Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Kinderfahrräder50
Filtern
Radgröße
Radgröße
Geschlecht
Geschlecht
Preis
Marke
Marke
Beleuchtung
Beleuchtung
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Farbe
Farbe
Saison
Saison

Kinderfahrrad 20 Zoll Mädchen - günstig online kaufen bei Fahrrad XXL

Früh übt sich: Mit den 20 Zoll Kinderfahrrädern für Mädchen darf sich dein Kind auf richtig viel Zweirad-Spaß freuen. Hochwertige Rahmen treffen hier auf durchdachte Anbauteile und Geometrien. Dadurch macht das Fahren nicht nur Spaß, es ist auch äußerst sicher. Gerade im Straßenverkehr ist das unabdingbar. Hier erfährst worauf du beim Kauf eines 20 Zoll Kinderfahrrads für Mädchen achten solltest, ab wann es für dein Kind geeignet ist und welcher Preis angemessen ist.

Inhaltsverzeichnis:

 

Kinderfahrrad 20 Zoll Mädchen: Für wen eignet es sich?

Wie bei jedem Fahrrad kommt es auch beim Kinderfahrrad für Mädchen auf die richtige Größe an. In der Regel eignen sich 20 Zoll Kinderräder für Mädchen ab 6 Jahren mit einer Körpergröße von 120cm und 55cm Schrittlänge. Zudem sollten sie bereits sicheres Fahrradfahren beherrschen. Dank der 20 Zoll Laufräder kommt dein Kind nämlich zügig voran, was ein gewisses Fahrniveau voraussetzt. Zudem lassen sich viele der Räder auch ins Gelände ausführen. Spätestens hier sollte dein Sprössling sicher im Sattel sitzen.

Auf einen Blick:

  • Mädchen ab ca. 6 Jahren
  • 120cm Körpergröße und 55cm Schrittlänge sind nötig
  • gutes Fahrkönnen ist von Vorteil.

Was sollte ich beim Kauf eines Kinderfahrrads für Mädchen mit 20 Zoll beachten?

Bei 12 Zoll oder 14 Zoll Rädern stehen noch recht wenige Entscheidungen an was die Auswahl von Komponenten und Ausstattung angeht. Bei den 20 Zoll Kinderfahrrädern sieht das anders aus. Du hat die Wahl zwischen Alltagsrädern mit Gepäckträger, Lichtanlage, Kettenschutz, Klingel, Schutzbleche und StVZO Ausstattung und sportlichen Kinderfahrrädern, die für die ersten Touren mit deinem Nachwuchs geeignet sind. Bei letzterem gibt es sogar Modelle, die bereits Federgabeln und Scheibenbremsen bieten. Auch die Geometrie fällt dann sportlicher aus. Egal, wofür du dich entscheidest, starke Bremsen, wertige Komponenten und griffige Reifen sind immer entscheidend, unabhängig von der Fahrbahn. So wird dein Mädchen auf den Radwegen richtig viel Freude haben.

Auf einen Blick:

  • je nach Einsatzgebiet gibt es verschiedene Bikes
  • bei Alltagsrädern ist die StVZO Ausstattung und Lichtanlage entscheidend
  • bei Sportlicheren Kinderfahrrädern sollte auf die Geometrie und gegebenenfalls auf die Federgabel geschaut werden
  • zuverlässige Bremsen, Reifen und Komponenten sind besonders wichtig. 

 

Welche Hersteller von 20 Zoll Kinderfahrrädern für Mädchen gibt es?

Der Wald an Herstellern ist bei den Kinderfahrrädern fast so undurchdringlich wie bei den Rädern für Erwachsenen. So gibt es viele der etablierten Marken auch in diesem Segment. Scott, Carver, Cube, Specialized oder Trek bringen ihr Know-How aus dem Erwachsenenbereich mit, wodurch ihre Bikes überzeugen. Es gibt aber auch Hersteller, die auf Kinderfahrräder spezialisiert sind. So zum Beispiel Puky, S’cool oder Leaderfox. Bei diesen findest du viele smarte Lösungen, die auf die Bedürfnisse deiner Kinder eingehen.

 

Wie viel sollte ich für ein Kinderfahrrad für Mädchen mit 20 Zoll ausgeben?

Wer zu billig kauft, kauft zweimal. Das gilt auch hier, darum solltest du für ein gutes Kinderfahrrad zwischen 200 und 450 Euro einplanen. Je sportlicher und ambitionierter dein Kind, desto mehr Geld solltest du ausgeben. Denn erst dann fängt der richtige Spaß an.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT