Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - HardtailCannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail
Cannondale

Cannondale Trail Neo 2 - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Hardtail

2.999,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
2.999,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
2.999,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Für dich zählen nicht nur Optik, sondern auch Daten und Fakten. Dass das Cannondale Trail Neo 2 auch noch gut aussieht, sei daher auch nur nebenbei erwähnt. Du bekommst hier für dein Geld ein Top ausgestattetes Herren Hardtail E-Mountainbike mit einem verwindungssteifen Aluminium Rahmen, 29" Laufrädern, einen mit 70 Nm äußerst leistungsstarkem Shimano STEPS E8000 Mittelmotor und einen 36 V - 14 Ah - 504 Wh Intube-Akku. Das Cannondale Trail Neo 2 ist somit ein zuverlässiger Partner für kurzweilige Ausflüge ins Gelände. Welche Komponenten im Detail zum Einsatz kommen, findest du im weiteren Text.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano Deore Schaltung findet man bereits an vielen hochwertigen Mountainbikes - und das vollkommen zu Recht. Schließlich wird an die Gruppe seit Jahren die Technologien der Spitzengruppen weitergereicht. So findet sich am Schaltwerk bereits die Shadow Plus Technologie, die man anfangs nur von der XT- und XTR-Gruppe kannte. Auch in Sachen Optik überzeugt die Deore, weshalb sie auch an teureren Fahrrädern eine sehr gute Figur macht.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben wird mittels eines Schaltwerks und dessen Führungsrollen der Schaltvorgang eingeleitet. Bewegt sich das Schaltwerk durch die Betätigung des Seilzugs, wandert die Kette zwischen den Ritzeln. Die Funktionsweise der weit verbreiteten Kettenschaltung ist daher recht einfach und auch von Hobby-Mechanikern leicht einzustellen. Trotz der simplen Funktion ist die Performance aber hervorragend, was das System zur Lieblingslösung der meisten Biker macht.

Über den Motorenhersteller:

Beim Thema Antrieb kommt man um den Hersteller Shimano nicht herum. Dass die Japaner ihr enormes Wissen mittlerweile auch im Elektromobilitätsbereich einsetzen, ist natürlich nicht verwunderlich. Die Shimano Steps Motoren zählen heutzutage sogar zu den am meisten verbreiteten Antrieben. Natürlich kommt das nicht von ungefähr: Die Systeme sind extrem hochwertig, bieten eine sehr gute Leistung und überzeugen mit einer enormen Langlebigkeit. Eben ganz genau so, wie die restlichen Shimano Produkte.

Der Elektroantrieb:

Die treibende Kraft ist eine leistungsfähige, kompakte und leichte Antriebseinheit, die speziell für E-Mountainbikes entwickelt wurde. Die Antriebseinheit E8000 bietet eine kürzere Kettenstrebe und noch mehr Reifenfreiheit für einfacheres Manövrieren, mit einer Leistung von maximal 70 Nm (250 W). Sie verleiht ein direktes Trittgefühl, egal ob die Kraftunterstützung eingeschaltet ist oder nicht. Das geringe Gewicht des Mittelmotors gewährleistet eine bessere Handhabung des Fahrrads. Dank höherer Pedaleffizienz liefert er eine stabile Unterstützungsleistung, die durch die Trittfrequenz reguliert wird.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zum Diamantrahmen:

Aufgrund seiner Stabilität und sportlichen Optik ist der Diamant-Rahmen bis heute die verbreitetste Form bei Fahrrädern. Man braucht nämlich verhältnismäßig wenig Material (dünnwandige Rohre), um dennoch eine extrem stabile Konstruktion zu ermöglichen. Daher wird selbst im Profi-Sport auf kaum eine andere Form zurückgegriffen - zumindest wenn es um Rennräder oder Hardtails geht.

Die Marke Cannondale:

Cannondale gehört heutzutage zu den meist beachteten und innovativsten Radmarken der Branche. Mit der Gründung im Jahre 1971 ist Cannondale aber natürlich auch ein Urgestein und ein echter Pionier. Dank der engen Zusammenarbeit mit tollen Entwicklern und pfeilschnellen Rennteams schreiben die Amerikaner daher jedes Jahr aufs neue Fahrradgeschichte. Man denke nur an die Lefty-Federgabeln, die jeder waschechte Mountainbiker schon einmal gerne an seinem Rad gehabt hätte.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Rahmen
All-New Trail Neo, Smart Form C2 Alloy, Integrated Battery, Save, Tapered Headtube
Gabel
RockShox Judy Silver TK, 100mm, Solo Air, 15x110mm, Tapered Steerer, 51mm Offset
Motor
Shimano STEPS E8000 Mittelmotor 250 Watt, 70Nm
Akku
Shimano Steps, Rahmenakku
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 504 Wh
Display
Shimano STEPS DU-E8000
Ladegerät
Shimano. 5A
Kurbelgarnitur
Shimano FC-E8000, 165mm, X-Sync
Schaltung
10-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Deore GS, 10-fach
Kassette
Shimano HG500, 10-fach, 11-42 Zähne
Kette
Shimano HG54
Schalthebel
Shimano Deore, 10-fach
Bremse (vorne)
Shimano MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano MT200, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano MT200
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 180mm
Vorbau
Cannondale C3, 3D Forged 6061 Alloy, 1 1/8, 31.8,°7
Lenker
Cannondale C3 Riser, 6061 Alloy, 15mm Rise, 8° Sweep, 4° Rise, 780mm
Griffe
Cannondale Locking Grips
Steuersatz
Integrated Sealed Bearing, Tapered
Laufradsatz
WTB STX i29 TCS, Tubeless Ready
Speichen
DT Swiss
Reifen (vorne)
Schwalbe Nobby Nic (29x2.60)
Reifen (hinten)
Schwalbe Nobby Nic (29x2.60)
Sattel
Cannondale
Sattelstütze
Cannondale C3, 6061 Alloy
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
150 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Shimano Steps
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Grün
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
100 mm
Gänge
10 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
CANNONDALE
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Hardtail
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Ähnliche Modelle
Nach oben