Andere suchen nach:
Kategorievorschläge:
weitere Seiten:
Produktvorschläge:
Name
Direccion
plz plz
Öffnungszeiten:
Mo - Fr: 10:00 - 19:00 Uhr
Werkstatt: 0351 843537-11
Beratung: 0351 843537-11
ANFAHRT UND KONTAKT
VERSAND AM NÄCHSTEN TAG
100 TAGE RÜCKGABERECHT
KAUF AUF RECHNUNG
100.000 RÄDER AUF LAGER
ONLINESHOP: 069-90 74 95 30
Meine Filiale: auswählen
Menü
Filialen
Bochum
Fahrrad XXL Meinhövel in Bochum Dorstener Str. 400
44809 Bochum
Zentrale: 0234 5419020-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Chemnitz
Fahrrad XXL Emporon in Chemnitz An der Markthalle 1
09111 Chemnitz
Zentrale: 0371 3677739-20 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Deizisau / Esslingen
Fahrrad XXL Walcher in Esslingen Herrenlandweg 2
73779 Deizisau / Esslingen
Beratung: 07153 8300-0
Werkstatt: 07153 8300-30
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Nord
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Nord Overbeckstraße 39
01139 Dresden Nord
Beratung: 0351 843537-10
Werkstatt: 0351 843537-11
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Dresden Süd
Fahrrad XXL Emporon in Dresden Süd Dohnaer Straße 250
01257 Dresden Süd
Beratung: 0351 2106863-20
Werkstatt: 0351 2106863-23
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Gelsenkirchen
Fahrrad XXL Meinhövel in Gelsenkirchen Mühlenstraße 35
45894 Gelsenkirchen
Zentrale: 0209 93079-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Halle
Fahrrad XXL Emporon in Halle Delitzscher Str. 63a
06112 Halle
Zentrale: 0345 239372-40 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Hamburg
Fahrrad XXL MARCKS in Hamburg Curslacker Neuer Deich 38
21029 Hamburg
Beratung: 040 724157-24
Zentrale: 040 724157-0
Werkstatt: 040 724157-18
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Koblenz
Fahrrad XXL Franz in Koblenz Hohenfelder Straße 5
56068 Koblenz
Zentrale: 0261 91505-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Ludwigshafen
Fahrrad XXL Kalker in Ludwigshafen Oderstraße 3
67071 Ludwigshafen
Beratung: 0621 57909-90
Werkstatt: 0621 57909-94
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mainz
Fahrrad XXL Franz in Mainz Am Mombacher Kreisel 2
55120 Mainz
Beratung: 06131 62229-50
Zentrale: 06131 62229-0
Werkstatt: 06131 62229-71
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Mülheim-Kärlich
Fahrrad XXL Franz in Mülheim-Kärlich Industriestraße 18-20
56218 Mülheim-Kärlich
Zentrale: 0261 133686-0 Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Münster
Fahrrad XXL HÜRTER in Münster Hammer Str. 420
48153 Münster
Beratung: 0251 97803-20
Zentrale: 0251 97803-0
Werkstatt: 0251 97803-26
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Paderborn
Fahrrad XXL Peter Born in Paderborn Detmolder Straße 44-46
33100 Paderborn
Zentrale: 05251 5235-35
Beratung: 05251 5235-36
Werkstatt: 05251 5235-42
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
Sankt Augustin
Fahrrad XXL Feld in Sankt Augustin Einsteinstr. 35
53757 Sankt Augustin
Fahrrad: 02241 9773-35
Teile/Zubehör: 02241 9773-10
Bekleidung: 02241 9773-66
E-Mail: info@fahrradxxl-feld.de
Als "Meine Filiale" auswählen Filialseite besuchen
15 Standorte in Deutschland.
Jetzt "Meine Filiale" auswählen >
Merkzettel
Warenkorb
Günstige Fahrräder im Sale entdecken.

NuVinci Nabenschaltung

NuVinci Naben-Schaltung

Hinter Shimano, Campagnolo und Co. führt sie noch immer ein Schattendasein und ist nur eingefleischten Radfahrern ein Begriff: die NuVinci Nabenschaltung. Verwunderlich, bietet dieses Getriebe bei stufenlosem Schalten doch als Einziges unendlich viele Gänge. Was das innovative Schaltwerk noch kann, wie es funktioniert und was die einzelnen Modelle unterscheidet, erläutern wir hier.
Die Entstehung und Entwicklung der NuVinci Nabenschaltung
Bereits im Jahr 1490 entwarf kein geringerer als Leonardo da Vinci ein stufenloses Getriebe als Skizze. Die us-amerikanische Firma Fallbrook griff die Historie im Jahr 2007 auf und benannte ihr erstes stufenloses Getriebe - die N170 - nach dem genialen Erfinder.

Seit 2010 wird mit der N360 das wohl meist verbreitete Modell von NuVinci produziert. Bereits im Jahr 2011 folgte die automatische NuVinci Harmony, die einen neuen Meilenstein in der Welt der Fahrradschaltungen markierte. Übertroffen wird sie nur noch von der gemeinsam mit Bosch entwickelten NuVinci H-Sync, die völlig ohne Schaltgriff auskommt und lediglich winzige 2 Watt für die Steuerung benötigt.

Ende 2015 legten die Techniker noch eine Stufe nach und stellten mit der N380 eine noch größere Bandbreite an Übersetzungen zur Verfügung. Um den Markt nach unten abzurunden und eine günstigere Einstiegsvariante anbieten zu können, entwarf die Firma Fallbrook für die Saison 2016 die N330.

Was genau ist eine NuVinci Schaltung?

Die NuVinci ist eine stufenlose Nabenschaltung für Fahrräder, die ihre Stärke gerade im beliebten und stark wachsenden E-Bike Segment ausspielen kann. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Nabenschaltungen gibt es bei einer NuVinci keine vorgegebenen Übersetzungen oder festen Gänge, du kannst deinen idealen Gang völlig frei und feinfühlig selbst wählen bzw. sogar von der Elektronik vollautomatisch steuern lassen.


Für wen eignet sich eine NuVinci Nabenschaltung?

Sie eignet sich perfekt für Radfahrer, die sich maximale Zuverlässigkeit bei praktisch keinem Wartungsaufwand wünschen. Durch den soliden und gekapselten Aufbau kannst du dich voll und ganz auf das Radfahren konzentrieren, deine NuVinci Nabenschaltung funktioniert unter allen Bedingungen im besten Sinne unauffällig. Das Beste jedoch ist: Fahren im “falschen Gang” gibt es ab sofort nicht mehr. Hier trifft maximale Bedienerfreundlichkeit auf langlebige Technik.

Wie wird die NuVinci bedient und wie ist sie aufgebaut?

Die Bedienung der NuVinci ist kinderleicht: Je nach Modell reicht sie von manueller Regelung per Drehgriff an der N330, N360 und N380, über die frei wählbare Voreinstellung bei der N380 Harmony, bis hin zur vollautomatischen N380 H Sync.

Allen NuVinci Nabenschaltungen gemein ist der verschleissfreie Aufbau, dessen zuverlässige Funktion weit über ein ganzes Fahrradleben hinaus hält. Der mechanische Aufbau einer NuVinci - ein im Ölbad laufendes Planetengetriebe - ist wegen höherer Reibungswiderstände für konventionelle Fahrräder weniger geeignet, doch gerade im E-Bike Sektor spielt dieser Nachteil keine Rolle mehr. Der Motor eliminiert diesen Nachteil der NuVinci, so dass für dich als Fahrer nur noch Vorteile übrig bleiben.

Warum die NuVinci die überlegene Schaltung ist?

Für alle E-Bike Fahrer hebt eine NuVinci Nabenschaltung das Radfahren auf das nächste Level und bietet eine völlig neue und moderne Art des Schaltens. Den Gedanken an einen verschleißfreien Antrieb konsequent zu Ende gedacht, erfüllt sich mit der Kombination von E-Motor, Zahnriemen Antrieb und NuVinci Nabenschaltung tatsächlich der Wunsch nach einem wartungsfreien Fahrrad-Antrieb. Unterm Strich wiegen die Vorteile der NuVinci die Nachteile deutlich auf, zu einem besseren Vergleich hier ein Überblick der Vor- und Nachteile:

Vorteile

  • stufenloses, weiches Schalten ohne Geräusche
  • keine festen Übersetzungen, Gänge völlig frei wählbar
  • Schalten unter Last und im Stand möglich
  • kinderleichte Bedienung per Drehgriff
  • riesiges Übersetzungsverhältnis bis zu 380%
  • voll gekapselter und verschleißfreier Aufbau
  • keine Folgekosten durch nicht vorhandenen Wartungsaufwand
  • vollautomatisches Schalten möglich (N380 Harmony / N380 H-Sync)
  • volle Nutzung der Motorkraft möglich

Nachteile

  • höheres Gewicht als andere Schaltungen (z.B. Kettenschaltung)
  • durch erhöhte Reibung ergibt sich ein minimaler Leistungsverlust gegenüber einer Kettenschaltung
  • in der Anschaffung teurer als herkömmliche Schaltungen

NuVinci 
NuVinci 

Welche Modelle gibt es und wie funktionieren sie?

Manuelle NuVinci (N330 / N360 / N380)

Diese Modelle verfügen über einen Drehgriff auf der rechten Lenkerseite, wie du ihn auch von anderen Nabenschaltungen kennst. Das Übersetzungsverhältnis lässt sich kinderleicht und stufenlos durch die Drehbewegung am Griff einstellen. Die Bandbreite der Übersetzung reicht von 330% bei N330, über 360% bei der N360 (das entspricht einer 10 Gang Kettenschaltung), bis hin zu 380% bei der seit 2016 erhältlichen N380.

Die automatische NuVinci N380 Harmony

Auch bei der N380 Harmony hast du an der rechten Lenkerseite einen Drehgriff, mit dem du deine gewünschte Trittfrequenz einstellen kannst. Hast du das nach ein paar Metern getan, kannst du den Drehgriff getrost vergessen, den Rest regelt die N380 Harmony von alleine. Bei verändertem Streckenprofil und variierender Motorleistung garantiert die N380 Harmony, dass du immer die gleiche Trittfrequenz beibehältst. Völlig automatisch und ohne weitere Aktion von dir. Der große Vorteil besteht hier darin, dass durch die automatische Steuerung der Nabenschaltung die Akkuleistung wesentlich länger ausreicht und der Antrieb für eine lange Lebensdauer von Ritzel und Kette mechanisch bestens geschont wird.

Die vollautomatische NuVinci N380 H-Sync

Bei der vollautomatischen N380 H-Sync gibst du mit einem Bedienelement auf der linken Lenkerseite deine gewünschte Trittfrequenz von 55 bis 80 U/min ein - fertig. Den Rest übernimmt die Steuerelektronik des Bosch Motors. Du fährst immer in deiner Wohlfühl-Trittfrequenz und brauchst dir über Schaltvorgänge keine weiteren Gedanken mehr zu machen. Wenn du doch mal Lust auf manuelles Schalten bekommen solltest, kannst du die N380 H-Sync auch per Knopfdruck bedienen, in diesem Fall stehen dir 9 feste Übersetzungen bereit.

Fandest du diese Beratung hilfreich?
Vielen Dank für dein Feedback, möchtest du uns etwas mitteilen?
Vielen Dank für dein Feedback
Nach oben
NEWSLETTER
10€ Gutschein
kostenlose Fahrradtipps & Ratgeber
keine Top Angebote verpassen