Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Wanderer E300 - 500 Wh - 2019 - 20 Zoll - FaltrahmenWanderer E300 - 500 Wh - 2019 - 20 Zoll - Faltrahmen
Wanderer E300 - 500 Wh - 2019 - 20 Zoll - Faltrahmen
Wanderer

Wanderer E300 - 500 Wh - 2019 - 20 Zoll - Faltrahmen

3.299,- €
2.799,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Produktfarben:
Schwarz
Schwarz
Artikelnummer: X0042853
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Alfine Nabenschaltungen sind voll gekapselt und daher in Sachen Langlebigkeit nicht zu schlagen. Ein Öl-Wechsel ist nur alle ein oder zwei Jahre notwendig, ansonsten kann man einfach die tolle Schaltperformance genießen - ganz ohne Ärger. Dank ordentlicher Bandbreite und geräuscharmem Getriebe geht es mit den Alfine-Naben völlig entspannt voran.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Über den Motorenhersteller:

Eigentlich muss man das Unternehmen Bosch ja beinahe nicht mehr vorstellen. Schließlich weiß jeder, dass die süddeutschen Ingenieure bei allen Produkten, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike- Motor, beste Qualität bieten. Als einer der deutschen Vorreiter in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf einige Erfahrung zurückgreifen, die man ihren Produkten definitiv anmerkt. Kaum ein anderes E-System ist so durchdacht, erprobt und zuverlässig wie das der Schwaben. Wer also der Meinung ist, deutsche Firmen würden die Elektrifizierung verschlafen, der sollte definitiv einen Blick auf Bosch werfen.

Der Elektroantrieb:

Der Bosch Performance bringt 250 Watt Leistung auf die Straße und beschleunigt dich deutlich schneller als die Active Line. Das liegt dabei vor allem am höheren Drehmoment. Sportliche Biker setzten daher gerne auf die Performance Modelle. Auch hier kann die Unterstützung mittels Daumenschalter gewählt werden, so dass du immer die perfekte Menge an Support bekommst.

Info zum Faltrahmen:

Im zusammengeklappten Zustand sind Falträder kaum größer als ein Aktenkoffer. Dafür sorgen ein intelligenter Klappmechanismus und die Verwendung von kleinen Laufrädern und schmalen Lenkern. Wer viel mit Bus und Bahn unterwegs ist, wird die kleine Raumwunder daher lieben - denn im ÖPNV zählen sie meistens als ganz normales Handgepäck.

Die Marke Wanderer:

Wanderer fertigt Fahrräder für den eleganten Liebhaber klassischer Räder, die so schön sind, wie ein Gustav Mahler Konzert. Nicht umsonst prangert auf der Homepage von Wanderer ein Zitat des Komponisten. Dabei kann Wanderer auf eine bewegte Geschichte zurückblicken, die mit der Gründung im Jahre 1885 beginnt. In Chemnitz wurden erste hochwertige Fahrräder gefertigt, die sogar von der kaiserlichen Familie gefahren wurde. Die Qualität war schon damals dementsprechend hoch, was sich zum Glück bis heute gehalten hat.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
Aluminium 7005, faltbar
Gabel
Aluminium, starr
Motor
Bosch Mittelmotor Performance Line 250 Watt
Akku
Standard
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Display
Bosch INTUVIA
Ladegerät
Bosch 4A Ladegerät
Kurbelgarnitur
Aluminium, 1-fach, GEN2
Reichweite
68 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
8-Gang Nabenschaltung (mit Freilauf)
Schaltwerk
Shimano Alfine, 8-Gang
Kette
KMC
Schalthebel
Shimano Alfine, Rapidfire Plus
Bremse (vorne)
Magura HS-33, hydraulische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Magura HS-33, hydraulische Felgenbremse
Bremshebel
Magura-HS33, 4-Finger
Vorbau
Speedlifter Twist, 140mm, mit A-Head Vorbau
Lenker
Trekking Riser
Griffe
Brooks
Nabe (vorne)
Shimano RS505, Centerlock
Nabe (hinten)
Shimano Alfine, 8-Gang, mit Freilauf
Speichen
Niro, schwarz
Reifen (vorne)
Schwalbe Marathon BIG APPLE 50-406, Race-Guard
Reifen (hinten)
Schwalbe Marathon BIG APPLE 50-406, Race-Guard
Sattel
Brooks B17 Classic
Sattelstütze
Patent, Aluminium, schwarz
Beleuchtung (vorne)
Schmidt Edelux II
Beleuchtung (hinten)
Supernova E3
Gepäckträger
i-Rack, Aluminium, mit Federklappe
Schutzbleche
SKS, Kunststoff
Ständer
Zweibeinständer
Schloss
Abus Batterieschloss, mit Plus-Zylinder
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Unisex
Marke
WANDERER
Radgröße
20 Zoll
Rahmenform
Faltrahmen
Rahmenhöhe
46 CM
Rahmenhöhe cm
46 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Andreas
13.08.2019
Gute Erfahrung
Pro:Ich fahre das E300 seit 2 Monaten und habe die ersten 500km runter. Es hat echt Spaß gemacht mit dem Rad bis zum Gipfel z.B. Fichtelberg zu fahren. Die guten Bremsen haben mich wieder sicher runter gebracht. Die Schaltung ist echt super, gute Übersetzung und der Bosch Motor tut zuverlässig und leise seine Arbeit. Beleuchtung ist super, da macht auch das Fahren in der Nacht Spaß.

Contra:Es fährt sich recht hart weil es nicht gefedert ist.

Fazit:Es ist ein sehr gutes Fahrad für Leute die gerne das Rad mit nehmen wollen und sich nicht extra eine Anhängerkupplung ans Auto bauen wollen. Macht sich sehr klein, ab in den Kofferraum und los geht es

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT