Dez 31

Trekkingbikes 2019 – Die Highlights der neuen Saison

Wie die gesamte Fahrradbranche steht auch der Trekkingbike-Sektor ganz im Zeichen der Elektrifizierung. Viele Hersteller bringen nämlich für 2019 interessante E-Trekkingbikes, die deine Reichweite und deinen Fahrspaß ordentlich vergrößern dürften. Aber auch für Freunde des nicht-unterstützten Radfahrens finden sich zumindest zwei Neuheiten: Sowohl Raleigh als auch Kalkhoff warten mit zwei Sorglos-Trekkingbikes auf, die für einen massiven Haben-will-Faktor sorgen. Welche spannenden Neuheiten in der kommenden Saison noch auf dich warten, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Trekkingbikes 2019

Raleigh Rushhour 9.5 2019

Schaut man sich das Raleigh Rushhour 9.5 an, dann erfüllt es alle Kriterien, die man an ein modernes Trekkingbike stellen kann. Das schicke Bike ist nämlich extrem zuverlässig und langlebig, was zum einen der hochwertigen Rahmenkonstruktion geschuldet ist, zum anderen aber auch dem verschleißarmen Pinion-Antrieb. Das kleine Ingenieurs-Meisterwerk ehemaliger Porschekonstrukteure ist in Sachen Langlebigkeit ungeschlagen und dürfte daher in Kombination mit dem verbauten Gates Carbonriemen gerade Vielfahrer begeistern. Natürlich bietet das Raleigh aber noch mehr: Großzügige Schutzbleche und ein stabiler Gepäckträger gehören genauso zur Ausstattungsliste wie eine integrierte Lichtanlage von Busch + Müller. Wie sagt man so schön: Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlecht ausgestattete Bikes. Mit dem Raleigh Rushhour 9.5 wird jede Tour zum Erfolg, egal, welche Bedingungen warten.

Raleigh 2019 Rushhour 9.5Raleigh 2019 Rushhour 9.5
Entdecke unsere Raleigh Rushhour Bikes

Kalkhoff Endeavour Lite 8 2019

Das Endeavour Lite 8 soll ein Sorglos-Trekkingbike sein. Liest man sich die Ausstattungsliste durch, hat Kalkhoff definitiv seine Hausaufgaben gemacht. Anstelle einer anfälligen Kettenschaltung verbaut Kalkhoff nämlich eine voll gedichtete Shimano 8-Gang Alfine Nabenschaltung. Diese trotzt Wind und Wetter über viele Jahre und benötigt dabei nur ein Minimum an Pflege. Sie ist also perfekt für Viel- und Tourenfahrer. Auch der Riemenantrieb ist sehr pflegeleicht und robust, weshalb du dir über den Antrieb absolut keine Sorgen machen werden musst. Für das nötige Maß an Bremsleistung sorgen hydraulische Shimano Deore T6000 Scheibenbremsen und für ausreichenden Wetterschutz großzügige Schutzbleche. Zudem stattet Kalkhoff das Endeavour Lite 8 mit einer integrierten Lichtanlage und mit einem stabilen Gepäckträger aus. Der langen Tour mit Gepäcktaschen steht daher nichts mehr im Wege.

Kalkhoff 2019 Endeavour Lite 8Kalkhoff 2019 Endeavour Lite 8
Entdecke unsere Kalkhoff Endeavour Bikes

E-Trekkingbikes 2019

Bergamont E-Helix FS 2019

Bergamont macht mit dem E-Helix FS etwas ganz Neues und verpasst einem Trekkingbike eine Heck-Federung. Herausgekommen ist ein extrem komfortables Trekkingbike, das dank kräftigem Bosch Performance Motors dennoch ordentlich vorwärts geht – auch auf langen Touren, dafür sorgt der großzügige 500 Wh Akku, der sich unauffällig im Unterrohr versteckt. Damit dir auch schlechtes Wetter nichts anhaben kann, setzt Bergamont zudem auf große Schutzbleche, einen stabilen Gepäckträger und eine integrierte Busch+Müller Lichtanlage. Somit bist du auch im Straßenverkehr gut sichtbar. Das schicke E-Trekkingbike gibt es für 3.999€.

Bergamont 2019 E-Helix FS Expert EQBergamont 2019 E-Helix FS Expert EQ
Entdecke unsere Bergamont Helix Bikes

Bergamont E-Horizon FS 2019

Mit dem E-Horizon bringt Bergamont ein zweites vollgefedertes Fahrrad, das auf unebenen Untergründen mächtig Komfort bietet. 80mm Federweg am Heck sorgen für ein entspanntes Vorankommen. Im Gegensatz zum E-Helix FS fällt das Horizon hinsichtlich der Geometrie zudem etwas gemütlicher aus. Wer seine Touren also mit viel Zeit und Entspannung angehen möchte, ist hier genau richtig. Muss es dennoch einmal schnell gehen, bringt dich der starke Bosch Performance Motor aber natürlich ordentlich auf Touren. Befeuert wird das kleine Kraftpaket von einem 500 Wh Akku. Reichweite ist also eine weitere Stärke des E-Horizon FS.

Bergamont 2019 E-Horizon FSBergamont 2019 E-Horizon FS
Entdecke unsere Bergamont E-Horizon

Riese & Müller Homage 2019

Mit dem Homage bringt Riese & Müller ein extrem variables Fahrrad, das sich sowohl als City- wie auch als Trekkingbike wohlfühlt. Je nach Vorlieben gibt es dabei gleich drei verschiedene Modelle: Die Standard GT Touring Variante bietet eine klassische Kettenschaltung und einen kräftigen Bosch Performance CX-Motor. Denselben Motor findet man auch am GT Vario, allerdings sorgt hier eine Nabenschaltung samt Riemenantrieb für nahezu wartungsfreie Schaltperformance. Gerade Vielfahrer freuen sich über dieses Extra an Langlebigkeit. Liebhaber hoher Geschwindigkeiten freuen sich außerdem über die Modelle mit „HS“ im Namen. Diese sind mit dem Bosch Performance Speed-Motor ausgestattet, der dich kurzerhand auf 45 km/h beschleunigt. Alle Modelle werden von einem Bosch PowerTube 500 Wh Akku mit Strom versorgt, weshalb auch lange Touren kein Problem darstellen. Soll es einmal auf ganz große Tour gehen, gibt es außerdem die Möglichkeit, via Bosch Dual Battery-Technologie einen zweiten Akku in den Kreislauf einzuspeisen. So viel Reichweite bietet kaum ein anderes Trekkingbike.

Riese & Müller 2019 Homage GT TouringRiese & Müller 2019 Homage GT Touring
Entdecke unsere Riese & Müller Homage Bikes

Flyer Gotour 2019

Das Flyer Gotour beschränkt sich auf das Wesentliche, denn weniger ist manchmal einfach mehr. So besticht das schicke E-Trekkingbike mit einer klaren Linienführung und einer durchdachten Ausstattung. Große Schutzbleche, integrierte Beleuchtung und ein stabiler Gepäckträger machen dieses E-Bike zum perfekten Begleiter für die Ausfahrt ins Grüne. Je nach Modell ist das Gotour mit einem Bosch Active Line Plus oder einem Panasonic X0 Motor ausgestattet. Auch die Akkukapazität ist abhängig von der Ausstattungsvariante und liegt zwischen ordentlichen 500 Wh für die Bosch Modelle und satten 630 oder sogar 750 Wh für die Panasonic-Varianten. Mit dem Flyer Gotour ist also kein Ziel zu weit entfernt.

Flyer Gotour2 2019 in silverdarkcoolFlyer Gotour2 2019 in silverdarkcool
Entdecke unsere Flyer Gotour Bikes

Flyer Upstreet 4 2019

Beim Upstreet 4 von Flyer handelt es sich um ein gemütliches E-Trekkingbike, das sich nicht nur auf Feldwegen wohlfühlt, sondern auch in der Stadt eine gute Figur macht. Dafür sorgt die Geometrie, die einen guten Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit darstellt. Natürlich ist aber auch der kräftige Panasonic X0 Motor für die Tourentauglichkeit des Upstreets verantwortlich. Das kleine Kraftpaket liefert ordentliche 80 Nm Drehmoment, die du dank 630 Wh Akku auch während langer Ausfahrten konstant nutzen kannst. Auch ansonsten entpuppt sich das Flyer Upstreet als unkompliziertes Rad. Die komplett integrierte Enviolo TR Automatic-Schaltung nimmt dir das Schalten komplett ab, wobei du natürlich bei Bedarf auch selbst eingreifen kannst. Die Kraft überträgt ein Gates Carbonriemen, der für viele tausend Kilometer Fahrspaß gut sein sollte. Du suchst ein Sorglos-Fahrrad? Dann bist du hier also genau richtig!

Flyer 2019 Upstreet4 2019 TrapezrahmenFlyer 2019 Upstreet4 2019 Trapezrahmen
Entdecke unsere Flyer Upstreet Bikes

Rabeneick TS-E 2019

Rabeneick ist für seine tollen Trekking-, City- und Alltagsbikes bekannt. Die Oldenburger Radschmiede verbindet nämlich Design, Funktion und Qualität auf allerhöchstem Niveau. Für 2019 dürfen sich E-Biker nun auch endlich über ein E-Trekkingbike aus dem Hause Rabeneick freuen. Das schicke Bike hört auf den Namen TS-E und ist mit einem innovativen Bafang-Motor ausgestattet. Dieser sitzt unauffällig im Hinterrad und bietet 250 Watt Leistung. Dadurch fällt das TS-E im ersten Moment gar nicht als E-Bike auf. Da es sich um ein echtes Trekkingbike handelt, bietet das TS-E aber noch viel mehr: Großzügige Schutzbleche, ein stabiler Gepäckträger und eine integrierte Lichtanlage lassen dich auch auf langen Touren nicht im Stich – Egal ob du bei schlechter Sicht oder bei schlechtem Wetter fährst. Auch die hydraulischen Scheibenbremsen helfen dir dabei, während mieser Bedingungen immer sicher unterwegs zu sein. Solltest du also ein schickes, hochwertiges und sicheres E-Trekkingbike suchen, ist das Rabeneick TS-E perfekt für dich.

Rabeneick 2019 TS-ERabeneick 2019 TS-E
Entdecke unsere Rabeneick TS Bikes

Kreidler ECO 8 EXT 2019

Eigentlich hättest du gerne ein E-Bike, aber die Reichweite der meisten Modelle ist dir einfach nicht genug? Dann solltest du dir das Kreidler ECO 8 EXT einmal genauer ansehen. Das E-Trekkingbike kommt nicht nur mit einem sondern gleich mit zwei dicken Bosch Akkus daher. In der Summe bringt das satte 1000 Wh Kapazität. 100 Kilometer und mehr sind daher überhaupt kein Problem. Das Intuvia-Display zeigt dir dabei immer an, wie viel Reichweite noch zur Verfügung steht. Darüber hinaus bietet das Kreidler natürlich alle Annehmlichkeiten eines modernen E-Trekkingbikes: Schutzbleche, Scheibenbremsen, Gepäckträger und integrierte Busch + Müller Lichtanlage, hier ist wirklich alles an Board. So viel Technik und Innovation hat natürlich auch ihren Preis. 3.999 Euro werden für das ECO 8 EXT fällig. Dafür bekommt man aber auch ein echtes Schmuckstück.

Kreidler 2019 ECO 8 EXTKreidler 2019 ECO 8 EXT
Entdecke unsere Kreidler Eco Bikes

Koga Pace 2019

Für 2019 bringt Koga gleich sechs verschiedene Varianten des Modells Pace auf den Markt. Drei Modelle werden dabei von Bosch-Motoren angetrieben, drei weitere von kräftigen Shimano-Motoren. Zudem gibt es sowohl schnelle Stadtflitzer wie auch komfortable Trekkingbikes, die mit Schutzblechen, Gepäckträgern und Lichtanlagen ausgestattet sind. Allen Modellen gemein ist eine sehr durchdachte und funktionelle Ausstattung, die gerade Tourenfahrer ansprechen dürfte. Denn wenn man eine Sache unterwegs nicht brauchen kann, dann ein streikendes Fahrrad. Mit dem Pace solltest du daher keinerlei Probleme haben und die Natur voll und ganz genießen können.

Koga 2019 Pace S20Koga 2019 Pace S20
Entdecke unsere Koga Pace Bikes

Das könnte dich auch interessieren

War dieser Beitrag hilfreich?
Lass es uns wissen, wenn dir der Beitrag gefällt. Das ist für uns der einzige Weg herauszufinden, ob wir etwas besser machen können.
Ja2
Nein0
Trekkingbikes 2019 – Die Highlights der neuen Saison
5 bei 1 Bewertung(en)
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!

Über den Autor

Fährt gerne: XCO, XCM, Road, Cyclocross

Bikes: BMC TeamMachine SLR01 Disc, Specialized S-Works Epic, BMC Roadmachine 03, Ridley X-Night

Lieblings-Radrevier: Bergstraße & Odenwald

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.