Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - HardtailCannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale

Cannondale F-Si Carbon 1 - Auslaufmodell - 29 Zoll - Hardtail

5.999,- €
4.599,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-23%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung
Schaltwerk
Shimano XTR Di2
Federgabel
Lefty 2.0 Carbon, 100mm Federweg
Bremsen
Shimano XT, hydraulische Scheibenbremse (160/160mm)
Rahmenmaterial
Carbon

Spritziges Fahrverhalten, durchdachte Komponenten, 29" Laufräder und ein wertiger Carbon Rahmen klingen für dich nach einem perfekten Fahrrad? Dann solltest du definitiv einen Blick auf das Cannondale F-Si Carbon 1 werfen. Das schicke Herren Mountainbike bietet nämlich all das und noch mehr. Dank des angenehmen Gewichts und der ausbalancierten Geometrie fährt sich das Hardtail einfach extrem gut. Cannondale weiß nun einmal, wie man gute Bikes baut.

Über das Rahmenmaterial:

Einer der großen Vorteile von Carbon ist die beinahe endlose Freiheit in der Gestaltung. Carbon erlaubt nämlich Formen, die mit Metallen einfach nicht möglich sind. In Sachen Optik sind die Carbon-Bikes daher meistens eine Spur attraktiver. Natürlich gibt es über die Optik hinaus auch einige funktionelle Vorteile: Carbonrahmen sind trotz geringem Gewicht sehr stabil und dauerhaft haltbar. Im direkten Test mit Aluminiumbikes schlagen sich Carbonräder in der Regel deutlich besser. Besonders verwunderlich ist das aber nicht. Schließlich werden viele Teile hochwertiger Flugzeuge aus Carbon gefertigt, um Gewicht zu sparen, ohne an Stabilität zu verlieren. Wer sich also gerne auf der Spitze technologischer Errungenschaften aufhält, ist mit Carbon bestens beraten.

Elektronische Schaltung:

Seit Nino Schurter mit einer elektrischen SRAM eTap gesichtet wurde, sind elektrische Schaltungen wieder ein ganz großes Thema bei der Fachpresse. Dabei forschen und entwickeln sowohl SRAM als auch Shimano bereits seit einigen Jahren an diesem zukunftsweisenden Produkt. SRAM nennt es eTap, Shimano nennt es Di2. Trotz unterschiedlicher Namen sind die Vorteile bei beiden diesselben: Eine drahtlose Übertragung spart Gewicht und verbessert die Optik. Servomotoren verstellen sich im Gegensatz zu Schaltzügen nicht, intelligente Schaltprogramme können mittels Software integriert werden und auch die Konnektivität mit E-Bikes bietet einige interessante Ansätze. Es könnte also gut sein, dass gerissene Schaltzüge in einigen Jahren der Vergangenheit angehören.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XTR Gruppe wurde konzipiert, um bei jedem Rennen auf dem Podium zu landen. Daher haben die Japaner alles aufgefahren, was Gangwechsel schnell und effizient macht. Gedichtete Schaltröllchen, fluorin-beschichtete Buchsen, Shadow Plus Schaltwerkdämpfung und noch einiges mehr: Hier gibt es die Crème de la Crème. Das Fahrgefühl einer XTR ist daher unbeschreiblich.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Cannondale:

Seit der Gründung im Jahre 1971 geht Cannondale immer den eigenen Weg, der häufig vom Mainstream abweicht. Man denke nur an die legendären Lefty Federgabeln, die bis heute die Gemüter spalten. Dass die Lefty ein technisches Meisterwerk ist, geben aber alle zu. Grips und Pioniergeist machen Cannondale daher zu einer der innovativsten und erfolgreichsten Radmarken weltweit. Das zeigen nicht nur viele zufriedene Kunden, sondern auch zahllose Rennsiege.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
10,10 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Rahmen
F-Si Asymmetric, BallisTec Hi-MOD Carbon, SPEED SAVE, PF30A, 1.5 Si Head Tube
Gabel
Lefty 2.0 Carbon, 100mm, XLR Isolated Damper Technology with XC+ tune and XLoc remote, Offset - 50mm (S), 55mm (M-X)
Kurbelgarnitur
Cannondale HollowGram Si, BB30, 32 Zähne, 1-fach, Ai SpideRing
Tretlager
Cannondale Alloy PressFit30
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XTR, 11-fach, Di2
Kassette
Shimano XT, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 32 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Shimano CN-HG601, 11-fach
Bremse (vorne)
Shimano XT, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano XT, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano XT
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano XT
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Cannondale C1, 6061 Alloy, 1.5", 31.8, -5 deg.
Lenker
Cannondale CZero flat, Carbon, 760mm
Griffe
Cannondale Locking Grips
Steuersatz
Cannondale HeadShok Si
Extra
Tubeless Kit
Felgen
Cannondale CZero SL, Superlight Hi-Impact Carbon, Tubeless Ready, 28hole, 23mm ID, Ai Offset Rear
Nabe (vorne)
C-Zero Straight Pull, Lefty 60
Nabe (hinten)
C-Zero Straightpull, Lefty 60 front, 28-Loch (Ai Offset dish)
Speichen
DT-Swiss Aerolite (Ai Offset dish - Rear)
Reifen (vorne)
Schwalbe Racing Ralph, Evolution, SnakeSkin, Faltreifen, Tubeless Ready (29" x 2.25 / 57-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Racing Ralph, Evolution, SnakeSkin, Faltreifen, Tubeless Ready (29" x 2.25 / 57-622)
Sattel
Prologo Zero II TiRox Rail
Sattelstütze
Cannondale F-Si SAVE Carbon 27.2x400mm
Sonstiges
Tubeless Kit
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Rot
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
100 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CANNONDALE
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
Auslaufmodell
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT