Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - FullyScott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully
Scott

Scott Spark 910 - 2018 - 29 Zoll - Fully

4.899,- €
3.299,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-33%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Beschreibung

Sportive Herren kommen mit diesem Mountainbike voll auf ihre Kosten. Das Scott Spark 910 weiß nämlich auf ganzer Linie zu überzeugen: Scott verbindet eine ausgewogene Geometrie mit einer durchdachten Ausstattung und einem guten Gewicht. Für letzteres sorgt natürlich der hochwertige Carbon Rahmen. Dadurch fährt sich das schicke Fully sehr spritzig und spaßig, wozu auch die 29" Laufräder bestens passen. Die Symbiose aus Wendigkeit und Spurstabilität ist Scott also definitiv gelungen.

Über das Rahmenmaterial:

Carbon erlaubt Rahmenformen, die mit Metallen nicht wirklich sinnvoll zu realisieren sind. Das macht die Fahrräder aus der leichten Kohlefaser natürlich ungemein attraktiv. Aber Carbon spielt seine Stärken nicht nur bei der Optik aus, sondern auch bei den funktionellen Eigenschaften: Carbonrahmen sind extrem leicht, dennoch sehr stabil und widerstandsfähig. Nicht umsonst werden heutzutage viele Teile hochmoderner Flugzeuge aus Carbon gefertigt. Wer also alles aus seinem Rahmen holen möchte, ist mit einem Carbonrahmen bestens bedient.

Mechanische Schaltung:

Eine mechanische Schaltung ist einfach, pragmatisch und funktionell. Egal an welchem Bike - Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahren bewährt. Gerade die simple Funktion überzeugt die meisten Fahrer. Denn selbst mitten im Nirgendwo lassen sich Defekte mechanischer Schaltungen häufig problemlos lösen. In der Regel benötigt man selten mehr als ein Multitool. Puristen und Pragmatiker setzen daher auch in Zukunft auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Die Shimano XT gilt schon seit vielen Jahren als der optimale Kompromiss zwischen Gewicht, Performance und Preis. Nicht umsonst findet man das Schaltwerk der Japaner an extrem vielen hochwertigen Mountainbikes. Die große Beliebheit kommt aber natürlich nicht nur von diesem perfekt getroffenen Kompromiss, sondern auch von der tadellosen Funktion. Schaltvorgänge werden nämlich blitzschnell und präzise umgesetzt - und das über einen langen Zeitraum. Auf dem Trail überzeugt das XT Schaltwerk zudem mit der Shadow Plus Techologie, die dank gedämpftem Schaltwerkskäfig die Kette immer an Ort und Stelle hält. Egal was du vorhast - das XT Schaltwerk ist immer ein perfekter Begleiter.

Über das Bremssystem:

Immer wenn es schnell, heftig oder lange berab geht, kommt man um Scheibenbremsen quasi nicht herum. Dosierbarkeit und Kraft spielen nämlich in einer ganz anderen Liga als Felgenbremsen. Dadurch findet man die Disc-Stopper mittlerweile auch vermehrt an Renn- und Stadträdern. Einzige Nachteile sind das erhöhte Gewicht und die komplexere Wartung. Das Plus an Sicherheit ist es vielen Fahrern jedoch wert. Wer also brachiale Bremskraft und maximale Sicherheit sucht, ist bei Scheibenbremsen genau richtig.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich seit Jahren der Standard am Fahrrad. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - Kettenantriebe sind überall. Die Gründe hierfür sind einfach: tadellose Funktion, akzeptabler Verschleiß und simple Reparierbarkeit. Zudem lassen sich Ketten günstig tauschen. Wer ein wenig Wartungsaufwand betreibt und immer wieder ein wenig Öl auf die Kette gibt, der wird daher wenig Schwierigkeiten bekommen. Eine Kette kann nämlich problemlos viele hundert Kilometer gefahren werden.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 29 Zoll Laufrädern:

29 Zoll große Laufräder punkten bei Geröll, Steinen und Wurzeln mit einem überlegenen Überrollverhalten. Zudem überzeugen sie mit ordentlich Vortrieb und großer Laufruhe. Gerade Anfänger oder unsichere Fahrer stehen mit großen Laufrädern daher selbstbewusster auf dem Fahrrad.

Info zu Fullys:

Fullys weisen einen beweglichen Hinterbau auf, der mittels eines Dämpfers am Heck dieselbe Arbeit leistet, wie die Federgabel an der Front. Das bringt Sicherheit auf ruppigen Strecken. Je nach Federweg unterscheidet man in:

Race Fully ca. 100mm Federweg
Touren Fully 120-140mm Federweg
All-Mountain 140-160mm Federweg
Enduro 160-180mm Federweg
Freeride/Downhill Bike 180-230mm Federweg.

Die Marke Scott:

1986 entwickelte Ed Scott in Kalifornien sein erstes Mountainbike und gehört damit zu einem der Begründer und Puristen dieser Sportart. Mit dem steigenden Erfolg im Radsport expandierte Scott auch nach Europa und unterhält heute eine Firmenzentrale in der Schweiz. Scott gehört heute zu einem der größten Entwickler im Bikesport und sponsert sehr erfolgreich Profiteams im Mountainbike- und Rennradsport, welche die Räder stets weiterentwickeln und immer wieder Innovationen anstoßen.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
12,80 kg
Rahmen
Spark 3 Carbon, Mainframe, BB92, Aluminium 6011 Swingarm SW DM Dropouts for Boost 12x148mm
Gabel
FOX 34 Float Performance Elite Air FIT4, 15x110mm QR Steckachse, Tapered Schaft, Lockout, 120mm Federweg
Dämpfer
Fox Nude EVOL Trunnion, Scott Custom, 3 Modes: Lockout - Traction Control -Descend, DPS, Travel 120 - 85 - Lockout, 165X45mm
Kurbelgarnitur
Shimano XT FC-M8000-B2, Hollowtech II, 34x24 Zähne
Tretlager
Shimano SM-BB71-41A
Schaltung
22-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano XT RD-M8000, 11-fach, Shadow Plus
Umwerfer
Shimano XT FD-M8020-D, Side Swing
Kassette
Shimano XT CS-M8000, 11-fach, 11-42 Zähne
Übersetzung
Zähne vorne: 34-24 / Zähne hinten: 11-42
Kette
Shimano CN-HG601, 11-fach
Schalthebel
Shimano XT M8000-I
Bremse (vorne)
Shimano XT BR-M8000, Hydraulische Scheibenbremse
Bremse (hinten)
Shimano XT BR-M8000, Hydraulische Scheibenbremse
Bremshebel
Shimano XT BR-M8000
Bremsscheiben (vorne / hinten)
Shimano
Bremsscheibendurchmesser (vorne / hinten)
180mm / 180mm
Vorbau
Syncros FL1.5, Aluminium , integrated Spacer & Top Cup, 31.8mm, 6°, 1.1/8 Zoll
Lenker
Syncros FL1.5 T-Bar, Aluminium 7050, T shape Flat, 9°, 740mm, Syncros Pro lock-on grips
Steuersatz
Syncros Pro Drop in, Tapered 1.5 - 1 1/8 Zoll
Laufradsatz
Syncros XR2.0 CL / F: 15x110mm, R: 12x148mm Boost / 25mm Tubless ready rim 28H / DT RWS
Reifen (vorne)
Maxxis Forekaster, 120 TPI, Kevlar Bead, TR Tubeless Ready, EXO, 3C maxx Speed (29" x 2.35 / 60-622)
Reifen (hinten)
Maxxis Forekaster, 120 TPI, Kevlar Bead, TR Tubeless Ready, EXO, 3C maxx Speed (29" x 2.35 / 60-622)
Sattel
Syncros XR1.5 / Titanium Rails
Sattelstütze
FOX Transfer Dropper Remote / 31.6mm / S size 100mm / M, L & XL 125mm
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
128,00 kg
Sonstiges
Scott TwinLoc Remote Technology / 3 Modes front and rear
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Grau
Federung
Mit Federung
Federweg Hinten
120 mm
Federweg vorn
120 mm
Gänge
22 - Gänge
Geschlecht
Herren
Marke
SCOTT
Radgröße
29 Zoll
Rahmenform
Fully
Rahmenmaterial
Carbon
Saison
2018
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
4.8 / 5.0
5 Sterne
 
3
4 Sterne
 
1
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Jeffrey
22.08.2019
Scott Spark 910 2018 erste eindrücke nach zwei Wochen im besitz
Ich habe lange nach einem 29-Zoll-Ersatz für mein 26-Zoll-Mountainbike-Hardtail von 2005 gesucht.
Ich wollte auch sofort auf ein Fully umsteigen, weil ich ein Fahrrad suchte, das ich sowohl bergauf als auch bergab gut fahren konnte, das aber auch nicht zu schwer ist. Ich benutze das Fahrrad viel auf Mountainbike-Kursen in den Benelux-Ländern und gelegentlich beim Mountainbike-Marathon in Österreich. Dann gelangen Sie automatisch zur Scott Spark-Reihe.

Am Ende habe ich mich für einen Scott Spark 910 2018 entschieden, weil:
Shimano XT M8000 2x11 Gruppe (Ich bin kein Fan von 1x Setups)
Fox 34 Vorderradgabel, Nude Dämpfer und Transfer Dropper Post
Syncros-Assembly

Fahrrad macht erstmal einen sehr soliden Eindruck, alles stimmt. Die Kombination aus Carbon-Hauptrahmen und Aluminium-Schwinge ist auch um das Tretlager sehr steif. Die Fox 34-Gabel ist auch viel steifer als die 32-Variante.
Ich habe die Maxxis Forekasters (Regenreifen) durch Maxxis Ikons (Trockenwetterreifen) ersetzt, diese haben auf trockenen Oberflächen einen geringeren Rollwiderstand, ich werde sie wahrscheinlich tubless machen. Ich benutze dan die Forekaster im Winter oder bei schlechtem Wetter.

Der Sitz auf dem Fahrrad ist gut, man hat nicht wirklich die Vorstellung, dass man mit einem Fully unterwegs ist.

Die einzigen Nachteile, die ich im Moment erwähnen kann, sind der recht hohe Preis, aber Sie werden viel Fahrrad und Vergnügen dafür bekommen. Darüber hinaus ist es Schade, dass die Baugruppe nicht vollständig XT M8000 ist, die Kette und die Scheibenrotoren nicht XT sondern SLX.

Manuel Kemmler
06.08.2019
Sofort Spark 910
Pro:tolle Lackierung, absenkbare Sattelstütze, FOX Dämpfer und Gabel

Contra:eine 1x12-Gruppe würde dem Rad noch besser passen

Fazit:ein absoluter Hingucker und Alleskönner, der einfach Spaß macht

Hansi63
23.05.2019
Hnn
Pro:
Geil
Contra:
Teuer
Fazit:

Geil aber teuer
Boenisch
17.04.2019
Pro: super schneller Versand. Bestens verpackt. Mit dem Spark 910 fährt es sich wie auf Wolken. Die Features daran sind purer Luxus. Da fällt es mir viel leichter mein geliebtes, altes Carbon Hardtail in der Garage ins Eck zu platzieren ;)

Contra:

Fazit: immer wieder gerne per Versand!

Bewertung abgeben
Ähnliche Modelle
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT