Jul 22

Husqvarna E-Bike 2020 – Neuheiten & Highlights

Husqvarna hat sein E-Bike Produkt Portfolio 2020 nochmals deutlich erweitert und deckt jetzt zusätzlich nicht nur das derzeit so trendige „SUV“ Segment ab, sondern auch den Gravel Bereich. Die bestehenden Kategorien wurden durch die Segmente Eco City, Gran Urban, Cross Tourer, Gran Sport und Gran Gravel erweitert. Waren Husqvarna E-Bikes bereits jetzt schon auf den ersten Blick  durch die Verwendung des „Skeleton Interface“ als solche zu erkennen, so treten ab dem Modelljahr 2020 die Husqvarna „Gene“ noch stärker in den Vordergrund:

  • Das neue Design greift das Husqvarna Logo als zentrales Markenelement auf und schafft so einen enormen Wiedererkennungswert.
  • Ferner hat Husqvarna eine sichere Hand für Farbkombinationen, die auf Anhieb begeistern können und den Auftritt der unterschiedlichen Segmente geschickt unterstreichen.

In Sachen Antriebstechnologie ist Husqvarna selbstverständlich der Marke Shimano treu geblieben. Warum auch nicht? Schließlich lassen sich ja über die Serien E5000/E6100/E7000 und E8000 sowohl die bestehenden, als auch die neuen Serien hervorragend mit Vortrieb versorgen.

Die neuen Husqvarna E-Bike Serien 2020

Husqvarna „Eco City“ E-Bike Serie 2020

Husqvarna EC4 RT 2020Husqvarna EC4 RT 2020
  • Einstiegsmodelle in die Husqvarna Welt
  • Fünf verschiedenen Varianten, ausgestattet mit Rücktrittbremse oder Freilauf.
  • Herzstück der E-Bikes ist entweder ein Shimano Steps E6100 Mittelmotor oder eine Shimano Steps E6110 Antriebseinheit, die die Möglichkeit zum vollautomatischen Schalten für ein besonders natürliches Fahrgefühl bietet.
  • Die kürzere Hinterbaulänge erhöht die Wendigkeit, der Q-Faktor ist schmal und symmetrisch.
  • Ausgestattet mit einer 8-Gang Nexus Schaltung, hydraulischen Shimano Scheibenbremsen und breiten Continental Ride City Reifen ist das EC4 ein treuer Begleiter auf jeder Fahrt durch die Metropolen dieser Welt.
  • UVP: Zwischen 2.099€ und 2.799€ (EC1/2/3/4/5)

Husqvarna „Cross Tourer“ E-Bike Serie 2020

Husqvarna CT6 FS 2020Husqvarna CT6 FS 2020
  • Der SUV unter den E-Tourern: Die neuen drei Gran Tourer Modelle CT4, CT5 und CT6  (CT5/6 optional auch mit Full Suspension bestellbar) sind perfekte und zuverlässige Begleiter für lange Radtouren oder Radreisen.
  • Dank Suntour 100 mm Federgabel und Dämpfer fährt es sich nicht nur komfortabel, sondern auch sicher, denn das Hinterrad hat immer Bodenkontakt.
  • Ausgestattet mit Racktime Gepäckträger, stabilen Alu Schutzblechen und Beleuchtungspaket sind alle Modelle voll alltagstauglich.
  • Die Schwalbe Hurricane Plusbereifung sorgt für ausreichend Traktion beim leichten Offroad-Einsatz, rollt aber schnell und leise auch auf geteerten Straßen.
  • Die Cross Tourer Modelle werden über hydraulische Scheibenbremsen von Shimano verzögert.
  • UVP: Zwischen 2.999€ und 5.399€ (CT4/5/6)

Husqvarna „Gran Sport“ E-Bike Serie 2020

Husqvarna GS4 2020Husqvarna GS4 2020
  • Ähnlich den erfolgreichen SUVs bieten die neuen GranSport Modelle eine perfekte Symbiose aus sportlicher Optik, der Geländetauglichkeit eines Offroaders und der entspannten Sitzposition sowie dem perfekten Durchstieg eines Citybikes. Die neue Kategorie umfasst drei Modellvarianten, das GS6, GS5 und das GS4.
  • Das GS6 wird von einem Shimano STEPS E8000 angetrieben, der eine leistungsstarke Unterstützung garantiert. Alle Modelle sind mit einer Husqvarna Dropper Seat Post ist auch das Abbremsen und Anfahren während der Ampelphasen mühelos möglich.
  • Die 27,5‘‘ Smart Sam Bereifung von Schwalbe ist in jedem Gelände zuhause und rollt auch auf der Straße extrem leicht. Der kompakte Mittelsteg sorgt für angenehmes Abrollen, die kantigen Außenstollen garantieren optimierten Offroad-Grip.
  • Das Topmodell GS6 ist außerdem mit einer Shimano Deore XT Di2 Schaltung ausgestattet.
  • UVP: Zwischen 3.499€ und 4.199€ (GS4/5/6)

Husqvarna „Gran Urban“ E-Bike Serie 2020

Husqvarna GU6 2020Husqvarna GU6 2020
  • Die neue „Gran Urban“ Serie ist die mit entsprechenden StVZO Komponenten ausgerüstete Variante des „Gran Sport“
  • Sie beinhaltet die Modelle  GU4 / GU5 und GU6.
  • Alle Varianten haben einen Intube Akku.
  • Preislich liegen die Modelle zwischen  einer UVP von 3.599€ für das GU4 und 4.299 für das GU6
  • Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Husqvarna „Gran Gravel“ E-Bike Serie 2020

Husqvarna GG6 2020Husqvarna GG6 2020
  • Die neue „Gran Gravel“ Serie beinhaltet zwei Modelle, das GG5 Urban, sowie das GG6.
  • Die Urban Variante ist nicht nur mit Schutzblechen ausgerüstet, sondern hat auch einen anderen Lenkervorbau mit „traditionellem“ Lenker.
  • Auf einen Intube Akku hat Husqvarna bei dieser neuen Kategorie (noch) verzichtet.
  • Das GG5 Urban kostet UVP 4.199€, 4.799€ werden für das GG6 fällig.
  • Weitere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Fazit

Anstatt zu experimentieren, setzt Husqvarna 2020 auf eine Auffächerung der Modellreihen und bleibt seinem Antriebskonzept treu. So stehen mittlerweile 11 Modellreihen mit 48! Modellvarianten zur Verfügung. Da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein. Die E-MTB’ler unter den Husqvarna Fahrern dürfte speziell das neue Pulver-Beschichtungsverfahren der Rahmen freuen. Stöße, Kratzer, selbst härteste Offroad-Einsätze soll die Lackierung mit Bravour überstehen. Denn es gibt wohl nichts ärgerliches, als wenn das neue Bike bereits nach dem ersten Geländeeinsatz schon hässliche Gebrauchsspuren zeigt. Husqvarna Fans dürfte auch die Ankündigung freuen, dass es ab dem kommenden Jahr eine eigene Bekleidungskollektion geben wird. Helme, Bike Wear, Casual Wear sowie Accessoires soll die Linie umfassen.

Das könnte dich auch interessieren

War dieser Beitrag hilfreich?

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Über den Autor

Fährt gerne: Feld, Wald und Wiese

Bikes: Grace MX-S, KTM Macina Street, Cube AMS 100

Lieblings-Radrevier: Rheinhessisches Hügelland

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.