Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Lakes Preload 140 - 28 Zoll - DiamantLakes Preload 140 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Preload 140 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Preload 140 - 28 Zoll - DiamantLakes Preload 140 - 28 Zoll - Diamant
Lakes Preload 140 - 28 Zoll - Diamant
Lakes

Lakes Preload 140 - 28 Zoll - Diamant

599,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
599,99 €
inkl. MwSt, versandkostenfrei
Artikelnummer: X0021348
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltwerk
Shimano Alivio RD-M4000
Federgabel
SR Suntour SF14-NEX-DS, 63mm Federweg
Bremsen
Shimano BR-M355, hydraulische Scheibenbremse (160/160mm)
Rahmenmaterial
Aluminium

Herren auf der Suche nach einem schicken Trekkingbike könnten beim Preload 140 aus dem Hause Lakes fündig werden. Das Fahrrad steht auf leicht rollenden 28" Laufrädern, die sowohl in der Stadt wie auch in der Natur eine gute Figur abgeben. Zudem punktet es mit einem leichten Diamant Rahmen aus Aluminium. Die restliche Ausstattung ist natürlich ebenso hochwertig und wird dich auf jeder Ausfahrt zuverlässig begleiten. Mit diesem Bike wird jede Fahrt zur Freude.

Über das Rahmenmaterial:

Bis heute erfreuen sich Rahmen aus Aluminium höchster Beliebtheit. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am unerreichten Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Vergleich zu Carbon ist Aluminium meistens nämlich nicht viel schwerer, dafür aber ein gutes Stück günstiger. Außerdem sind Beschädigungen weniger tragisch und leichter zu erkennen. Auch beim Thema Recycling schneidet Aluminium deutlich besser ab: Während es für Carbon heute noch keine funktionierende Methode gibt, kann Aluminium zu einem großen Teil wiederverwertet werden.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell und heftig bergab geht, kann man auf Scheibenbremsen quasi nicht verzichten. Dosierbarkeit und Bremskraft sind nämlich einfach bedeutend höher als bei Felgenbremsen. Aus diesem Grund kommen auch immer mehr Rennradfahrer auf den Geschmack. Natürlich sind die Disc-Stopper zwar etwas schwerer, aber für das Plus an Sicherheit lohnt es sich. Wer also maximale Bremskraft sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Der Diamantrahmen ähnelt einer Raute (im engl. diamond) und ist bis heute die gängigste Form bei Fahrrädern. Auch mit dünnen Rohren kann ein sehr stabiler Rahmen konstruiert werden, der dennoch leicht ist. Selbst im Profisport, beispielsweise bei der Tour de France, sieht man eigentlich keine andere Form.

Die Marke Lakes:

Die Fahrrad XXL Exklusivmarke Lakes bietet für kleines Geld richtig viel Performance. Gerade Einsteiger werden hier besonders glücklich, da die Bikes rundum durchdacht und sinnig ausgestattet sind. Auch die Kids werden bei Lakes richtig Augen machen: In den letzten Jahren hat Lakes nämlich sein Sortiment um viele hochwertige Kinderbikes erweitert.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,3 kg
Rahmen
Aluminium
Gabel
Suntour SF14-NEX-DS (63mm)
Kurbelgarnitur
Shimano Tourney FC-TC801
Schaltung
24-Gang Kettenschaltung
Umwerfer
Shimano Torney FD-M191
Schalt-/ Bremshebel
Shimano Acera SL-M310
Bremse (vorne)
Shimano BR-M355, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-M355, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimao BR-M355
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
Trekking verstellbar
Lenker
Trekking Alu
Reifen
Kenda
Sattel
Lakes Trekking
Sattelstütze
Trekking gefedert
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
100 kg
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Schwarz
Federung
Mit Federung
Federweg vorn
63 mm
Gänge
24 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
LAKES
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Kettenschaltung
Kunden werben für Fahrrad XXL
Video anschauen
Kundenbewertung
Nach oben