Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - FullyGhost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully
Ghost

Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL - 504 Wh - 2019 - 29 Zoll - Fully

5.399,- €
3.999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-26%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
5.399,- €
3.999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-26%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Artikelnummer: P00046745M001
Beschreibung

Herren E-Mountainbike Fullys gibt es viele. Aber mit dem Ghost Hybride SL AMR S3.7+ AL kannst du sichergehen, dass der Hersteller die Komponenten besonders sorgfältig aufeinander abgestimmt hat. Der 70 Nm Shimano STEPS E8000 Mittelmotor geht besonders Ressourcen schonend mit dem 36 V - 14 Ah - 504 Wh Rahmen-Akku um, und der verwindungssteife Aluminium Rahmen harmoniert mit seiner ausgefeilten Geometrie perfekt mit den 29" Laufrädern. Alles in Allem ein harmonisches Gesamtpaket, bei dem selbst der Preis stimmt.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Hochwertiger geht es nicht mehr: Die SRAM XX1 Eagle ist das Aushängeschild der Amerikaner. Hier wird einfach alles verbaut, was sich die Ingenieure erträumt haben. Was hier an Technik drinsteckt, ergibt daher eine wahnsinnige Liste. Damit man ohne eine Liste, aber dennoch auf den ersten Blick, erkennen kann, wie hochwertig das Schaltwerk ist, setzt SRAM daher auch auf goldene Akzente. Das XX1 Eagle Schaltwerk funktioniert also nicht nur perfekt, sondern sieht auch noch ganz genau danach aus. Wer also jede Sekunde jagt, ein edles Finish möchte und einfach auf der Höhe der derzeitigen Entwicklicklung sein will, der setzt am besten auf die SRAM XX1 Eagle.

Über das Bremssystem:

Am Mountainbike dominiert mittlerweile ganz klar die Scheibenbremse. Dosierbarkeit und maximale Bremskraft sind nämlich im Vergleich zu Felgenbremsen bedeutend besser. Disc-Stopper funktionieren mittlerweile so gut, dass man sie auch vermehrt an Trekking- und Rennrädern findet. Nachteile sind natürlich das erhöhte Gewicht und die komplexere Reparierbarkeit. Die Bremskraft wiegt dies zumindest im Mountainbike-Bereich mehr als auf. Wer es abwärts krachen lassen will, sollte unbedingt auf Scheibenbremsen setzen.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Über den Motorenhersteller:

Beim Thema Antrieb kommt man um den Hersteller Shimano nicht herum. Dass die Japaner ihr enormes Wissen mittlerweile auch im Elektromobilitätsbereich einsetzen, ist natürlich nicht verwunderlich. Die Shimano Steps Motoren zählen heutzutage sogar zu den am meisten verbreiteten Antrieben. Natürlich kommt das nicht von ungefähr: Die Systeme sind extrem hochwertig, bieten eine sehr gute Leistung und überzeugen mit einer enormen Langlebigkeit. Eben ganz genau so, wie die restlichen Shimano Produkte.

Der Elektroantrieb:

Der Shimano Steps Mittelmotor E8000 harmoniert perfekt mit den hauseigenen Antriebssystemen der Japaner und bringt somit ein ganz besonders natürliches Fahrerlebnis ans E-Bike. Mit 250 Watt und 70 Nm Drehmoment überzeugt der Motor auch mit mächtig Leistung, die dich ordentlich beschleunigen wird. Die Möglichkeit, die Schaltung mit dem Elektroantrieb zu koppeln, ist ein großes Plus für den Shimano Antrieb. Solltest du dennoch einmal schieben müssen, unterstützt dich der Shimano Steps auch dabei.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Ghost:

Wie viele andere Fahrradfirmen kommt auch Ghost aus dem schönen bayrischen Freistaat. 1993 wurde das deutsche Familienunternehmen in Waldsassen gegründet, von wo aus es sich zu einem der erfolgreichsten Hersteller Deutschlands entwickelt hat. Dank pfeilschneller und innovativer Bikes konnte sich Ghost vor allem im Mountainbike-Bereich einen Namen machen. Zahlreiche Rennsiege bei großen Events zeugen davon, dass Ghost zu den besten Herstellern der Welt gehört.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 504 Wh
Sattel
WTB Koda
Bremsscheibendurchmesser
203/203 mm
Lenker
Syntace Vector, Aluminium 7075, Lenkerbreite: 780mm, Rise 35mm, Klemmung: 31.8mm
Gewicht laut Hersteller
22,00 kg
Griffe
Ergon GA20
Laufrad vorn
Syntace W33i Wheelset, 15x110mm
Laufrad hinten
Syntace W40i Wheelset, 12x148mm
Reifen vorn
Maxxis Minion DHF 3C MaxxTerra Exo 29x2.5
Reifen hinten
Maxxis Minion DHR II 3C MaxxTerra Exo 27.5x2.8
Sattelstütze
Kind Shock LEV Integra, Durchmesser: 31.6mm
Bremshebel
Formula Cura
Pedale
VPE 506
E-Bike Zulassungspflichtig
Nein
Farbe
Schwarz
Geschlecht
Herren
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Bremsscheibe
Formula
Vorbau
Syntace Megaforce2 31.8mm
Bremse hinten
Formula Cura 4/4 Piston, Hydraulische Scheibenbremse
Akku entnehmbar
Ja
Zulässiges Gewicht inkl. Fahrer und Zuladung
140 kg
Rahmen
Hybride Slamr Aluminium
Gabel
Formula Selva 140mm Federweg
Dämpfer
Cane Creek DB Inline Coil CS 140mm Federweg
Motor Drehmoment
70 Nm
Akku
Shimano BT-E8010 504 Wh
Motor
Shimano STEPS E8000 Mittelmotor 250 Watt, 70Nm
Bremse vorn
Formula Cura 4/4 Piston, Hydraulische Scheibenbremse
Schaltart
Kettenschaltung
Display
Shimano SC-E7000
Übersetzung
Zähne vorne: 34 / Zähne hinten: 11-50
Kurbelgarnitur
Ground Fiftyone, 1-fach, 34 Zähne
Schaltung
12-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Sram XX1 Eagle, 12-fach
Schalthebel
Sram XX1 Eagle Single Click
Kettenführung
GW Shimano Steps Chainguide
Kette
Sram NX Eagle
Ladegerät
Shimano EC-E6002
Kassette
Sram PG-1230, 12-fach, 11-50 Zähne
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Shimano Steps
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Federung
Mit Federung
Federweg vorn in mm
140 mm
Federweg hinten in mm
140 mm
Gänge
12 - Gänge
Marke
GHOST
Radgröße
29
Saison
19
Kundenbewertung
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Noch keine Kundenbewertungen.
Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT