Versandinformation
100 Tage Rückgaberecht 
Kauf auf Rechnung 
E-Bike-Pedelec134
Kategoriebanner 23.04.19 EBike Padelec

Das E-Bike/Pedelec ist eine der interessantesten Entwicklungen unserer Zeit. Die modernen und leistungsfähigen Elektroantriebe der aktuellen E-Bike-Generation bieten bei sanfter Unterstützung einen unvergleichlichen Fahrspass in jeder Situation, und mit einem E-MTB zudem in jedem Gelände. Egal ob sportiver Biker, Genussfahrer oder beeinträchtigter Radler - im breiten Spektrum der heute angebotenen Pedelecs findet jeder das passende Bike. ...weiterlesen
Filtern
Filialverfügbarkeit
Filialverfügbarkeit
Preis
Marke
Marke
Geschlecht
Geschlecht
Radgröße
Radgröße
Akkukapazität in Wh
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Hersteller
E-Bike Motor Bezeichnung
E-Bike Motor Bezeichnung
Rahmenhöhe
Rahmenhöhe
Rahmenform
Rahmenform
Schaltart
Schaltart
Schaltung
Schaltung
Schaltsystem
Schaltsystem
Antriebsart
Antriebsart
Akkuposition
Akkuposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Motorposition
E-Bike Zulassungspflichtig
E-Bike Zulassungspflichtig
Gänge
Gänge
Rahmenmaterial
Rahmenmaterial
Federung
Federung
Beleuchtung
Beleuchtung
Farbe
Farbe
Saison
Saison
Adresse ist ungültig
Geolocation wird von diesem Browser nicht unterstützt
Der Zugriff wird verweigert
Die Position ist nicht verfügbar
Meinen Standort ermitteln
.....
Suche deine Filiale und sieh dir die Verfügbarkeiten in der Filiale
Zeige verfügbare Produkte in der Filiale:
Filiale wechseln

E-Bike / Pedelec / Elektrofahrrad günstig im Online-Shop von Fahrrad XXL kaufen

Andere Kunden benutzen gerne diese Filter. Sie helfen auch dir dein passendes E-Bike zu finden:

Wähle dein Geschlecht aus um E-Bikes mit passender Rahmengeometrie anzuzeigen. Wähle deine gewünschte Motorposition. Der Motor des E-Bikes soll von diesem Hersteller sein: Wir haben E-Bikes in diesen Radgrößen.

Möchtest du die Preisspanne anpassen? Viele unserer Nutzer suchen nach E-Bikes bis 2000 Euro / E-Bikes bis 3000 Euro:



Aus welchem Material soll der Rahmen bestehen?
Du hast bereits eine Marke für dein neues E-Bike im Kopf? Hier findest du die E-Bike Hersteller aus unserem Sortiment.

Bergamont E-Bike | Biria E-Bike | BMC E-Bike | Cannondale E-Bike | Carver E-Bike | Cube E-Bike | Dancelli E-Bike | Diamant E-Bike | E-Bike Manufaktur | Electra E-Bike | Flyer E-Bike | Focus E-Bike | Gazelle E-Bike | Ghost E-Bike | Giant E-Bike | Gudereit E-Bike | Haibike E-Bike | Hercules E-Bike | Husqvarna E-Bike | Kalkhoff E-Bike | Kettler E-Bike | Koga E-Bike | Kreidler E-Bike | KTM E-Bike | Liv E-Bike | Merida E-Bike | Moustache E-Bike | Orbea E-Bike | Riese und Müller E-Bike | Rocky Mountain E-Bike | Scott E-Bike | Simplon E-Bike | Specialized E-Bike | Stromer E-Bike | Tern E-Bike | Trek E-Bike | Univega E-Bike | Winora E-Bike

Du möchstest ein E-Bike aus einer bestimmten Saison:

2020 E-Bike | 2019 E-Bike | 2018 E-Bike | 2017 E-Bike | 2016 E-Bike

Weiterführend findest du wichtige Informationen zum Kauf deines neuen E-Bikes.

Inhaltsverzeichnis:

Du suchst ein günstiges und qualitativ, hochwertiges E-Bike oder Pedelec (Hier vorab der Unterschied)? Ein Fahrrad mit Elektrounterstützung? Dann bist du hier bei unserem E-Bike-Shop genau richtig. Fahrrad XXL führt eine Vielzahl attraktiver Elektroräder und Pedelecs der Marken Diamant, Kettler, Raleigh und Centurion mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Attraktiv für Einsteiger und Profis, für Sportler und Freizeitfahrer gleichermaßen. Elektrofahrräder und Pedelecs erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und gelten als zukunftsträchtige Zweiradsparte. Angesichts hoher Benzinpreise und sinkender Preise der Elektroräder sind sie eine gute Alternative zum Auto geworden. Denn obwohl du mit sportlichen 25 km/h unterwegs bist, kommst du auch ohne Schwitzen mit einem E-Bike entspannt an dein Ziel. Dank der verschiedenen Antriebssysteme, Akkusysteme und Fahrradtypen, bieten Elektrofahrräder und Pedelecs eine individuelle Einsatzmöglichkeit in der Stadt und im Gelände.

Jetzt einen kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

E-Bike Beratung Headerbild neu

Als besonderen Service bieten wir eine kostenfreie E-Bike Beratung via Telefon an. Wähle einfach deinen Wunschtermin und hinterlasse deine Kontaktdaten. Unsere E-Bike Experten rufen dich an um deine Fragen zu klären und dich individuell zu beraten.

Jetzt Termin vereinbaren!

✅ Was sind die Merkmale und Unterschiede von Elektrischen Fahrrädern?

Pedelecs (Pedal Electric Cycle) sind spezielle Fahrräder mit elektronischer Fahrunterstützung, bei denen der Motor anspringt, wenn man in die Pedale tritt. Ein stufenverstellbares Bedienteil regelt dabei die einzelnen wählbaren Unterstützungsstufen. Die Motoren von Pedelecs sind auf eine Leistung von 250 Watt und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h begrenzt.

Wer schneller fahren möchte, muss dabei selbst in die Pedale treten. Fährräder über 25 km/h, sogenannte S-Pedelecs unterliegen der Versicherungspflicht. Ein rein elektrischer Fahrbetrieb (max. 6 km/h) ermöglicht das Anfahren am Berg oder ein Schieben des E-Bikes/ Pedelecs mit Motorunterstützung.

E-Bikes (auch E Bike oder Ebike genannt) im engeren Sinne sind die dritte Kategorie der Elektrischen Fahrräder. Diese sind mit einem Mofa zu vergleichen. Mittels Drehgriff oder Schaltknopf lässt sich das E-Bike mit Hilfe des Elektroantriebes (max. 500 Watt/ 20 km/h) auch ohne in die Pedale zu treten, fahren. Finde jetzt dein passendes E-Bike von Carver, Cube, Hercules, Diamant oder Scott.

Beim Kauf eines E-Bikes vertrauen viele Kunden auf die Meinung diverser Fachmagazine. Wir haben eine Übersicht der E-Bike Tests zusammengestellt, die dir helfen das beste E-Bike für dich zu finden.

E-Bikes & Pedelecs: Unser Service & Beratung

✅ Was ist der Unterschied von E-Bike zu Pedelec?

E-Bike Ratgeber E-Bike vs Pedelec

Du hast dich über E-Bikes informiert und wunderst dich warum der Begriff Pedelec des Öfteren fällt? Kaum jemand weiß es, aber im Prinzip sind der Großteil der angebotenen E-Bikes eigentlich Pedelecs. Erfahre hier, wie sich E-Bike und Pedelec unterscheiden.

✅ Welche E-Bike Motoren gibt es?

E-Bike Ratgeber Motorenübersicht

Mit dem Wachstum des E-Bike Marktes, wuchs auch die Vielfalt der Motoren. Um da nicht den Überblick zu verlieren, haben wir eine Übersicht und Informationen zu den Herstellern und Antriebskonzepten erstellt. Entdecke die E-Bike Motoren.

✅ Welche E-Bike Motorposition?

E-Bike Ratgeber Welche Motorposition?

Was hat es mit den Varianten der Motorposition auf sich? Welche Vorteile hat ein Front-, Heck-, oder Mittelmotor denn überhaupt? Informationen zu den Motorpositionen findest du hier.

✅ Welche E-Bike Akkus gibt es?

E-Bike Akkus

Der Akku ist neben dem Motor das wichtigste Teil an einem E-Bike. Er liefert die nötige Energie für die elektrische Unterstützung. Welche Anbieter gibt es und worin unterscheiden sich die leistungsstarken Batterien? Informiere dich hier über die Eigenschaften der verschiedenen E-Bike Akkus.

✅ Welche Reichweite haben E-Bikes?

E-Bike Ratgeber Reichweite

Wie weit kommt man denn mit einer Akkuladung? Die wohl meistestellteste Frage im Bezug zu E-Bikes, lässt sich leider nicht pauschal beantworten, da einfach zu viele Variablen wie Gewicht des Bikes, Gewicht des Fahrers bis hin zu Tempo und Beschaffung des Untergrundes eine Rolle spielen. Dennoch findest du hier mehr Informationen zu der Reichweite der E-Bikes.

✅ Du hast Fragen zu einem E-Bike?

Kundenservice wird bei Fahrrad XXL groß geschrieben. Und das nicht nur, weil der Großteil unserer Mitarbeiter selbst begeisterte Radsportler sind. Als Online-Fahrradhändler und Serviceberater verbindet Fahrrad-XXL die Leidenschaft zum Fahrrad mit der Dienstleistung am Kunden. Von der Auswahl des richtigen Modells, über die Bestellung bis zur Lieferung, alles aus einer Hand. Selbstverständlich erhältst du den umfassenden Service von Fahrrad-XXL-Online auch nach dem Kauf deines E-Bikes.

Die neuesten E-Bikes findest du in unserer E-Bike 2020 Kategorie.

✅ Welche Vorteile bieten Elektro Bikes?

Durch den Einsatz elektronischer Unterstützung wird der Einsatzbereich des Fahrrads in Alltag und Freizeit deutlich erweitert. So wird es möglich:
  • Größere Distanzen zurücklegen
  • Schneller Unterwegs sein
  • Entspannter Bergauf zu fahren
  • Mehr Gepäck mit zu nehmen
Die Vorteile von Elektrorädern liegen somit auf der Hand: Im Alltag kannst du dein E-Bike für den täglichen Weg zur Arbeit nutzen, auch wenn dieser bisher zu lang war, um ihn mit dem herkömmlichen Rad zu bewältigen. Auch für den täglichen Weg zum Supermarkt sind unsere Elektroräder gewappnet. Dank der elektronischen Unterstützung ist es nicht schlimm, wenn der Einkauf mal etwas schwerer ist – du kannst ihn entspannt mit Rückenwind nach Hause transportieren!

In der Freizeit kannst du das E-Bike für ausgiebige Radtouren nutzen, bei denen dir auch steilere Anstiege nicht den Schweiß auf die Stirn treiben werden. Durch die Möglichkeit, unterschiedliche Unterstützungsstufen zu wählen, wird die Überbrückung von etwaigen Leistungsdifferenzen einfach möglich. Dies ist für viele Paare ein zentrales Argument für die Nutzung von E-Bikes.

Siegeszug dank technologischem Fortschritt

Der Siegeszug des Fahrrads mit elektronischer Unterstützung begann von ungefähr zehn Jahren. Zu erklären ist diese Entwicklung mit dem technologischen Fortschritt. Das Herzstück eines Elektrofahrrads sind Motor, Akku und Steuerelektronik. In allen drei Bereichen konnten große Fortschritte erzielt werden. Motoren wurden kleiner und zuverlässiger. Dank optimaler Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Steuerelement arbeiten sie effizienter als je zuvor. Große Fortschritte konnten in Sachen Akku-Technologie gemacht werden. Die aktuelle Akku-Generation zeichnet sich durch große Kapazität, lange Lebensdauer und geringes Volumen aus. Dadurch sind Elektroräder zuverlässig wie nie zuvor. Dabei lassen sich die kleiner gewordenen Akkus schön in den Rahmen integrieren, so dass man auch bei der Rahmenform der Räder flexibler geworden ist. Ein Maximum an Flexibilität im täglichen Einsatz bieten Falträder mit elektronischer Unterstützung!

Ausstattung der E-Bikes

Unsere Elektrofahrräder sind für den uneingeschränkten Gebrauch in Alltag und Freizeit gemacht. Dies spiegelt sich natürlich auch in der Ausstattung wider. Sie sind entsprechend der Straßenverkehrszulassungsordnung (Stvzo) ausgestattet, bieten hohe Sicherheit durch leistungsstarke Bremsen, Vielseitigkeit dank Schutzblechen und stabilem Gepäckträger und nicht zuletzt Zuverlässigkeit dank ausgereifter E-Bike Technologie.
  • E-Bike Technologie auf dem neuesten Stand: Unsere E-Räder sind allesamt mit E-Bike Technologie ausgestattet, die sich auf dem neuesten technischen Stand befindet. Dazu gehört der Antrieb durch einen Leistungsstarken, der jeweiligen Situation angemessen zu steuernden Mittelmotor, ein Akku mit großer Kapazität und übersichtliche wie ergonomische Bedienelemente.
  • StVZO konforme Ausstattung: Unsere Trekking- und City-E-Bikes sind entsprechend der StVZO ausgestattet. Sie verfügen über ein gut sichtbares Rücklicht sowie eine helle Frontleuchte, mit der du auch auf unbeleuchteten Wegen unbekümmert unterwegs sein kannst. Weiterhin werden sie mit allen vorgeschriebenen Reflektoren und natürlich einer Klingel geliefert.
  • Praktische Alltagsausstattung: Unsere Elektrofahrräder sind mit allem notwendigen ausgestattet, damit du dein Rad in nahezu jeder Alltagssituation nutzen kannst. Bei schlechtem Wetter schützen dich Schutzbleche vor Spritzwasser und Dreck von der Straße. An und auf dem stabilen Gepäckträger findet auch schweres Gepäck seinen Platz.
  • Zuverlässige Bremsen: Gute Bremsen sind ein zentrales Sicherheitsmerkmal jeden Fahrrads. Sie müssen stark zupacken können, dabei jedoch weiterhin gut dosierbar und intuitiv zu bedienen sein. Unsere elektronischen Trekking und City-Bikes sind daher mit hydraulischen Felgen- oder Scheibenbremsen ausgestattet. Das heißt jedoch nicht, dass du auf einen Rücktritt verzichten musst! In unserem Shop findest du zahlreichen City E-Bikes, die zusätzlich mit einer Rücktrittbremse ausgestattet sind.

Die Rahmenform eine Frage des Komforts

Das beste Rad bringt dir nichts, wenn du dich unwohl auf ihm fühlst. Daher bieten wir unterschiedliche Rahmenformen an, die für jeden Radfahrtypen etwas bieten.
  • Diamant: Der Diamantrahmen ist der Klassiker. Das hoch verlaufende Oberrohr sorgt für viel Stabilität. Allerdings musst du ein Bein beim Aufsteigen über das Rohr bewegen.
  • Damen Sport: Diese Rahmenform wird auch als „Trapezrahmen“ bezeichnet. Sie vereint ein hohes Maß an Stabilität mit viel zusätzlichem Komfort beim Auf- und Absteigen.
  • Tiefeinsteiger E-Bikes: Diese Rahmenform kommt quasi ganz ohne Oberrohr aus. Dadurch kann der Einstieg weit nach unten verlegt werden, wodurch der maximale Komfort realisiert wird.
  • Klapprad E-Bikes: Praktischer geht es eigentlich nicht mehr! Ein Fahrrad, was sich auf kleine Maße zusammenfalten lässt und über einen elektronischen Antrieb verfügt.
  • Bei unseren E-Mountainbikes gibt es natürlich die klassische Unterscheidung in die vollgefederten E-Fullys und die Hardtail E-Bikes, die ohne einen hinteren Dämpfer daherkommen. Für gröberes Gelände empfiehlt sich die vollgefederte Variante. Für Touren und den Einsatz im moderaten Gelände ist ein Hardtail die bessere Wahl.

✅ Wie fühlt sich Elektrorad fahren an?

Ein E-Bike fährt sich wie jedes andere Fahrrad auch, mit dem Unterschied, dass du das Gefühl hast einen permanenten, gleichmäßigen Rückenwind zu genießen. Das bedeutet, dass du bei gleichem Kraftaufwand schneller unterwegs sein wirst als bisher. Auch beschleunigt das Rad besser als ein herkömmliches ohne elektronische Unterstützung. Du wirst dich schnell an die zusätzliche Kraft gewöhnen. Trotzdem schlagen wir vor, dich erstmal ein bisschen mit deinem neuen Elektrorad und dem damit verbundenen Zugewinn an Power vertraut zu machen, bevor du dich in den vollen Verkehr stürzt.


Testsieger in unserem Sortiment

In diversen Fachmagazinen und Internetportalen findest du eine Vielzahl an Testberichten zu E-Bikes. Diese sind für viele unserer Kunden eine erste Informationsquelle vor dem E-Bike Kauf. Wir wollen dir die in unserem Shop verfügbaren Testsieger nicht vorenthalten und haben uns auf die Suche gemacht und die besten E-Bike Tests zusammengetragen. Entdecke unseren E-Bike Test & Vergleich 2020 Beitrag.

Unsere Fahrrad XXL Facebookgruppe für Mitmacher

Nur geteilte Freude ist wahre Freude. Auch wenn das Sprichwort etwas kitschig ist, so ist es dennoch wahr. Mit Gleichgesinnten macht jedes Erlebnis doppelt so viel Spaß und genau aus diesem Grund glauben wir, dass E-Biker eine starke Community brauchen. Du suchst den Austausch mit anderen E-Bikern, brauchst ein paar Tipps oder einfach Mitfahrer? Dann komm in unsere E-Bike Fahrrad XXL Facebook Gruppe für Mitmacher oder schau dir unseren E-Bike Facebook Blogbeitrag an.


E-Bike Akku Pflege

Ein E-Bike ohne Strom macht nicht so viel Spaß. Umso wichtiger ist es daher, den Akku deines E-Bikes gut zu pflegen. Nur dann bringt der Akku auch nach längerer Zeit noch seine volle Kapazität. Doch wie pflegt man einen Akku? Hier gibt es einige Punkte zu beachten. Aber keine Sorge: Wir haben alles zur E-Bike Akku Pflege in einen übersichtlichen Ratgeber gepackt.


Die beliebtesten E-Bike Motoren / Antriebe im Überblick


Bosch Active Line

Leicht, kompakt und kräftig – was wie die Beschreibung eines Sportwagens klingt, gehört eigentlich zur Bosch Active Line. Diese Elektromotoren haben richtig Power und bringen dich mühelos von A nach B. Doch passt ein Motor dieser Serie perfekt zu deinem Einsatzzweck? Um dir bei dieser Entscheidung zu helfen, haben wir einen Ratgeber zur Bosch Active Line verfasst.

Bosch Active Line Plus

Raus aus dem hektischen Stadtrummel und rein in die Natur. Für dieses Vorhaben sind die Bosch Active Line Plus Motoren bestens geeignet. Dank genug Power kommst du mühelos ins Grüne und kannst deine freien Tage genießen. Du hast noch weitere Fragen zu den Elektromotoren? Kein Problem, lies dir einfach unseren Ratgeber zu den Bosch Active Line Plus Motoren durch.

Bosch Performance Line

Raus aus dem Büro und ab in die Natur. Du suchst einen schönen Ausgleich zum stressigen Alltag? Dann ist ein Fahrrad mit Bosch Performance Line Motor genau das Richtige für dich. Dank ordentlich Power kommst du mühelos ins Grüne oder auf den nächsten Berg. Du hast noch weitere Fragen zum Motor? Dann lies dir unseren Ratgeber zur Bosch Performance Line durch.

Bosch Performance Line CX

Du willst hoch hinaus mit deinem E-Bike und richtig viel Spaß haben? Der Bosch Performance Line CX Motor bietet ambitionierten Bikern genau das. Viel Leistung im kompakten Gehäuse wird für ein dickes Grinsen in deinem Gesicht sorgen. Was es sonst noch über das kleine Kraftpaket zu wissen gibt findest du in unserem Ratgeber zur Bosch Performance Line CX.

Impulse 2.0

Ohne Stress raus in die Natur, der Hektik entfliehen und einfach entspannen. Wenn du das suchst, wird dir der Daum Impulse 2.0 Elektromotor gerne dabei helfen. Das kleine Kraftpaket bringt dich mühelos von A nach B, dank großem Akku auch über weite Strecken. Interesse geweckt? Dann lies dir unseren Ratgeber zum Impluse 2.0 durch und lass dich inspirieren zu deiner nächsten Tour.

Impulse EVO RS

Wenn ein Produkt den Namenszusatz „RS“ trägt, kannst du sicher sein, dass ordentlich Leistung vorhanden ist. Das gilt auch für den Impulse EVO RS. Dieses kleine Kraftpaket bringt dich mühelos durch die City oder auch ins Grüne. Am Wochenende dem Stadtrummel entfliehen? Kein Problem. In unserem Ratgeber zum Impulse EVO RS findest du alle weiteren Informationen zu diesem Motor.

Shimano Steps E6000

Du hast keine Lust mehr im städtischen Stau zu stehen? Stattdessen willst du lieber entspannt auf dem Radweg an den Blechlawinen vorbeiziehen? Dann schau dir den Shimano E6000 Motor an. Das kräftige Aggregat bringt dich mühelos von A nach B und macht dabei richtig Spaß. Du hast noch weitere Fragen? In unserem Ratgeber zum Shimano E6000 solltest du alle Antworten finden.

Shimano Steps E8000

E-Bike fahren aber das Gefühl haben, auf einem ganz normalen Fahrrad zu sitzen? Das gibt es nicht? Gibt es wohl! Shimanos E8000 Motor erzeugt dank seiner natürlichen Unterstützung genau dieses Gefühl. Trotzdem bringt er ordentlich Power, um dir ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Falls du herausfinden willst, wie das möglich ist, dann lies dir unseren Ratgeber zum Shimano E8000 Motor durch.

TQ Motoren

Du liebst Produkte, die in Deutschland hergestellt werden? Du suchst einen kleinen und dennoch kraftvollen Elektromotor? Dann könnte TQ genau das Richtige für dich sein. Die kompakten Kraftpakete sind Made in Germany und punkten mit einer herausragenden Qualität. Du möchtest mehr erfahren? Dann lies dir unseren Ratgeber zu den TQ Motoren durch.

Yamaha PW-X

Pure Ride – so lautete Yamahas Credo während der Entwicklung des PW-X Motors. Pure Ride steht dabei für maximalen Spaß und brachiale Performance. Wenn du also richtig Gas geben willst, sind diese Motoren genau richtig für dich. Du hast noch ein paar Fragen? Kein Problem. Unser Ratgeber zur Yamaha PW-X Serie hält alle Antworten parat.

Yamaha PW/PW-SE

Das Leben kann manchmal richtig stressig werden. Umso wichtiger ist es, dann einen Ausgleich zu finden. Mit den Yamaha PW Elektromotoren wird dir genau das gelingen. Egal, ob entspannte Tour ins Grüne oder Stadtbummel, dank der kräftigen Unterstützung geht es entspannt voran. Du willst wissen, was die Motoren im Detail bieten? Dann lies dir unseren Ratgeber zur Yamaha PW Serie durch.

Bafang Mittelmotor

Elektronik und Fernost sind beinahe untrennbar miteinander verbunden. Kein Wunder, dass mit Bafang ein weiterer Hersteller aus Asien den Markt erobert. Du hast noch nie von Bafang gehört? Das macht nichts, sofern du diese Wissenslücke nun schließt. Denn die Motoren sind definitiv einen Blick wert. Schau dir dafür einfach unseren Ratgeber zum Bafang Mittelmotor an. 

Antrieb nachrüsten

Du besitzt ein schickes Rad, aber ab und an würdest du dir einfach einen Elektroantrieb wünschen? Dann könnte eine der vielen Nachrüstoptionen für dich geeignet sein. Dabei gibt es allerdings zunächst einige Fragen zu beantworten. Der jeweilige Motor muss nämlich perfekt zu deinem Rad passen. Nur so wirst du sicher und mit Spaß unterwegs sein. Damit beim Umbau nichts schief geht, haben wir für dich zusammengetragen, wie man einen E-Bike Antrieb nachrüsten kann.


Bedienung

Dein neues E-Bike kommt an, voller Freude machst du die Box auf und möchtest am liebsten sofort losradeln. Jeder kennt diese unbändige Vorfreude. Vor der ersten Runde die Bedienungsanleitung zu lesen kann dann schnell zur Qual werden - doch es lohnt sich. E-Bikes sind komplexe Sportgeräte, die nur bei richtiger Bedienung ihr volles Potenzial ausschöpfen. Nimm dir also ein wenig Zeit und lies unseren Ratgeber zur E-Bike Bedienung.


Bedienungsanleitungen & Downloads

Dein neues E-Bike ist da. Du hast es ausgepackt und nun muss alles einsatzbereit gemacht werden. Doch wie geht es das eigentlich? Alle Motoren und Displays funktionieren ein wenig anders. Damit du immer die Übersicht behältst, haben wir alle Bedienungsanleitungen in einen praktischen Ratgeber für dich zusammengefasst. Schau dir einfach unsere E-Bike Bedienungsanleitungen an.


Bosch E-Bike Akkus und Ladegeräte

Stecker in die Steckdose und fertig? Nicht ganz. Wenn du deinen Bosch Akku laden willst, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Beim richtigen Handling kannst du ganz einfach Schäden vermeiden und die Lebensdauer deines Akkus erhöhen. Das spart Geld und Nerven. Du willst wissen, wie das geht? Dann schau dir unseren Ratgeber zu Bosch E-Bike Akkus und Ladegeräte an.


Bosch Nyon System

Auf den ersten Blick sieht ein Bosch Nyon System so kompliziert wie der Bordcomputer einer Boing aus. Aber keine Sorge, mit etwas Geduld ist es ganz leicht zu verstehen. Du wirst dein Nyon System sogar richtig lieben lernen, denn es liefert dir wertvolle Informationen in Echtzeit. Du hast ein paar Fragen? Dann schau dir einfach unseren Ratgeber zum Bosch Nyon System an.


Bosch E-Bike Reichweitenrechner

Du bist gemütlich im Wald unterwegs, doch auf einmal geht das Treten schwer? Ein Blick auf das Display verrät: Akku leer. Das ist ärgerlich und unter Umständen sogar richtig problematisch. Damit dir so etwas nicht passieren kann, stellt Bosch einen Reichweitenrechner zur Verfügung. Hier kann man viele Parameter einstellen, die dir bei der Tourenplanung helfen werden. Du willst wissen, wie das funktioniert? Dann schau dir unseren Bosch E-Bike Reichweitenrechner an.


Displays

Geschwindigkeit, eingelegter Gang, Akku, Reichweite und Co. Auf einem modernen E-Bike Display lassen sich viele Daten anzeigen. Dabei kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen und bringt individuelle Lösungen mit sich. Du bist dir nicht sicher, welche davon am besten für dich geeignet ist? Kein Problem. In unserem Ratgeber zum Thema „Display“ bieten wir dir eine Übersicht zu allen E-Bike Display Herstellern an.


Folgekosten

Wie beim Auto muss man auch beim E-Bike im Blick haben, welche Folgekosten auf einen zukommen. Mit der bloßen Anschaffung ist es nämlich leider nicht getan. Reparaturen an der Elektronik werden dich einige Euro kosten und selbes gilt für neue Akkus oder auch das Aufladen selbst. Du möchtest einen Überblick über alle Kosten haben? Dann lies dir unsere E-Bike Folgekosten Übersicht durch. 


Touren

Einfach weg, weit weg, gemeinsam mit deinem E-Bike auf Radreise gehen und die Seele baumeln lassen. Das klingt wie ein Traum für dich? Dann lass ihn Realität werden. Auch wenn es einige Dinge zu beachten gibt, im Grunde ist es ganz einfach. Du möchtest wissen worauf es ankommt? Dann lass dich von unserem Ratgeber zu E-Bike Touren inspirieren.


Technische Daten zu den E-Bike Motoren

Du hältst nicht so viel von blumigen Formulierungen? Marketingtexte machen dich meistens nicht klüger? Stattdessen magst du einfach rohe Zahlen und Leistungsdaten? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben für dich die nackten Daten der gängigen Elektromotoren zusammengetragen. So kannst du diese einfach und übersichtlich vergleichen. Wir haben dir eine Übersicht gefertigt in der du alle nötigen technische Angaben zu den E-Bike Motoren findest.


Reinigung

Wasser und Strom – das war noch nie eine gute Kombination. Selbes gilt, wenn du dein E-Bike putzt. Auch wenn die empfindliche Elektronik in gedichteten Gehäusen sitzt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Schließlich willst du deinen Akku nicht beschädigen, oder? Damit dir das nicht passiert, findest du in unserem Ratgeber zur E-Bike Reinigung alle wichtigen Tipps und Tricks.


Reparatur

Dein Antrieb ist verschlissen oder der Druckpunkt deiner Bremse ist nicht mehr so knackig? Kein Problem für die meisten Radhändler. Doch was passiert, wenn die Elektronik beschädigt ist? Hier wird es schon etwas komplizierter und man muss so einiges beachten. Du bist dir selbst nicht sicher, wie man ein E-Bike repariert? Dann lies dir unseren Ratgeber zur E-Bike Reparatur durch, damit du die richtigen Schritte einleitest.


Transport

Du kennst deine Hometrails wie deine Westentasche und brauchst etwas Abwechslung? Dann wird es Zeit für einen kleinen Bike-Urlaub. Doch ein E-Bike ist ganz schön schwer und für viele Gepäckträger nicht geeignet. Aber keine Sorge, natürlich gibt es passende Lösungen. Du möchtest wissen welche das sind und wie es mit anderen Transportmitteln aussiehst? Alle Antworten findest du in unserem Ratgeber zum E-Bike Transport.


Tuning

In deiner Jugend hast du dein Mofa getunet und nun juckt es dich auch bei deinem E-Bike unter den Fingern? Zahlreiche Hersteller bieten bereits Produkte für dieses Vorhaben an. Doch es gibt einiges zu beachten, sowohl von der technischen wie auch von der gesetzlichen Seite. Damit du keine Probleme mit deinem Tuning bekommst, haben wir die wichtigsten Punkte in unserem E-Bike Tuning Ratgeber für dich zusammengetragen.


10 Dinge, die du bei einem E-Bike beachten solltest

Fahrräder und E-Bikes ähneln sich zwar in vielerlei Hinsichten, doch es gibt auch Unterschiede. Die meisten dieser Unterschiede sind durch die Elektronik bedingt. Damit du lange Freude an deinem E-Bike hast, solltest du diese Feinheiten beachten. Natürlich gibt es aber auch ein paar andere Basics, die wichtig sind für eine sichere Fahrt. Für das perfekte E-Bike Erlebnis haben wir dir „10 Dinge, die du bei einem E-Bike beachten solltest“ zusammengetragen.


10 Tipps für deinen E-Bike Kauf

E-Bike oder motorloses Bike? City-, Trekking- oder Mountainbike? Mittelmotor oder Heckmotor? Wenn du dich mit ähnlichen Fragen herumquälst, dann bist du nicht allein. Der Kauf eines E-Bikes ist komplex, da es viele entscheidende Faktoren gibt. Dir fehlt gerade noch die Übersicht, worauf du achten solltest? Kein Problem: Wir haben für dich „10 Tipps für deinen E-Bike Kauf“ vorbereitet, die dir helfen werden.


Hinterradmotor

Dir gefällt die wuchtige Optik der Mittelmotoren nicht? Du wünschst dir eine etwas unauffälligere Lösung? Dann sind E-Bike Hinterradmotoren vielleicht das Richtige für dich. Schön in die Nabe integriert fallen diese Motoren weniger auf und bieten dennoch Power. Du fragst dich, wo die Vor- und Nachteile liegen? Wir haben alle Antworten in einen Ratgeber zum Thema E-Bike Hinterradmotor für dich zusammengefasst.


Superlativen & Rekorde

Schaust du dir gerne Testberichte zum neusten Porsche an, obwohl du ihn dir nie kaufen wirst? Dann könnten dich auch die Superlative unter den E-Bikes interessieren. Bei 25 km/h Unterstützung ist nämlich längst nicht Schluss. Manche Hersteller treiben das Thema E-Bike richtig auf die Spitze. Neugierig geworden? Dann schau dir die Boliden in unserem Blogeintrag E-Bike Superlative an.


Beleuchtung nachrüsten

Voller Euphorie knallst du durch den Wald und vergisst dabei ein wenig die Zeit. Plötzlich wird es schnell dunkel und du hast kein Licht am Rad. Das ist nicht nur gefährlich, sondern kann auch schnell teuer werden. Dabei lässt sich die Beleuchtung an E-Bikes problemlos nachrüsten. Du fragst dich wie das geht? In unserem Ratgeber zum Thema E-Bike Beleuchtung nachrüsten findest du die Antworten.


E-Bike fahren lernen

Ich kann doch Fahrradfahren? Das hört man gerne von E-Bike Neulingen. Meistens zeigt sich dann aber schnell: das höhere Gewicht und die zusätzliche Power zu kontrollieren muss gelernt sein. Du gehörst nicht zu denjenigen, die unvorbereitet auf ein E-Bike steigen wollen? Gut so! In unserem Ratgeber zum Thema „E-Bike fahren lernen“ findest du zahlreiche Tipps, wie deine erste Ausfahrt zum Erfolg wird.


Ladestationen

Du bist schon einmal mit deinem E-Bike gestrandet und hast nirgends eine Steckdose gefunden? Dank wachsender Infrastruktur sollte das bald der Vergangenheit angehören. Mit ein paar Tricks und einer App findest du auch heute schon immer eine passende Ladestation. Du willst wissen, wie das geht? Dann ab zu unserem Ratgeber zum Thema „E-Bike Ladestation“.


E-Bike oder "normales Fahrrad"

Du überlegst hin- und her: Kaufe ich ein normales Fahrrad oder doch lieber ein E-Bike? Je nach deinen eigenen Ansprüchen und Vorlieben kann das eine mehr Sinn machen als das andere. Doch worauf genau solltest du nun achten? Wir wollen dir gerne bei deiner Entscheidung helfen. Dafür haben wir einen Rategeber zum Thema „E-Bike oder normales Fahrrad“ verfasst.


Rennen & Wettkämpfe

E-Bike und Wettkampf? Das ist doch gar nicht anstrengend? Solche Sprüche hört man immer wieder, doch jeder, der einmal auf einem E-Bike Gas gegeben hat weiß: Das brennt richtig in den Beinen. Wenn du dich also auf deinem E-Bike mit anderen Bikern messen willst, könnte ein E-Bike Rennen Option sein. Welche Rennen es gibt und was dabei zu beachten ist, kannst du in unserem Ratgeber zu E-Bike Rennen nachlesen.


Shitstorm im Netz

Du fährst gerne E-Bike, hast richtig Spaß auf deinem Sportgerät und trotzdem ärgert dich das miese Image? Uns geht es genauso. Kaum eine andere Entwicklung im Fahrradbereich hat so viel Hass im Internet abbekommen wie das E-Bike. Grund genug, mit einigen Vorurteilen aufzuräumen. In unserem Blogeintrag zum Thema E-Bike Shitstorm im Netz zeigen wir, dass E-Bikes eine tolle Sache sind.


Cobi.Bike Plus

Du hast dein Smartphone immer in der Hosentasche? Wir auch. Trotzdem sind die meisten E-Bikes mit extra Display ausgestattet. Dabei könnte das Smartphone diese Position problemlos übernehmen. Genau dieses Potenzial hat Cobi erkannt. Wie du deinen Bosch Motor mit dem Cobi Smartphone Hub koppelst kannst du in unserem Testbericht zum „Cobi.Bike Plus“ nachlesen.


Mit dem E-Bike durch Herbst und Winter

Du liebst dein E-Bike und verbringst so viel Zeit wie möglich im Sattel. Doch dann kommen sie: der regnerische Herbst und der eiskalte Winter. Ist damit die Saison vorbei? Unserer Meinung nach nicht. Wenn du ein paar Dinge beachtest, kannst du auch im Winter Kilometer sammeln. Damit dein E-Bike die kalte Jahreszeit gut überlebt, kannst du dir unseren Ratgeber zum Thema „Mit dem E-Bike durch Herbst und Winter“ durchlesen.


Alle wichtigen Infos zu S-Pedelecs

E-Bike ist doch E-Bike? Nicht ganz. Während für Pedelecs dieselben Bedingungen gelten wie für Fahrräder, sieht die Welt bei S-Pedelecs anders aus. Wegen der höheren Leistungen stellt der Gesetzgeber andere Ansprüche an die Sicherheit, Versicherung und Zulassung. Aber keine Sorge: Es ist gar nicht kompliziert. Damit nichts schief geht, lies dir einfach unseren S-Pedelec Rategeber durch.


SUV E-Bikes

SUVs genießen in der heutigen Zeit keinen guten Ruf. SUV E-Bikes haben zum Glück nicht viel mit diesen Autos zu tun. Du fragst dich nun sicher, was ein SUV E-Bike überhaupt ist? Im Grunde sind es geländegängige E-Bikes mit Gepäckträger, die für echte Abenteuer geeignet sind. Weite Touren in einsamen Gegenden sind damit kein Problem. Du hast Lust bekommen auf eine Entdeckungsreise? Dann lies dir unseren Ratgeber und unsere Modellvorstellung der SUV E-Bikes durch.
Nach oben
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Telefonnummer: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT