Top Deals: Cube 2019er Modelle bis zu 23 % reduziert
Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
100.000 Räder auf Lager 
Tern Node D7i DR mit Beleuchtung - 24 Zoll - FaltrahmenTern Node D7i DR mit Beleuchtung - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern Node D7i DR mit Beleuchtung - 24 Zoll - Faltrahmen
Tern

Tern Node D7i DR mit Beleuchtung - 24 Zoll - Faltrahmen

1.099,- €
934,- €
inkl. MwSt, zzgl. Versand
-15%
Produktfarben:
Blau
Blau
Artikelnummer: X0023312
Versand am nächsten Tag
100 Tage Rückgaberecht
Fahrrad vollständig montiert
Beschreibung
Schaltung
Shimano Nexus, 7-Gang
Radgröße
24 Zoll
Bremsen
Alu V-Brake
Rahmenmaterial
Aluminium

Das top ausgestattete Node D7i überzeugt sowohl mit seinem sportlich,klassischen Design, als auch durch die vielen, innovativen Ideen aus dem Hause Tern wie die Luggage-Socket, welche vollständig kompatibel mit dem KlickFix- System ist und dazu dient noch mehr Gepäck bequem am Rahmen verstauen zu können oder etwa dass von Tern entwickelte und patentierte OCL-Rahmengelenk, welches sich mühelos bedienen lässt und dabei besonders leise öffnet und schließt. Das Double-Truss Rahmendesign, welches ebenfalls von Tern stammt, sorgt für die problemlose Kraftübertragung vom Antrieb auf das Hinterrad. Das Free Drive System von BioLogic sorgt durch den umlaufenden Kettenmantel dafür, dass die Hosenbeine frei von Kettenschmiere und Schutz bleiben. Damit das Radpaket, auch bei härterer Gangart im Großstadtgetümmel, nicht ungewollt auseinander klappt, hat Tern am Node D7i das kraftvolle MAGNETICS 2.0 Magnetsystem verbaut. Durch die N-Fold-Technologie kann das Node D7i in gerade einmal zehn Sekunden und drei einfachen Schritten zusammengefaltet werden, wodurch es dann ganz bequem rollend transportiert werden kann. Die 3D geschmiedete und patentierte PHYSIS Lenksäule, aus Aluminium, lässt sich durch den ergonomisch gestalteten Hebel sehr leicht bedienen und sorgt in Kombination mit dem vielseitig verstellbaren ANDROS Vorbau für maximale variabilität und eine bequeme Position auf dem Around Town Bike.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Die Schaltung:
    Die Nexus Nabenschaltung vom Premiumhersteller Shimano ist durch ihre spezielle Bauweise besonders Wartungsarm, vor jeglichen Wettereinflüssen geschützt und schaltet, trotz ihrer kompakten Bauweise schnell und präzise durch alle sieben Gänge.
  •  
  • Der Rahmen:
    patentiertes Double Truss Rahmendesign
  •  
  • Die Reifen:
    Die 24 Zoll großen Laufräder des Tern Node D7i rollen besser über die Unebenheiten des Großstadtdschungels und sind durch die Big Apple-Reifen vom erfahrenen Hersteller Schwalbe zusätzlich pannensicher, bieten guten Leichtlauf und auch hohen Komfort.
  •  
  • Sonstiges:
    Luggage-Socket für noch mehr Stauraum

Weitere Eigenschaften

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter Eigenschaften. Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter Gewicht laut Hersteller.

Vorteile von 24 Zoll Laufrädern:

Kleinere Laufräder sind leichter und erfordern kleinere Rahmen als größere. Bei Falt- und Minirädern werden 24 Zoll Lauräder gern für sportliche Räder verwendet. Durch den größeren Umfang sind höhere Geschwindigkeiten möglich. Dafür wird gern ein etwas größeres Packmaß in Kauf genommen.

Info zum Faltrahmen:

Faltrahmen können mittels Gelenken sehr kompakt zusammen geklappt werden. Deshalb werden in Verbindung meist kleine Laufräder und klappbare Pedalen sowie Lenker montiert. Bei den meisten Verkehrsbetrieben zählt ein zusammengeklapptes Faltrad als Handgepäck und muss nicht extra bezahlt werden.

Die Marke Tern:

Wer ein hochwertiges Klapprad sucht, kommt an dem taiwanesischen Unternehmen Tern nicht vorbei. Obwohl erst 2011 gegründet, hat die Firma bereits viele Preise für Design und Innovation gewonnen und mittlerweile den Weltmarkt erobert. Dank intelligenter Technik lassen sich die Räder von Tern im Handumdrehen zusammenfalten. Dies ermöglicht eine völlig neue Form der Mobilität, gerade in Großstädten und Ballungszentren. Wenn du dein Bike oft in Kombination mit Bus und Bahn nutzt, ist Tern genau die richtige Marke für dich.

Über das Rahmenmaterial:

Obwohl sich Carbon am Rahmen immer größerer Beliebtheit erfreut, hat Aluminium natürlich immer noch seine Daseinsberechtigung. Das liegt nicht nur an den guten Steifigkeits- und Festigkeitswerten, sondern auch am guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Rahmen aus Aluminium sind nämlich meistens nicht allzu viel schwerer, dafür aber deutlich günstiger als die Pendants aus Carbon. Außerdem sind beim Metall Beschädigungen bedeutend einfacher zu erkennen und auch die ein oder andere Delle steckt ein Rahmen aus Aluminium weg. Ist ein Aluminiumrahmen doch einmal unbrauchbar zerstört, lässt sich das Aluminium im Vergleich zu Carbon bereits heute sehr gut recyclen. In Zeiten zunehmender Rohstoffknappheit ein wichtiger Punkt.

Mechanische Schaltung:

Die Vorteile mechanischer Schaltungen sind meistens pragmatischer Natur. Schließlich ist das System aus Schaltwerk, Schaltzug und Schalthebel auch für wenig technisch versierte Menschen zu verstehen, zu reparieren und einzustellen - und das bei sehr guter Funktion. Egal für welchen Einsatzzweck - mechanische Schaltzüge haben sich daher seit vielen Jahrzehnten bewährt. Sie überzeugen nicht nur mit einer perfekten Funktion, sondern auch mit der Möglichkeit, Reparaturen in der heimischen Werkstatt durchzuführen. Selbst mitten auf den Trails lassen sich einige Defekte mechanischer Schaltungen problemlos lösen. In der Regel braucht man nicht viel mehr als ein Multitool. Wer es also möglichst einfach haben möchte, der setzt weiter auf eine mechanische Schaltung.

Über das Schaltwerk:

Wenn es um Komfort und Zuverlässigkeit geht, kommt man um die Shimano Nexus Nabenschaltung kaum herum. Dank der innovativen Servotechnik gehen Gangwechsel nämlich kinderleicht von der Hand. Durch den geringen Kraftaufwand schält das System außerdem sehr präzise. Jeder Gang ist daher im Millisekundenbereich erreichbar. Wer sich auch bei Wind und Wetter auf das Fahrrad schwingt, wird mit der Nexus besonders viel Freude haben. Dank der gedichteten Konstruktion ist die Mechanik nämlich vor Umwelteinflüssen geschützt. Die perfekte Funktion wird dir also viele Jahre erhalten bleiben.

Über das Bremssystem:

Die Felgenbremse ist der Klassiker im Rad-Bereich, der auch heute noch zu überzeugen weiß. Gerade an Stadt- und Rennräder findet man die einfachen Bremsen, was auch sinnvoll ist: Schließlich bieten sie genügend Bremskraft, sind einfach zu reparieren und langlebig. Zudem bestechen sie mit einem angenehmen Preis. Wer also nicht gerade die brachialste Bremskraft benötigt, ist mit Felgenbremsen ordentlich beraten.

Die Antriebsart:

Die Kettenschaltung ist natürlich mit Abstand am weitesten verbreitet. Egal ob Stadtrad, Mountainbike oder Renner - die Kette ist überall - und das natürlich zu Recht: die Funktion ist tadellos, der Verschleiß hält sich in Grenzen und das Austauschen ist verhältnismäßig günstig. Zudem lassen sich Ketten mit einfachen Mitteln reparieren, selbst unterwegs. Wer hin und wieder einen Tropfen Öl spendiert, wird mit einer Kettenschaltung also lange unkomplizierte Freude haben.

Die Schaltart:

Viele Nabenschaltungen (beispielsweise Rohloff) verzichten aus einem Grund auf eine Rücktrittbremse: Durch die komplexe Bremsmechanik im Nabenkörper steigt nämlich die Pannenanfälligkeit. Rohloff und Co. wollen jedoch besonders zuverlässige Systeme bauen, die viele tausend Kilometer durchstehen. In Zeiten hochmoderner Felgen- und Scheibenbremsen wirkt die Rücktrittbremse auch zugegeben etwas veraltet. Das zusätzliche Gewicht tut dann sein übriges. Puristen verzichten also auf eine Rücktrittbremse und erfreuen sich an langlebigen Nabenschaltungen.

Vorteile von 24 Zoll Laufrädern:

24 Zoll Laufräder eignen sich wegen Gewicht und Größe vor allem für sportliche Falt- und Miniräder. Durch den größeren Umfang rollen die Räder nämlich besser als ihre Pendants in 20 Zoll. Dafür akzeptiert man das etwas größere Packmaß.

Info zum Faltrahmen:

Faltrahmen können mittels Gelenke sehr kompakt zusammen geklappt werden. Deshalb werden meist kleine Laufräder und klappbare Pedale sowie Lenker montiert. Positiv: Bei den meisten Verkehrsbetrieben zählt ein zusammengeklapptes Faltrad als Handgepäck und muss nicht extra bezahlt werden.

Die Marke Tern:

Mit Tern drängt ein taiwanesischer Hersteller auf den Markt für Klappräder. Seit dem Gründungsjahr 2011 hat das Unternehmen einige Design- und Innovationspreise gewonnen und sich so einen Namen gemacht. Mit dem ausgeklügelten Faltmechanismus lassen sich die Bikes von Tern nämlich mit wenigen Handgriffen auf Koffergröße schrumpfen. Gerade im ÖPNV hat man mit Tern daher leichtes Spiel.

Weitere Eigenschaften:

Weitere Spezifikationen findest du unter dem Reiter "Eigenschaften". Wenn der Hersteller Angaben zum Gewicht macht, findest du diese auch dort unter "Gewicht laut Hersteller".

Eigenschaften
Gewicht laut Hersteller
15,8 kg
Rahmen
Aluminium
Gabel
Stahl
Kassette
17 Zähne
Schalthebel
Shimano Nexus, 7-Gang
Bremshebel
Alu
Bremse (vorne)
V-Brake, Aluminium
Bremse (hinten)
V-Brake, Aluminium
Vorbau
Physis 3D Lenker-/ Vorbau-Einheit GEN. 2 / "Andros" GEN. 2
Lenker
Tern "Sweep
Felgen
Hohlkammer
Nabe (vorne)
Shimano Nabendynamo
Nabe (hinten)
Shimano Nexus 7-Gang
Reifen (vorne)
Schwalbe Big Apple (24" x 2.00 / 50-507)
Reifen (hinten)
Schwalbe Big Apple (24" x 2.00 / 50-507)
Sattel
BIOLOGIC "Como DLX
Sattelstütze
Super Oversize
Beleuchtung (vorne)
TERN " Valo II", LED, 41 lux
Beleuchtung (hinten)
SPANNINGA Batteriebeleuchtung "Deluxe
Dynamo
SHIMANO, 1,5 W
Gepäckträger
TERN "Freight Rack
Schutzbleche
FREELANCE, Kunststoff
Ständer
Seitenständer, Alu
Zulässiges Gesamtgewicht (Fahrrad + Fahrer + Gepäck)
105 kg
Faltmaße (L x B x H)
39 x 86 x 84 cm
Beleuchtung
mit Beleuchtung
Farbe
Blau
Federung
Mit Starrgabel
Gänge
07 - Gänge
Geschlecht
Unisex
Marke
TERN
Radgröße
24 Zoll
Rahmenform
Faltrahmen
Rahmenmaterial
Aluminium
Schaltart
Nabe ohne Rücktritt
Kundenbewertung
3.0 / 5.0
5 Sterne
 
0
4 Sterne
 
0
3 Sterne
 
1
2 Sterne
 
0
1 Stern
 
0
Bewertung abgeben
Ralf Pfaff
26.09.2017
Pro: Sehr innovatives Rad, läßt sich gut fahren und falten. Auch für längere Strecken geeignet. Luftpumpe in der Sattelstütze ist super. Der Kettenschutz ist pfiffig gemacht, aber s.unten.

Contra: Der "Luggage-Socket für noch mehr Stauraum" fehlt. Der Kettenschutz macht Geräusche. Die Bedienungsanleitung (für die Hinterradnabe nur in englisch) beschreibt nur lapidare Dinge, die ohnehin jeder weiß, nicht aber z.B. die Luftpumpe in der Sattelstütze. An den Gepäckträger passen keine üblichen Fahrradtaschen. Die Klingel ist ihren Namen nicht wert.

Fazit: Insgesamt ein guter Kauf. Wird, nach einigen Anpassungen und Umbauten, meine Anforderungen als Stadtrad für den täglichen Gebrauch erfüllen

Bewertung abgeben
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT