Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Kinderfahrräder16
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Farbe
Farbe
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Radgröße
Radgröße
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Rahmenform
Rahmenform
Gänge
Gänge
Schaltart
Schaltart
Saison
Saison

Kettler Kinderfahrrad günstig online bei Fahrrad XXL bestellen

Kettler Kinderfahrrad BlazeUm dich bei deiner Kaufentscheidung bestmöglich zu unterstützen, findest du hier Antworten auf wichtige Fragen zu unseren Kettler Kinderfahrrädern. Falls du weitere Beratung benötigen solltest, stehen wir dir sehr gerne unter der Telefonnummer 069-90 74 95 30 oder per E-Mail (service@fahrrad-xxl.de) zur Verfügung.

Das solltest du beim Kauf eines Kettler Kinderfahrrads beachten

Kurz und knapp:

  • Gute Verarbeitung wichtig für hohen Fahrspaß
  • Robuste Bauweise wichtig für stabiles Fahrverhalten
  • Kindgerechtes Design nicht außer Acht lassen

Wie jedes Bike sollte auch ein Kettler Kinderrad vor allem zwei Dinge bieten: großes Fahrvergnügen und jede Menge Sicherheit. Um das zu gewährleisten, solltest du beim Kauf auf hochwertige Komponenten und eine gute Verarbeitung achten. Davon profitieren der Fahrkomfort und somit auch der Fahrspaß. Eine robuste Bauweise sorgt zudem für ein stabiles Fahrverhalten und jede Menge Sicherheit. Auch die Optik sollte man gerade bei einem Kinderbike nicht ganz außer Acht lassen: Ist dein Nachwuchs vom Design seines Rads begeistert, ist die Fahrrad-Leidenschaft viel schneller geweckt.

So wählst du die richtige Fahrrad-Größe fürs Kind

Kurz und knapp:

  • Richtige Fahrrad-Größe einfach zu bestimmen
  • Laufradgröße abhängig von Körpergröße
  • Rahmengröße abhängig von Schritthöhe

Kinderfahrrad ist nicht gleich Kinderfahrrad! So gibt es Räder in ganz unterschiedlichen Rahmen- und Laufradgrößen. Wie aber soll man in diesem Größen-Dschungel das richtige Bike für seinen Nachwuchs finden? Keine Panik: Beherzigst du die folgenden Tipps, kann bei der Größenwahl nichts schiefgehen – und dein Kind sitzt immer mit einem guten Gefühl im Sattel.
Die Laufradgröße wird in Zoll angegeben. Das heißt: Je größer die Zollangabe, desto größer das Rad. Zum Beispiel ist ein 12 Zoll Laufrad schon für Kinder mit einer Körpergröße von 95 bis 100 cm geeignet. Für ein 26 Zoll Laufrad bedarf es hingegen einer Körpergröße von mindestens 140 cm. Um also beim Laufrad die richtige Wahl zu treffen, kannst du die Körpergröße deines Kindes einfach mit einer entsprechenden Größentabelle abgleichen.
Die passende Rahmenhöhe ist ähnlich leicht zu bestimmen. Hierzu brauchst du nur die Schrittlänge deines Kindes zu ermitteln. Und so geht’s: Stelle deinen Nachwuchs barfuß an eine Wand und führe ein Buch nach oben bis zum Schritt. Miss nun mit einem Zollstock den Abstand vom Fußboden bis zur Oberkante des Buchs. Das Messergebnis kannst du nun ebenfalls bequem mit einer Größentabelle abgleichen.

Diese Ausstattung sollte dein Kettler Kinderrad haben

  • Eine hochwertige Lichtanlage sowie Reflektoren, damit dein Kind auch bei Dunkelheit gut zu sehen ist. Die Kabel sollten ordentlich am Rahmen verlegt sein, um Beschädigungen zu vermeiden.
  • Vorder- und Rücktrittbremse. Wichtig ist, dass dein Kind mit beiden Bremsen umzugehen lernt, um im Notfall rechtzeitig zum Stehen zu kommen. Die Kinderhände sollten die Bremshebel gut erreichen und umschließen können.
  • Kettenschutz. Dieser verhindert, dass die Kleidung des Kindes in die Kette gerät, und mindert so die Sturzgefahr. Nach Möglichkeit sollte der Kettenschutz die Kette ganz umschließen.

Sollte ein Kinderfahrrad von Kettler Stützräder haben oder nicht?

Kurz und knapp:

  • Nicht vorschnell anbringen
  • Schulen den Gleichgewichtssinn nur unzureichend
  • V.a. dann empfehlenswert, wenn Kinder Angst vorm Fahren entwickeln

Auf keinen Fall solltest du Stützräder vorschnell anbringen. Schließlich sind kleinere Anfangsschwierigkeiten beim Fahrradfahren-Lernen völlig normal und Teil des Lernprozesses. Als Vorbereitung auf das Fahrrad bietet sich vielmehr ein Tretroller oder ein Laufrad an, da hierbei bereits der Gleichgewichtssinn geschult wird. Stützräder hingegen können die Ausbildung des dynamischen Gleichgewichts sogar verzögern. Wenn sich dein Nachwuchs jedoch über längere Zeit beim Üben enorm schwertut oder sogar Angst vor dem Fahren entwickelt, können Stützräder durchaus Sinn machen.

Über Kinderfahrräder von Kettler

Kurz und knapp:

  • Über 65 Jahre Erfahrung im Bereich Sport und Freizeit
  • Sehr hohe Qualitätsansprüche
  • Sicherheit und Fahrspaß im Vordergrund

Wusstest du, dass Kettler schon seit mehr als 65 Jahren diverse Artikel für Sport und Freizeit produziert? Wahren Kultstatus hat zum Beispiel das berühmte Kettcar erreicht, das schon zahlreiche Kinderherzen hat höherschlagen lassen. Kein Wunder, lautet der Leitgedanken des Unternehmens doch, die Lebensfreude der Menschen zu steigern. Und genau dies spiegelt sich auch bei den Kettler Kinderfahrrädern wider: Dank den extrem hohen Qualitätsansprüchen sind die Räder ein Muster an Sicherheit und Fahrkomfort. Und egal, wo die Kleinen gerade unterwegs sind, eines werden sie unter Garantie haben: Spaß!

Was ist das tolle an Bikes für Kinder der Marke Kettler?

Sie bieten alles um Ihr Kinder beim sicheren Fahren zu unterstützen. Die Kinderbikes von Kettler haben eine gute Ausstattung, welche sehr zum Wohl des Kindes und dessen Sicherheit ausgelegt ist. So hat Ihr Kind eine Menge Spaß am Fahrradfahren und Sie können beruhigt sein, dass Ihr Kind nicht mit einem minderwertigen Produkt unterwegs ist.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT