Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag error_outline
100 Tage Rückgaberecht error_outline
Kauf auf Rechnung error_outline
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - DiamantBergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant
Bergamont

Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll - Diamant

2.799,- €
1.999,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-29%
Artikelnummer: X0036315
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Video anschauen
Beschreibung

Das Bergamont Grandurance Elite - 2018 - 28 Zoll ist eine Rennmaschine aus einer anderen Welt! Die Hanseaten haben mit diesem Performer der Superklasse den Begriff Straße neu definiert. Intelligente Hightech Lösungen verwandeln dieses Ausnahmebike vom Carbon Road Racer zu einer reinrassigen Gravel- oder Cyclomaschine. Die Hamburger haben keinen Kompromiss beim Design zugelassen und so mutiert dieses avantgardistische Bike zu einem echten Eyecatcher. Dieses Bike passt in keine Schablone - es steht für sich!

Besonders hervorzuheben sind:

  • Das Gesamtgewicht:
    Das Gesamtgewicht liegt bei 9,2 kg.
  •  
  • Der Rahmen:
    Der 700c Grandurance, Ultra Lite High Strength Carbon (HSC), Multi Connect Construction, Steckachse 12x142mm, Schutzblechaufnahme Rahmen mit integriertem Steuersatz und Tapered Steuerrohr gibt die geforderte Steifigkeit und Sicherheit bei hohen Geschwindigkeiten.
  •  
  • Die Schaltung:
    Die Shimano 105, RD-5800, long cage 22-Gang-Kettenschaltung ist ein besonderes Highlight dieses Rennrades. Mit dieser voluminösen Gangbreite bist du überall auf den Wegen bereit, die Führung zu übernehmen.
  •  
  • Die Bremsen:
    Die hydraulische Scheibenbremse Shimano BR-RS505, Flat Mount, SM-RT54 Rotor: 160/160 mm zeigt auch in kritischen Situationen keine Schwäche und bremst punktgenau und sicher.
  •  
  • Die Gabel:
    Mit der Grandurance Carbon, Carbon Steuerrohr, Tapered, 12x100mm Achse, Schutzblechaufnahme ist diese Rennmaschine perfekt ausgestattet. Diese Gabel gibt dem Bike auch bei schnellster Fahrt Balance und Sicherheit.
  •  
  • Die Reifen:
    Mit der Schwalbe G-One Allround, Faltreifen, Raceguard, gumwall, 35-622 Bereifung überzeugt das Bike durch einen exzellenten Lauf und eine perfekte Traktion.
  •  

Weitere Eigenschaften

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen Abrollverhalten und Handling des Fahrrades. Dieses Format ist weitverbreitet und hat sich als Standard etabliert. Die Laufradgröße findet ihren Einsatz ebenso auf Rennrädern, wie auf alltagstauglichen Trekking- oder Citybikes. Die Unterschiede finden sich in der Felgenbreite und bei den, je nach Radmodell, verwendeten Mänteln.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Bergamont:

Bergamont wurde 1993 im Herzen Hamburgs gegründet. Die Hanseaten schreiben Performance groß. Eng verbunden mit der Technischen Universität Hamburg entwickeln die Ingenieure permanent die Fahrräder nach höchsten technologischen Standards weiter. Bergamont Bikes sind besonders für Mountainbikes bekannt. Die Fahrräder der Marke zeichnen sich durch ein hochwertiges Rahmendesign, mit perfekt abgestimmter Geometrie, leichtem Gewicht und erhöhter Haltbarkeit aus. Die Räder von Bergamont sind treue Begleiter für jeden Tag.

Über das Rahmenmaterial:

Carbon erlaubt Rahmenformen, die mit Metallen nicht wirklich sinnvoll zu realisieren sind. Das macht die Fahrräder aus der leichten Kohlefaser natürlich ungemein attraktiv. Aber Carbon spielt seine Stärken nicht nur bei der Optik aus, sondern auch bei den funktionellen Eigenschaften: Carbonrahmen sind extrem leicht, dennoch sehr stabil und widerstandsfähig. Nicht umsonst werden heutzutage viele Teile hochmoderner Flugzeuge aus Carbon gefertigt. Wer also alles aus seinem Rahmen holen möchte, ist mit einem Carbonrahmen bestens bedient.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano 105 gehört sicherlich zu den attraktivsten Gruppen im Rennradbereich. Gerade schnelle Freizeitsportler freuen sich über ein spitzen Preis-Leistungs-Verhältnis und die extrem knackigen Schaltvorgänge des schicken 11-fach Schaltwerks. Hier bekommt man nämlich Technologien, die vor einiger Zeit nur den teuersten Gruppen vorbehalten war und die 105 nun in die Riege der gehobenen Mittelklasse-Gruppen hebt.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange bergab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei Kettenantrieben läuft die Kette über Führungsrollen am Schaltwerk unterhalb des gewünschten Ritzels. Bewegt sich nun das Schaltwerk, wechselt auch der Gang. Die Funktionsweise einer Kettenschaltung ist also mehr als simpel und auch für Hobbyschrauber zu meistern. Die Performance ist dennoch auf extrem hohen Niveau und macht den Kettenantrieb zum meist verbreiteten System.

Vorteile von 28 Zoll Laufrädern:

28-Zoll-Laufräder bieten eine optimale Balance zwischen schnellen Rolleigenschaften und agilem Handling. Das Format hat sich nicht umsonst in vielen Bereichen als Standard etabliert. Egal ob Rennräder, Trekking- oder Citybikes - 28 Zoll Laufräder findet man überall. Je nachdem welche Kombination an Felgen und Reifen man fährt, lässt sich der Einsatzzweck stark variieren.

Info zum Diamantrahmen:

Die Bezeichnung bekam die Rahmenform durch die geometrische Ähnlichkeit mit der Raute (engl. diamond). Bis heute ist das die optimale Bauweise von Fahrradrahmen mit schlanken Metallrohren. Hier wird mit wenig Material (Gewichteinsparung) ein Maximum an Stabilität erreicht. Aus diesem Grund kommen im Profisport fast ausschließlich Diamantrahmen zum Einsatz.

Die Marke Bergamont:

Es wirkt erst einmal seltsam, im flachen Hamburg eine Mountainbike-Firma zu gründen. 1993 ist mit Bergamont aber genau das passiert und die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte zeigt, dass es keine schlechte Idee war. So sind viele innovative und revolutionäre Bikes entstanden, häufig in enger Zusammenarbeit mit der Universität Hamburg. Du kannst dir daher absolut sicher sein, dass dich ein Bike von Bergamont auf allen Abenteuern zuverlässig begleiten wird.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Video anschauen
Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
9,2 kg
Rahmen
700c Grandurance, Ultra Lite High Strength Carbon (HSC), Multi Connect Construction, Steckachse 12x142mm, Schutzblechaufnahme, integrierter Steuersatz, Tapered Steuerrohr
Gabel
Grandurance Carbon, Carbon Steuerrohr, Tapered, 12x100mm Achse, Schutzblechaufnahme
Kurbelgarnitur
Shimano 105 FC-5800, 2-fach, 50/34 Zähne
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano 105 RD-5800, 11-fach
Umwerfer
Shimano 105 FD-5800
Kette
KMC X11, 11-fach
Schalthebel
Shimano ST-RS505, 2x11-fach, Road-STI Schalthebel
Bremse (vorne)
Shimano BR-RS505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano BR-RS505, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano ST-RS505
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano SM-RT54, Center-Lock Rotor
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
160mm / 160mm
Vorbau
BGM Pro Road, -6°
Lenker
BGM Pro Road, Drop: 125mm, Reach: 70mm, Flare: 6°
Steuersatz
BGM A-Headset, integriert, gedichtete Lager, tapered
Felgen
BGM Road, 28h, Disc
Nabe (vorne)
BGM Road, Centerlock, Disc, 12x100mm Achse
Nabe (hinten)
BGM Road, Centerlock, 12x142mm Achse
Reifen (vorne)
Schwalbe G-One Allround, Faltreifen, RaceGuard, Gumwall (28" x 1.35 / 35-622)
Reifen (hinten)
Schwalbe G-One Allround, Faltreifen, RaceGuard, Gumwall (28" x 1.35 / 35-622)
Schläuche (Reifen)
Schwalbe SV17A Light 28/47-622
Sattel
Selle Italia X-Base
Sattelstütze
BGM Pro Road, 15mm setback
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
110 kg
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
BERGAMONT
Radgröße
28 Zoll
Rahmenform
Diamant
Rahmenhöhe
55 CM
Rahmenhöhe cm
55 CM
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
Huge
07.04.2019
Robust
Pro: wie versprochen, wenn der Asphalt endet, rollt dies Rad problemlos weiter. Aber eine Rennmaschine ist es dafür halt nicht. Guter Geradeauslauf.

Contra: ich hätte es gerne noch leichter gehabt.

Fazit: als Vorjahres Modell passen Preis und Leistung

Torsten
10.12.2018
Bergamont Grandurance Elite 2018
Pro: Absoluter Hingucker - tolles Design, komfortable Sitzposition, hervorragender Grip, vielseitige Einsatzmöglichkeiten

Contra: bis jetzt gibt’s nicht‘s

Fazit:
Tolles Fahrrad für den Einsatz zwischen MTB und Rennrad. Absolut Allwetter tauglich und für alle vier Jahreszeiten geeignet.

Lieferung tipptopp. Endmontage kein Problem.

4.5 / 5.0
5 Sterne
 
1
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Nach oben