Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportDiamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportDiamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportDiamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen SportDiamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport
Diamant

Diamant Ubari Super Deluxe + DT - 500 Wh - 2019 - 28 Zoll - Damen Sport

2.899,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
2.899,- €
inkl. MwSt, Versandkostenfrei
Artikelnummer: X0036642
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung

Bei Diamant arbeiten Designer und Ingenieure Hand in Hand, weshalb die Bikes optisch wie technisch immer überzeugen. So auch das Ubari Super Deluxe + DT. Hier kombiniert Diamant einen schönen Trapez Rahmen aus Aluminium mit einem kräftigen Bosch Active Line Plus Mittelmotor. Dieser liefert 50 Nm Drehmoment, so dass die 28" Laufräder ordentlich ins Rollen geraten. Für die passende Reichweite sorgt ein großer 36 V - 14 Ah - 500 Wh Rahmen-Akku. Alles in allem bekommt man also ein tolles E-Trekkingbike, das gerade sportive Damen begeistern dürfte.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Der Name Shimano XT steht für die perfekte Symbiose aus Funktion, Preis und Gewicht. Das schicke Schaltwerk wird nicht umsonst an vielen teuren Bikes verbaut. Wer trotzdem denkt, Kompromisse können nicht effektiv sein, der kennt das XT Schaltwerk nicht. Schaltvorgänge erfolgen nämlich in wenigen Millisekunden und absolut präzise. Dank Shadow Plus Technologie bleibt die Kette immer sicher auf dem Kettenblatt, so dass du vollen Druck aufs Pedal geben kannst - egal was vor dir liegt.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Über den Motorenhersteller:

Eigentlich muss man das Unternehmen Bosch ja beinahe nicht mehr vorstellen. Schließlich weiß jeder, dass die süddeutschen Ingenieure bei allen Produkten, egal ob Akkuschrauber, Flex oder E-Bike-Motor, beste Qualität bieten. Als einer der deutschen Vorreiter in Sachen E-Mobilität kann Bosch mittlerweile auf einige Erfahrung zurückgreifen, die man ihren Produkten definitiv anmerkt. Kaum ein anderes E-System ist so durchdacht, erprobt und zuverlässig wie das der Schwaben. Wer also der Meinung ist, deutsche Firmen würden die Elektrifizierung verschlafen, der sollte definitiv einen Blick auf Bosch werfen.

Der Elektroantrieb:

Der Mittelmotor Bosch Active Line Plus beschleunigt blitzschnell auf 25 km/h und vermittelt gleichzeitig ein sehr harmonisches Fahrgefühl. Das Besondere des Active Line Plus ist, dass der Fahrer bei abgeschaltetem Motor keinen Tretwiderstand fühlt. Dadurch fährt sich das E-Bike wie ein ganz normales Rad. Schaltet sich der Motor wieder ein, kannst du dich über satte 50 Nm Drehmoment freuen, die dich ordentlich auf Touren bringen.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Trapezrahmen:

Bei Trapezrahmen setzt das Oberrohr ungefähr auf halber Höhe des Sitzrohrs an. Dadurch bleibt die Überstandshöhe angenehm gering, wodurch das Auf- und Absteigen leicht fällt. Gleichzeitig fällt die Rahmenkonstruktion stabiler aus als bei Wave-Rahmen. So sind mit Tapezrahmen bereits sportliche Fahrräder möglich, die sowohl in der Stadt als auch bei längeren Touren eine sehr gute Figur abgeben.

Die Marke Diamant:

Man muss schon viel Vertrauen haben, um auf seine Rahmen 40 Jahre Garantie zu geben. Die Marke Diamant macht aber genau das. Mit der Gründung im Jahre 1885 ist das Unternehmen Diamant schon eine halbe Ewigkeit im Geschäft und weiß daher ganz genau, was es tut. Die Anfänge der Produktion lagen direkt in Chemnitz, seit 1998 sitzt die Traditionsfirma in Hartmannsdorf. An der Qualität hat dieser Umzug aber natürlich nichts verändert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
25,60 kg
Rahmen
neuer komfortabler Aluminium Trekkingrahmen mit Touring-Geometrie und innenverlegter Kabelführung  
Gabel
SR Suntour NEX, 50mm Federweg, Stahlfeder  
Motor
Bosch Mittelmotor Active Line Plus 250 Watt, 50Nm
Akku
Bosch PowerPack 500 (36V, 13,8Ah), Lithium-Ionen-Akku, kein Memory-Effekt, Akku abschließbar und abnehmbar
Unterstützte Höchstgeschwindigkeit
25 km/h
Akku entnehmbar
Ja
Akkukapazität
36 V - 14 Ah - 500 Wh
Ladegerät
4A Ladegerät enthalten
Kurbelgarnitur
RIDE+ Aluminium, 1-fach, 38 Zähne  
Reichweite
83 km - Mittelwert aus einer gleichmäßigen Nutzung aller Modi und günstigen Bedingungen.
Schaltung
11-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT, 11-fach, Shadow Plus
Kassette
Shimano SLX CS-M7000, 11-fach, 11-46 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 38 / Zähne hinten: 11-46
Schalthebel
Shimano SLX Rapidfire, 11 Gänge  
Bremse (vorne)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M315, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano BR-M315
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Vorbau
Bontrager, Schaftvorbau winkelverstellbar
Lenker
Bontrager Capital Urban, Klemmung: 31,8mm
Griffe
Bontrager Satellite Elite, Triple-Density, ergonomisch und klemmbar  
Felge (vorne)
Hohlkammer Alufelgen, Ösen  
Felge (hinten)
Hohlkammer Alufelgen, Ösen  
Nabe (vorne)
Shimano Tourney HB-TX505
Nabe (hinten)
Shimano M4050  
Reifen (vorne)
Schwalbe Energizer Plus, mit GreenGuard Pannenschutz, Reflexstreifen, ECE-R75 zertifiziert (28" x 2.00 / 50-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe Energizer Plus, mit GreenGuard Pannenschutz, Reflexstreifen, ECE-R75 zertifiziert (28" x 2.00 / 50-622)
Sattel
Selle Royal Lancia Classic  
Sattelstütze
Aluminium, gefedert
Pedale
Komfortpedal, rutschsicher mit Reflektoren  
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
136 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
E-Bike Motor Hersteller
Bosch
E-Bike Motorposition
Mittelmotor
Farbe
Rot
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
50 mm
Gänge
11 - Gänge
Geschlecht
Damen
Marke
DIAMANT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Damen Sport
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Ähnliche Modelle
Nach oben