Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantSpecialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantSpecialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantSpecialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Specialized

Specialized Ruby Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant

2.899,- €
2.319,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-20%
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Über das Rahmenmaterial:

Der vielleicht größte Vorteil von Carbon ist die große Flexibilität bei der Gestaltung. Das zeigt sich zum einen in einer tollen Optik, aber auch in einer überragenden Funktion: Carbonrahmen sind nämlich extrem stabil und dennoch federleicht. Im Vergleich mit Rahmen aus Aluminium bringt Carbon deutlich mehr Steifigkeit. Besonders verwunderlich ist das aber nicht: Nicht umsonst werden viele hochbelastete Teile bei großen Flugzeugen aus Carbon gefertigt. Es gibt also gute Gründe, die schwarze Kohlefaser zu fahren.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört mit Sicherheit zu den beliebtesten Gruppen im Rennrad-Sektor. Gerade ambitionierte Freizeitsportler freuen sich daher über das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis und die hochpräzisen Schaltvorgänge des aktuellen 11-fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich echte Spitzentechnologie, die in den vergangen Jahren nur den Top-Schaltwerken vorbehalten war.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Specialized:

Specialized ist einer der ganz großen Namen der Fahrradbranche. Seit 1961 sind es gerade die innovativen und revolutionären Produkte, die Specialized heute zu einer der erfolgreichsten Marken machen. Hier sind echte Bike-Enthusiasten am Werk, weshalb das Unternehmen auch dafür sorgen möchte, das Habitat jedes Bikes zu schützen: die Natur. Nachhaltige und langlebige Produkte stehen bei Specialized daher ganz weit oben auf der Prioritätenliste.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Kommentar
Wenn du dir bei deiner Größe nicht sicher bist, setze dich bitte vor der Bestellung mit unserem Kundenservice in Verbindung, um die richtige Rahmengröße für dich zu finden. Du erreichst uns unter 069/90749530 oder per Mail an service@fahrrad-xxl.de
Rahmen
Specialized FACT 10r carbon, Women's Endurance Geometry, Rider-First EngineeredT, 12x142mm thru-axle, Future Shock suspension, 20mm Federweg, flat-disc mounts
Gabel
Specialized FACT full-carbon, flat-mount disc, 12x100mm thru-axle
Kurbelgarnitur
Shimano RS510, 2-fach, 50/34 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105, 11-fach
Umwerfer
Shimano 105, Anlöt Version
Kassette
Shimano 105, 11-fach, 11-32 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-32
Kette
KMC X11EL, 11-fach
Schalthebel
Shimano RS505 disc
Bremse (vorne)
Shimano BR-RS505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-RS505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-RS505
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
Specialized, 3D forged Aluminium, 4-bolt, 7° Rise
Lenker
Specialized Comp Hover Bar, 6061 Aluminium, 70x125mm mit Di2 hole
Lenkerband
S-WRAP Roubaix, Sticky gel
Laufradsatz
DT R470 Disc, sealed cartridge hubs, 14g Speichen, 24-Loch
Reifen
Turbo Pro, 60 TPI, folding bead, BlackBelt protection (28 x 1.10" / 28-622)
Schläuche (Reifen)
Presta Ventil, Standard
Sattel
Lithia Comp Gel, 155mm, nylon shell, gel padding
Sattelstütze
Specialized CG-R, FACT carbon, single-bolt, 27.2mm
Pedale
Nylon
Max. Körpergewicht
109 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Weiß
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
SPECIALIZE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
51 CM
Rahmenhöhe cm
51 CM
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben