Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - FaltrahmenTern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - FaltrahmenTern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - FaltrahmenTern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern

Tern Node C8 MR ohne Beleuchtung - 2019 - 24 Zoll - Faltrahmen

749,- €
616,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-18%
Finanzierung ab ##betrag## / Monat
Produktfarben:
gunmetal grey
Silber
Artikelnummer: X0031750
Beschreibung

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl Carbon immer häufiger anzutreffen ist, hat Aluminium in Sachen Rahmenbau natürlich noch absolute Daseinsberechtigung. Das liegt zum einen an der guten Steifigkeit und Festigkeit, aber auch am hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Aluminium ist nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, in der Herstellung aber deutlich günstiger. Außerdem ist das Erkennen von Beschädigungen deutlich einfacher. Gerade kleine Dellen steckt ein Rahmen aus Aluminium problemlos weg, während Carbon deutlich empfindlicher ist. Außerdem lassen sich Aluminiumrahmen im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. Das Thema Recycling steckt bei Carbon noch in den Kinderschuhen. Da Rohstoffe immer knapper werden, ist dieser Punkt jedoch besonders wichtig.

Mechanische Schaltung:

Verfechter mechanischer Schaltsysteme sind meistens pragmatisch. Schließlich funktioniert das Schalten mit Seilzug ohne Schnick-Schnack, dafür aber tadellos; vorausgesetzt, alles ist perfekt eingestellt. Egal ob am Rennrad, Mountainbike oder Stadtrad - Schaltzüge haben sich daher schon seit Jahren bewährt. Mechanische Schaltungen bestechen mit ihrer einfachen Funktion und der Reparierbarkeit in der heimischen Werkstatt. Selbst unterwegs lässt sich an einer mechanischen Schaltung noch ziemlich viel in Ordnung bringen. Wer es also gerne simpel mag, ist hier gut aufgehoben.

Über das Schaltwerk:

Bei der Tourney ist Shimano ein kleines Wunder gelungen. So viel Performance für so einen Preis zu bieten, das scheint eigentlich unmöglich. Dabei bietet die günstige Schaltung tatsächlich schon einige Technologien deutlich teurerer Gruppen. Natürlich muss man Abstriche hinnehmen, beispielsweise beim Gewicht, aber die Basis ist sehr ähnlich zu höherwertigen Schaltungen. Das bringt natürlich auch eine gute Qualität und hohe Langlebigkeit mit sich. Gerade an City- oder Trekkingbikes macht die Tourney somit eine super Figur.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist das klassische System am Fahrrad, das sich auch heute noch größter Beliebtheut erfreut. Gerade Citybikes und Rennräder setzen auf die einfachen Bremsen, was auch Sinn macht: Schließlich bieten sie ordentlich Bremskraft, sind leicht zu warten und verschleißen langsam. Zudem sind sie meistens recht preisgünstig. Wer also nicht das letzte Quäntchen Bremskraft braucht, ist bei Felgenbremsen gut aufgehoben.

Die Antriebsart:

Hätte, hätte Fahrradkette. Nicht nur im Sprachgebrauch hat sich die Kette fest etabliert, auch in der Radbranche ist sie nicht mehr wegzudenken. Geringer Verschleiß, leichte Wartbarkeit und perfekte Performance machen den Kettenantrieb zum Platzhirsch. Auch der geringe Preis der Verschleißteile weiß natürlich zu gefallen. Spendiert man der Kette ab und an ein paar Tropfen Öl, ist Verschleiß jedoch nicht einmal ein besonders großes Thema. Eine Kette hält nämlich viele hundert Kilometer. Simpel und stressfrei, das ist der Kettenantrieb.

Die Schaltart:

Bei der Kettenschaltung sorgt ein Schaltwerk mit zwei Führungsrollen dafür, dass die Kette immer perfekt unter dem gewünschten Ritzel der Kassette liegt. Das funktioniert durch eine mehr oder minder horizontale Bewegung des Schaltwerks, die durch einen Seilzug initiiert wird. Das System ist somit in seiner Funktion recht einfach und auch durch ungeübte Fahrer selbst zu installieren und einzustellen. Nicht umsonst ist die Kettenschaltung das am meisten verbreitete System am Markt.

Vorteile von 24 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind leichter und erfordern kleinere Rahmen als größere. Bei Falt- und Minirädern werden 24 Zoll Laufräder gern für sportliche Fahrräder verwendet. Durch den größeren Umfang sind höhere Geschwindigkeiten möglich. Dafür wird gern ein etwas größeres Packmaß in Kauf genommen.

Info zum Faltrahmen:

Faltrahmen können durch ein Gelenk oder mehrere Gelenke auf ein sehr kleines Packmaß gebracht werden. In Kombination mit kleinen Laufrädern und schmalen Lenkern kann man die Räder wie eine Aktentasche tragen. Gerade im ÖPNV spielt ein Faltrad daher seine Stärken aus: Es gilt nämlich häufig als ganz normales Handgepäck.

Die Marke Tern:

Tern ist ein taiwanesischer Hersteller für hochwertige Klappräder. Seit der Gründung 2011 hat das Unternehmen bereits viele Design- und Innovationspreise gewonnen und sich auf dem Weltmarkt platziert. Dafür ist vor allem der intelligente Faltmechanismus verantwortlich, der die Bikes im Handumdrehen auf Koffergrößer schrumpfen lässt. Gerade im ÖPNV hat man mit Tern daher leichtes Spiel.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,20 kg
Rahmen
Aluminium, FBL 2
Gabel
Stahl
Kurbelgarnitur
Aluminium, 1-fach
Tretlager
zweiteilig
Schaltung
8-Gang Kettenschaltung
Schaltwerk
Shimano Tourney TX, 8-fach
Kassette
Shimano, 8-fach, 11-34 Zähne
Kette
8-fach
Schalthebel
Shimano, 8-Gang
Bremshebel
Aluminium
Bremse (vorne)
Aluminium V-Brakes
Bremse (hinten)
Aluminium V-Brakes
Vorbau
Physis 3D Lenker-/Vorbau-Einheit GEN. 2 / Andros GEN. 2
Lenker
Aluminium, Flat Bar
Griffe
Biologic Ergo
Nabe (vorne)
Aluminium
Nabe (hinten)
Aluminium, 8-fach
Speichen
Niro
Reifen (vorne)
Impac BigPac (24" x 2.00 / 50-507)
Reifen (hinten)
Impac BigPac (24" x 2.00 / 50-507)
Sattel
Velo Comfort
Sattelstütze
Aluminium, Super-Oversize
Gepäckträger
Tern Freight Rack
Schutzbleche
Freelance, Kunststoff
Ständer
Seitenständer, Aluminium
Pedale
Faltpedale
Zuladung (Fahrer + Gepäck)
105 kg
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
105 kg
Faltmaße (L x B x H)
84 x 39 x 86 cm
Beleuchtung
ohne Beleuchtung
Farbe
Silber
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
08 - Gänge
Geschlecht
Unisex
Marke
TERN
Radgröße
24 Zoll
Rahmenform
Faltrahmen
Rahmenmaterial
Aluminium
Saison
2019
Schaltart
Kettenschaltung
Kundenbewertung
5.0 / 5.0
5 Sterne
 
2
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
0
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Christa Reichel
05.09.2019
Frau
Pro

Contra:

Fazit:

Alles bestens, super Fahrgefühl
Kirchler, Andreas
09.07.2019
Stabil und sicher
Pro: 24 Zoll bedeutet deutlich stabileres Fahren als mit 20 Zoll-Rädern. Sehr gute Verarbeitung / Auswahl von Rahmen, und Komponenten, prima Schweißnähte, akzeptable Reifen, gute Übersetzung (8-Gang-Kettenschaltung), sehr stabiler Gepäckträger auch für Packtaschen geeignet

Contra: Gewicht >15 kg, Zusammengefaltet baut das Rad ca. 10 cm höher: Passt somit im Gegensatz zu 20 Zoll-Falträdern nicht aufrecht stehend in den Kofferraum des VW Golf 7 .

Fazit: Für Menschen über 1.70 m Körpergröße bzw. über 80 kg Körpergewicht wesentlich besser geeignet als 20-Zoll-Räder, wenn man bereit ist, das höhere Gewicht und das etwas größere Packmaß in Kauf zu nehmen.

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT