Onlineshop: 069-60 51 17 70
Versand am nächsten Tag 
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
Gravel Bikes11
Filtern
Geschlecht
Geschlecht
Marke
Marke
Rahmenhöhe
Gib deine Körpergröße in cm (z.B. "175") ein und erhalte eine Auswahl von Fahrrädern in deiner Rahmengröße:
Das ist leider keine gültige Eingabe, bitte nenne uns deine Körpergröße in cm. 
Es tut uns leid, Wir konnten in deiner Größe leider kein passendes Fahrrad finden. 

Du kennst deine passende Rahmengröße? Wähle diese direkt aus:
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Schaltsystem
Schaltsystem
Schaltung
Schaltung
Gänge
Gänge
Bremsart
Bremsart
Radgröße
Radgröße
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis

Aluminium Gravel Bike kaufen bei Fahrrad XXL

Aluminium - kaum ein anderer Werkstoff ist im Fahrradbereich so relevant wie das silbrig-weiße Leichtmetall. Seit den 80er Jahren hat es Stahl sukzessive Verdrängt und gehört heute zum absoluten Standard, v.a. bei Rädern in der unteren und mittleren Preiskategorie. Und so verwundert es nicht, dass auch viele Gravel Bikes mit Aluminium-Rahmen und Komponenten daher kommen.

Die Vorteile von Alu Gravel Bikes liegen auf der Hand:

  • Aluminium ist günstig
  • Aluminium ist leicht
  • Aluminium ist steif

Gerade bei Gravel Bikes ist das natürlich ein Vorteil: Mit einem leichten Rad kommst du besser den Berg hoch und mit einer hohen Steifigkeit geht wenig Kraft verloren.

Wann macht ein Alu Gravel Bike für dich Sinn?

Zwar liegt Carbon in Sachen Gewicht, Steifigkeit und Komfort gegenüber dem Werkstoff Aluminium nochmal eine Nasenlänge voraus, aber vor allem, wenn man nicht so viel Geld für ein Carbon-Rad ausgeben möchte oder ohnehin Einsteiger ist und ein günstiges Gravel Bike sucht, ist Aluminium die beste Wahl.

Dank moderner Herstellungsverfahren, wie der Dreifachkonifizierung und speziellen Legierungen werden die Lücken zwischen Carbon und Aluminium ohnehin immer kleiner und so kannst du dir auch mit einem Alu Gravel Bike durchaus ein schnittiges Rad unter den Hintern klemmen - und wenn du Spaß an dem Sport gefunden hast, dir später immer noch eine Variante aus Carbon ergattern. Ein weiterer Vorteil von Aluminium: Wenn mal was kaputt geht, ist es relativ leicht zu reparieren, ganz im Gegenteil zu Carbon, das erst durch ein aufwendiges Verfahren wieder geflickt werden kann.

Zuverlässige Gravel Bikes aus Aluminium bekommst du schon knapp unter 1000€ und je nach Ausstattungsvariante reichen sie bis zu 2000€, bevor man in die Produktpaletten aus Carbon vorstößt. Wir würden dir aber dazu raten, bis dahin bei Alu zu bleiben, da du hier oftmals die besseren Komponenten bekommst.

Alu Gravel Bikes - der Werkstoff Aluminium

Aluminium-Rahmen werden in der Regel aus Rohren geschweißt. Je nach Modell werden die Schweißnähte abgeflacht und je nach Art des Aluminiums wird es gehärtet, um es nochmals widerstandsfähiger zu machen - was bei einem Gravel Bike natürlich absolut Sinn macht. Spezielle Legierungen sorgen zudem dafür, dass Korrosion kein Problem mehr darstellt. Das zusammengenommen macht Aluminium heute zu einem absolut sicheren und zuverlässigen Werkstoff, der sich auch bei Gravel Bikes mehr als bewährt hat.

Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT