

Fazit: Sehr gutes Bike. Top zufrieden. Tolle Ausstattung.

Mtler
06.05.2020
Top Bike mit Top Ausstattung
Pro: Cane Creek Dämpfer, Dropper Post, Preis/Leistung

Contra: Suntour Federgabel, Lieferumfang enthält keinen Kettenstrebenschutz

Fazit: ich war erst skeptisch ob ein 29er für mich das richtige ist, aber nach den ersten 500km bin ich super zufrieden mit dem Bike. Der Cane Creek Coil Dämpfer ist, wenn er eingestellt ist, einfach super. Das Bike mach im Gelände mega Spaß und ist für ein 29er wirklich ziemlich agil. Anstiege sind dank dem Climbswitch gut und kraftsparend zu meistern.
Die Federgabel gefällt mir leider nicht so. Zu mal sie eine merkwürdige Geräuschkulisse bei schnellem Einfedern hat.
Ich bin von Fox wohl verwöhnt und werde nach dieser Session dem Bike auch eine Fox Gabel spendierten. Schade das kein Kettenstrebenschutz im Lieferumfang enthalten war. Ansonsten ist das Bike aufjedenfall zu empfehlen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT