Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
Hilfe / Häufig gestellte Fragen:
weitere Seiten:
Produktvorschläge:
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Werkstatt: 0351 843537-11
Beratung: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT
VERSAND AM NÄCHSTEN TAG
100 TAGE RÜCKGABERECHT
KAUF AUF RECHNUNG
100.000 RÄDER AUF LAGER
ONLINESHOP 069-90 74 95 30
Menü
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Tel.: 0234 5419020-0
info@fahrradxxl-meinhoevel.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon Chemnitz An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Tel.: 0371 3677739-20
che@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Tel.: 07153 8300-0
info@fahrradxxl-walcher.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Tel.: 0351 843537-10
ddn@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Tel.: 0351 2106863-20
dds@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 93079-0
info@fahrradxxl-meinhoevel.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Griesheim
Fahrrad XXL Franz Griesheim Flughafenstraße 14
64347 Griesheim
Tel.: 0615 57090 000
info.gh@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Halle
Fahrrad XXL Emporon Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Tel.: 0345 2393724-0
hal@fahrradxxl-emporon.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Tel.: 040 724157-0
info@fahrradxxl-marcks.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Tel.: 0261 91505-0
info.ko@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Tel.: 0621 57909-90
fahrrad@fahrradxxl-kalker.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Mainz
Fahrrad XXL Franz Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Tel.: 06131 62229-50
info.mz@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz Mülheim-Kärlich Industriestraße 18
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 0261 133686-0
anfrage@fahrradxxl-franz.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Münster
Fahrrad XXL Hürter Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Tel.: 0251 97803-0
info@fahrradxxl-huerter.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Tel.: 02241 9773-35
info@fahrradxxl-feld.de
Filialseite besuchen Filialartikel anzeigen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Warenkorb

Welche Fahrradschuhe?

Fahrradschuhe

Sie werden ein Leben lang getreten, doch genau dafür wurden sie gebaut. Deine Fahrradschuhe sorgen dabei nicht nur für einen guten Halt und eine sichere Kraftübertragung, sondern sie runden auch deinen modischen Auftritt nach unten ab.
Welche Schuhe für dich richtig sind, richtet sich dabei nach der Art deines Fahrrades, dem Einsatzzweck, den Wetter- und Temperaturbedingungen und natürlich nach deinem persönlichen Geschmack. Welche Fahrradschuhe es gibt, worin sie sich unterscheiden und wie du das richtige Modell findest, haben wir hier zusammengestellt.
Mountainbike Schuhe
Trekking & Touren Schuhe
Rennrad Schuhe
Triathlon Schuhe
Klettverschluss
Ratchenverschluss
Drehverschluss
Schnürsenkel

Mountainbike Schuhe

MTB Schuhe für Klickpedale

Mountainbike Schuhe
Schuhe für den MTB Bereich zeichnen sich durch eine robuste und leichte Bauweise aus. MTB Schuhe für Klickpedale verfügen über eine steife und profilierte Sohle, um die Kraft gut zu übertragen und beim Absteigen im Gelände genügend Halt zu bieten. Da du auch kurze Strecken mit ihnen laufen kannst, eignen sie sich hervorragend als „Alltagspedale“ und werden teilweise auch gerne von Rennradfahrern genutzt.


MTB Schuhe für Plattformpedale

Enduro Schuhe
MTB Schuhe für Plattformpedale dagegen haben eine weichere Sohle ohne ausgeprägtes Profil, damit sie sich auf den Pins der Plattformpedale gut verkrallen können.
Je nach Einsatzzweck kannst du zwischen hohen und flachen Modellen sowie gefütterten Winterschuhen wählen.

Material:

MTB Schuhe sind hohen Belastungen ausgesetzt und bestehen daher aus widerstandsfähigem Material wie z.B.:
  • Nubuk Leder
  • Nylon
  • Synthetik
  • oder Textil
Um Schutz vor Verletzungen zu bieten, sind zudem bei vielen MTB Schuhen formstabile Kappen aus leichtem Fiberglas im Fersen- und Zehenbereich eingearbeitet.


Wetter- und winterfeste Mountainbike Schuhe

Mountainbike Winterschuhe
Wetterfeste Modelle für den Winter verfügen über eine Gore-Tex Membran, die für die Kombination aus Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität das Nonplusultra darstellt.
Um Schutz vor eindringendem Dreck und Feuchtigkeit von oben zu erreichen, haben einige Modelle einen fest vernähten Stretch-Neoprenschaft, der das Sprunggelenk umschließt.

Sohle und Kompatibilität zum Fahrrad

Das grobe Sohlenprofil wird üblicherweise im Spritzgussverfahren hergestellt und bietet auch nur mit den Klickpedalen guten Halt auf dem Pedal, für Standard- bzw. Plattformpedale ist die relativ harte Sohle zu rutschig. In einer Aussparung der Sohle, der sog. Clip Box, ist Platz für die gängigsten Cleats, so dass montierte Cleats beim Laufen nicht stören. Hochwertige Modelle verfügen über eine Zwischensohle aus Fiberglas oder Carbon, um ein hohe Steifigkeit zu gewährleisten und damit die Effizienz beim Pedalieren zu erhöhen.

Glatte Sohlen für Plattformpedale werden in Härtegraden, z.B. A60 angegeben (wie bei Inliner- oder Skateboardrollen) und sind vom Laufgefühl und der Optik nahe an Freizeitschuhen. Manche Modelle bieten auch bei der Plattformsohle eine Clip Box für die gängigsten Cleats.
Mountainbike Schuhsohle Enduro Schuhsohle

Schnürung

In dieser Kategorie findest du alle Arten von Schnürsystemen. Da sich Schnürsenkel leicht im Kettenblatt verfangen können, werden sie meist zusätzlich von einer Lasche mit Klettverschluss gesichert. Am weitesten verbreitet ist jedoch der leichte und robuste Ratschenverschluss im Spannbereich in Kombination mit Klettverschlüssen im Vorderfußbereich. Hochwertige Modelle mit Fokus auf geringem Gewicht haben den leichten Drehverschluss, meist BOA Verschluss, teilweise ergänzt durch einen Klettverschluss im vorderen Bereich.

Kosten

Die Preise für Einsteigerschuhe beginnen bei ca. 90€. Mittelklassemodelle kosten ab ca. 160€. High-End Schuhe kösten nicht selten bis zu 380€.

Trekking- & Touren-Schuhe

Trekking Schuhe
Schuhe für den Trekking- und Tourenbereich zeichnen sich durch eine bequeme Passform und gute Laufeigenschaften aus. Sie verfügen meist über eine profilierte Sohle und strapazierfähiges Material, um auch bei einem Stadtbummel oder einer Wanderung ausreichend Komfort zu bieten. Je nach Einsatzzweck kannst du zwischen hohen und flachen Modellen wählen.

Material

Um für jede Gelegenheit gerüstet zu sein, werden Trekking- und Touren-Schuhe aus widerstandsfähigem Material, wie z.B.:
  • Synthetik oder Nubuk Leder gefertigt
Um Gewicht zu sparen und den Komfort zu erhöhen, werden zudem gerne Mesh- oder Nyloneinsätze eingearbeitet. Höherwertige Modelle verfügen über eine Gore-Tex Membran, die für die Kombination aus Wasserdichtigkeit und Atmungsaktivität das Nonplusultra darstellt. Für Radfahrer, die viel Wert auf Sicherheit und Sichtbarkeit legen, finden sich auch Modelle mit reflektierenden Elementen.

Sohle und Kompatibilität zum Fahrrad

Die Sohle wird üblicherweise im Spritzgussverfahren hergestellt und kann sowohl auf Standard-, Plattform- und Klickpedalen gefahren werden. In einer Aussparung der Sohle, der sogenannten Clip Box, ist Platz für die gängigsten Cleats, so dass der Schuh sowohl mit als auch ohne diese gefahren werden kann und montierte Cleats beim Laufen nicht stören.
Trekking Schuhsohle

Schnürung

Die häufigste Schnürung in dieser Schuhkategorie ist immer noch der klassische Schnürsenkel. Auch Kombinationen aus verschiedenen Systemen wie Schnürsenkel + Klettverschluss oder Klettverschluss + Ratschenverschluss sind weit verbreitet.

Unverdeckte Schnürsenkel sollten nur bei einem vorhandenen Kettenschutz verwendet werden!


Kosten

Die Preise für Einsteigerschuhe beginnen bei ca. 50€. Mittelklassemodelle kosten ab ca. 100€. High-End Schuhe kösten nicht selten bis zu 180€.

Rennrad Schuhe

Rennrad Schuhe
Schuhe für den Rennradbereich sind leicht, steif und sollten so eng wie möglich anliegen, um während der Druck- und Zugbewegung beim Pedalieren keine Reibung im Schuh aufkommen zu lassen. Daher bieten viele Hersteller ihr jeweiliges Modell oft in verschiedenen Breiten an und unterscheiden auch zwischen Damen- und Herrenmodellen.

Rennradpedale eignen sich von ihrer Bauweise nur für die Verwendung mit Cleats; ohne sie bietet die Sohle keinerlei Grip auf einem Pedal oder beim Laufen.

Material

Die Haupteigenschaften von Rennradschuhen sind:
  • Hohe Steifigkeit
  • Ein fester Sitz
  • Geringes Gewicht
Daher bestehen sie meist aus synthetischem Material wie z.B. Nylon, Mesh und Carbon. Für einen festen Sitz wird der Fersenbereich zudem häufig verstärkt ausgeführt und versteift. Flache Rennradschuhe für den Sommer verfügen zugunsten einer guten Atmungsaktivität über perforiertes Material und Mesh-Einsätze, was sie leider auch anfällig für schlechte Witterungsbedingungen macht.

Überschuhe und Rennradschuhe für den Winter

Überschuhe für Rennradschuhe
Zum Schutz gegen Regen oder Kälte können in diesem Falle Überschuhe verwendet werden.
Rennrad Winterschuhe
Wer auch in der kalten Jahreszeit Rennrad fährt, kann besser gleich zu einem Winterrennradschuh greifen. Diese sind meist etwas höher ausgeführt und umschließen das Sprunggelenk mit einem Stretch-Neopren, um keine Feuchtigkeit von oben eindringen zu lassen. Zudem sind sie wasser- und winddicht und verfügen auch häufig über reflektierende Elemente.

Sohle und Kompatibilität zum Fahrrad

Die Sohle ist für eine gute Aerodynamik glatt gestaltet und verfügt meist nur über kleine Gumminocken im Fersenbereich, um kurze Wege gehen zu können. Die Zwischensohle besteht aus Fiberglas oder Carbon, um eine hohe Steifigkeit zu gewährleisten und damit die Effizienz beim Pedalieren zu erhöhen. Anders als bei Trekking- oder MTB Schuhen werden die meist breiten Cleats direkt auf die Sohle aufgeschraubt, um eine große Kontaktfläche zwischen Pedal und Schuh herzustellen.
Der Nachteil zeigt sich beim Laufen: Da du nur vorne auf den Cleats und hinten auf schmalen Gumminocken läufst, eignen sich Rennradschuhe meist nur für den Weg von der Wohnung auf die Straße. Durch die exponierte Lage verschleißen die Cleats beim Laufen zudem relativ schnell.
Rennrad Schuhsohle

Schnürung

Auch in dieser Kategorie findest du alle Arten von Schnürsystemen. Da jedoch die meisten Modelle auf geringes Gewicht ausgelegt sind, verfügen sie häufig über die leichten Drehverschlüsse sowie Ratschen- und Klettverschlüsse und Kombinationen aus diesen. Für Puristen und Retrofans gibt es auch noch reine Schnürschuhmodelle.

Kosten

Die Preise für Einsteigerschuhe beginnen bei ca. 90€. Mittelklassemodelle kosten ab ca. 180€. High-End Schuhe kösten nicht selten bis zu 400€.

Triathlon Schuhe

Triathlon Schuhe
Triathlon Schuhe ähneln von der Grundform dem klassischen Rennradschuh, erst bei genauerem Hinsehen zeigen sich die Unterschiede. Der Einsatz nach dem Schwimmen stellt besondere Anforderungen an das Material, zudem verbleiben die Schuhe die meiste Zeit im Pedal, was Auswirkungen auf das Schnürsystem hat.

Material

Triathlon Schuhe teilen die Grundeigenschaften von Rennradschuhen wie:
  • hohe Steifigkeit
  • fester Sitz
  • geringes Gewicht.
Da sie aber hauptsächlich in Wettkämpfen zum Einsatz kommen, sind sie auf das Nötigste reduziert. Die meisten Modelle verfügen über einen hohen Mesh Anteil, der nach der Schwimmphase für eine gute Belüftung und einen schnellen Abtransport der Feuchtigkeit sorgt. Zudem ist der Triathlon Schuh innen weicher gepolstert, da er oft barfuß gefahren wird; obendrein verfügt er über mehrere Belüftungsöffnungen als ein klassischer Rennradschuh.

Sohle und Kompatibilität zum Fahrrad

Der Sohlenaufbau ist gleich dem Sohlenaufbau des Rennradschuhs: Die Sohle ist für eine gute Aerodynamik glatt gestaltet und verfügt meist nur über kleine Gumminocken, um kurze Wege gehen zu können. Die Zwischensohle besteht aus Fiberglas oder Carbon, um eine hohe Steifigkeit zu gewährleisten und damit die Effizienz beim Pedalieren zu erhöhen.

Auch hier werden die breiten Cleats direkt auf die Sohle aufgeschraubt, um eine große Kontaktfläche zwischen Pedal und Schuh herzustellen. Triathlon Schuhe bleiben die meiste Zeit im Pedal eingeklickt und werden während der Fahrt an- und ausgezogen, weshalb die Laufeigenschaften zu vernachlässigen sind.
Triathlon Schuhsohle

Schnürung

Triathlon Schuhe müssen leicht, intuitiv und mit einer Hand während der Fahrt zu öffnen und zu schließen sein, weshalb hier herstellerübergreifend fast ausschließlich der Klettverschluss zum Einsatz kommt. Ein breit ausgeführter Klettverschluss mit Umlenklasche oder in Kombination mit einem zweiten Klettverschluss im vorderen Bereich sorgt hier für einen festen Sitz.
Der Clou liegt in der Öffnungsrichtung der Klettverschlüsse: Da die Schuhe geöffnet und im Pedal eingeklickt sind, werden sie von außen nach innen geschlossen, damit die Laschen beim Laufen in der Wechselzone nicht in die Kette oder Speichen gelangen. Klettverschlüssen an klassischen Rennradschuhen dagegen werden von innen nach außen geschlossen.

Um das Anziehen während der Fahrt zu erleichtern, haben Triathlon Schuhe zudem meist eine stabile Fersenschlaufe.

Kosten

Die Preise für Einsteigerschuhe beginnen bei ca. 100€. Mittelklassemodelle kosten ab ca. 180€. High-End Schuhe kösten nicht selten bis zu 300€.

Klettverschluss


Fahrradschuh mit Klettverschluss

Vorteil Nachteil
Kinderleichte und intuitive Handhabung je nach Nutzung und Zeit nachlassende Klettkraft
Stufenlose Einstellung Schmutzanfällig
Sehr leicht
Mit einer Hand auch während der Fahrt zu bedienen

Ratschenverschluss


Fahrradschuhe mit Ratchenverschluss

Vorteil Nachteil
Einfach Handhabung Mechanische Bauteilekönnen kaputt gehen
Fester Sitz Als alleiniger Verschluss ungeeignet
Leicht Festgelegte Rasterung
Mit einer Hand auch während der Fahrt zu bedienbar


Drehverschluss


Rennrad Schuhe

Vorteil Nachteil
Leichte Handhabung Mechanische Bauteile können kaputt gehen
Exakte, feinfühlige Einstellung über den gesamten Schnürbereich Schnürdraht kann reißen (äußerst selten)
Sehr leicht Bei Schmutz eventuell schwergängig
Mit einer Hand auch während der Fahrt zu bedienen
Gilt als sehr langlebig


Schnürsenkel

Fahrradschuhe mit Schnürsenkel
Vorteil Nachteil
Kinderleicht nd intuitive Handhabung Schnürsenkel können ohne Abdeckung leicht in den Antrieb geraten
Gute, feinfühlige Einstellung über den gesamten Schnürbereich Beide Hände erforderlich
Sehr leicht Nicht während der Fahrt justierbar
Schnürsenkel einfach austauschbar

Das könnte dich auch interessieren

Welcher Fahrradhelm? 
Welches Fahrradschloss für mein Fahrrad? 
Nach oben
NEWSLETTER
10€ Gutschein
kostenlose Fahrradtipps & Ratgeber
keine Top Angebote verpassen