Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale

Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll - Diamant

1.599,- €
1.079,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-33%
Artikelnummer: X0037440
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

An das Racing Bike Cannondale CAAD12 105 Women's - 2018 - 28 Zoll kommt so schnell keiner vorbei. Dieses Bike - mit einem außergewöhnlich moderaten Preis-Leistungs-Verhältnis - zählt von seiner Ausstattung her zu den Top-Bikes seiner Leistungsklasse! Der leichte aber steife Rahmen kommt sehr nach an einen Carbon-Rahmen heran und auch die anderen verbauten Komponenten zeugen von einer ausgesuchten Qualität bei dem US-amerikanischen Hersteller Cannondale. Mit diesem auf die Damenwelt zugeschnittenen Rennrad machst du garantiert nichts verkehrt. Die bewundernden Blicke deiner Mitradlerinnen werden dies bestätigen.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Das Gesamtgewicht:
    Das Gesamtgewicht liegt bei 11,0 kg.
  •  
  • Der Rahmen:
    Der Aluminium, CAAD12 Women's, SmartForm C1 Premium Aluminium, SPEED SAVE, BB30a, Di2 Ready Rahmen garantiert trotz des leichten Gewichts die erforderliche Steifigkeit und ist nach den neuesten ergonomischen Erkenntnissen gefertigt. Rahmen von Cannondale überzeugen durch ausgezeichnete Aluminium-Handwerkskunst, die sich bei den glatten Schweißnähten, den eleganten Rohrformen und der allgemeinen Aufmerksamkeit auch für die kleinsten Details sehr schön zeigt.
  •  
  • Die Schaltung:
    Das Shimano 105, 11-fach-Schaltwerk mit seinen üppigen 22 Gängen hält immer den richtigen Gang parat. Die Gänge schalten präzis und geschmeidig, wie es von Shimano nicht anders zu erwarten ist.
  •  
  • Die Bremsen:
    Die fest zupackende mechanische Shimano 105, Felgenbremse arbeitet absolut zuverlässig und bringt das Bike punktgenau zum Stehen.
  •  
  • Die Gabel:
    Mit der CAAD12, SPEED SAVE, BallisTec Carbon, 1-1/8" to 1-1/4" Gabel ist das Rennrad sehr gut ausgestattet. Diese Gabel tut genau das, was von einer guten Gabel verlangt wird, und ist für das geringe Gewicht des Bikes verantwortlich.
  •  
  • Die Reifen:
    Auf die Mavic Yksion WTS, Faltreifen, (700x25C / 25-622) ganz du dich ganz und gar verlassen. Diese Bereifung sorgt für Speed und hat einen tollen Lauf!
  •  

Weitere Eigenschaften

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Cannondale:

Cannondale wurde 1971 in den USA gegründet und gehört heute zu einer der erfolgreichsten und innovativsten Sportradherstellern. Durch intensive Zusammenarbeit mit den werkseigenen Rennteams werden immer wieder Meilensteine in der Mountainbike- und Rennradgeschichte geschrieben. Der wohl bekannteste und polarisierendste ist die Einbeinfedergabel "Lefty", die 2000 auf den Markt kam.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört sicherlich zu den attraktivsten Gruppen im Rennradbereich. Gerade schnelle Freizeitsportler freuen sich über ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und die extrem knackigen Schaltvorgänge des schicken 11-fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich Technologien, die vor einiger Zeit nur den teuersten Gruppen vorbehalten war und die 105 nun in die Riege der gehobenen Mittelklasse-Gruppen hebt.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll- Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Cannondale:

Cannondale wurde 1971 in den USA gegründet und gehört heute zu einer der erfolgreichsten und innovativsten Sportradherstellern. Durch intensive Zusammenarbeit mit den werkseigenen Rennteams werden immer wieder Meilensteine in der Mountainbike- und Rennradgeschichte geschrieben. Der wohl bekannteste und polarisierendste ist die Einbeinfedergabel "Lefty", die 2000 auf den Markt kam.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
11,0 kg
Rahmen
Aluminium, CAAD12 Women's, SmartForm C1 Premium Aluminium, SPEED SAVE, BB30a, Di2 Ready
Gabel
CAAD12, SPEED SAVE, BallisTec Carbon, 1-1/8" to 1-1/4
Kurbelgarnitur
Cannondale Si, 2-fach, 50/34 Zähne, BB30a, FSA rings
Tretlager
FSA BB30
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105, 11-fach
Umwerfer
Shimano 105, Anlöt Version
Kassette
Shimano 105, 11-fach, 11-28 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 50-34 / Zähne hinten: 11-28
Kette
Shimano CN-HG601, 11-fach
Schalt-/ Bremshebel
Shimano 105
Bremse (vorne)
Shimano 105, mechanische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Shimano 105, mechanische Felgenbremse
Bremshebel
Shimano 105
Vorbau
Cannondale C3 6061 Aluminium, 31.8, 6°
Lenker
Cannondale C3 Women's Compact Wing, butted 6061 Aluminium
Lenkerband
Cannondale Bar Tape, 3.5mm
Steuersatz
CAAD12, 1-1/4" lower bearing, 25mm top cap
Felgen
Mavic Aksium WTS
Nabe (vorne)
Mavic Aksium
Nabe (hinten)
Mavic Aksium
Speichen
Mavic Aksium
Reifen (vorne)
Mavic Yksion WTS, Faltreifen (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Reifen (hinten)
Mavic Yksion WTS, Faltreifen (28" x 1.00 / 25-622 / 700 x 25C)
Sattel
Selle Royal Seta S1 Women's
Sattelstütze
Cannondale C3 Aluminium, 25.4x300mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
CANNONDALE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
52 CM
Rahmenhöhe cm
52 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Nach oben