Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - DiamantCannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant
Cannondale

Cannondale CAAD12 Dura-Ace - 2019 - 28 Zoll - Diamant

3.499,- €
2.479,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-29%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: X0042554
Beschreibung

Mit dem CAAD12 Dura-Ace bringt Cannondale ein hervorragendes Rennrad für Herren, das sowohl funktionell wie auch optisch zu überzeugen weiss. Dafür sorgt in erster Linie der leichte und steife Diamant Rahmen aus Aluminium, der in Sachen Geometrie genau ins Schwarze trifft. Natürlich passt aber auch die restliche Ausstattung. Sowohl Antrieb wie auch Anbauteile sind absolut funktionell. So zum Beispiel die schnellen 28" Laufräder.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Dura Ace ist im Rennradbereich der absolute Platzhirsch. Federleichtes Gewicht wird hier nämlich mit bester Performance verbunden. Kaum ein anderers Schaltwerk wechselt die Gänge so schnell und präzise. Wenn es bei Rennen also auf jede Sekunde ankommt, dann ist die Dura Ace genau die richtige Wahl.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist bis heute am stärksten verbreitet. Egal ob Stadt-, Trekking- oder Rennräder - überall findet man die simplen Stopper: Die Langlebigkeit, einfache Wartbarkeit und ausreichende Bremskraft sind für diese Anwendungen einfach überzeugend. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis und geringem Gewicht. Wenn ein Maximum an Bremskraft nicht deine oberste Priorität ist, dann passen Felgendbremsen perfekt zu dir.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Cannondale:

Cannondale wurde 1971 in den USA gegründet und gehört heute zu einer der erfolgreichsten und innovativsten Sportradherstellern. Durch intensive Zusammenarbeit mit den werkseigenen Rennteams werden immer wieder Meilensteine in der Mountainbike- und Rennradgeschichte geschrieben. Der wohl bekannteste und polarisierendste ist die Einbeinfedergabel "Lefty", die 2000 auf den Markt kam.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
7,59 kg
Rahmen
CAAD12, SmartForm C1 Premium Alloy, SAVE, BB30a, Di2 Ready
Gabel
CAAD12, BallisTec full carbon, SAVE, 1-1/8" to 1-1/4" steerer, integrated crown race
Kurbelgarnitur
Cannondale HollowGram Si, BB30a, 2-fach, 52/36 Zähne, Power2Max NG Eco Power Meter, FSA rings
Tretlager
Cannondale BB30
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Dura-Ace RD-R9100, 11-fach
Umwerfer
Shimano Dura-Ace FD-R9100, braze-on, 2-fach
Kassette
Shimano Ultegra, 11-fach, 11-30 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 52-36 / Zähne hinten: 11-30
Kette
Shimano HG701, 11-fach
Schalthebel
Shimano Dura-Ace 9100, 2 x 11-fach
Bremse (vorne)
Shimano Ultegra BR-R8000, mechanische Felgenbremse
Bremse (hinten)
Shimano Ultegra BR-R8000, mechanische Felgenbremse
Bremshebel
Shimano Dura-Ace 9100
Vorbau
Cannondale C1 Ultralight, 7050 Alloy, 31.8mm, 7°, Integrated Garmin mount
Lenker
Cannondale C1 Ultralight, 7050 Alloy, Compact
Lenkerband
Prologo One Touch
Steuersatz
CAAD12, 1-1/4" lower bearing, 25mm top cap
Felge (vorne)
Fulcrum Racing 400 DB, Alloy clincher, 35mm deep
Felge (hinten)
Fulcrum Racing 400 DB, Alloy clincher, 35mm deep
Nabe (vorne)
Fulcrum Racing 400 DB, 12x100
Nabe (hinten)
Fulcrum Racing 400 DB, 12x142
Speichen
Fulcrum double-butted, Stainless, Bladed
Reifen (vorne)
Vittoria Rubino Pro Speed (28 x 1.10 / 28-622 / 700 x 25C)
Reifen (hinten)
Vittoria Rubino Pro Speed (28 x 1.10 / 28-622 / 700 x 25C)
Sattel
Prologo Nago EVO PAS T2.0
Sattelstütze
Cannondale SAVE Carbon, 25.4 x 350mm (44-56), 400mm (58-63)
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
126 kg
Sonstiges
Power2Max NG Eco upgradeable power meter - ready to activate
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CANNONDALE
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
60 CM
Rahmenhöhe cm
60 CM
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT